Home / Forum / Sex & Verhütung / Libidoverlust??

Libidoverlust??

18. September 2006 um 21:57

wer hat das selbe problem wie ich??
nehme seit 2jahren die pille yasmin und habe seit ca. 3/4 jahr kaum mehr lust auf sex.... petting und so schon, aber wenns um sex geht, geht bei mir gar nix mehr...
wer hatte das ev auch mit ner pille?
könnte auch sein, dass des psychisch ist oder so.... wäre froh wenn mir jemand helfen könnte...
ev andere verhütungsmöglichkeiten? andere pille? implanon? (nfp halte ich für eine nicht sehr gute idee für mich.....)

danke schon im voraus!!

19. September 2006 um 15:10

Ja kenn ich!
hallo!
ich kenne dein problem. ich habe die leios ungefähr zwei jahre genommen, das ist eine reine gestagenpille. zuerst war alles gut und ich hatte auch lust. aber langsam und schleichend nahm sie ab. (zuerst dachte ich, es ist normal... wenn man mal länger zusammen ist lässt das vielleicht etwas nach).
in letzter zeit hatte ich aber gar keine lust mehr. ich liebe meinen freund und er hat sich auch wirklich sehr viel mühe gegeben. aber egal was er gemacht hat, es hat mir nicht gepasst. ich hab immer gedacht "was macht der denn da" oder "nicht schon wieder"... lauter solche sachen.
kommt dir das bekannt vor?
ich hab mich in verschiedenen foren schlau gemacht. ich hatte in den letzten monaten davor etliche blasenentzündungen und musste antibiotika nehmen. ich habe so gemerkt, dass mein verlangen anders ist, wenn die pille nicht wirkt.
viele pillen bewirken eine veränderung der libido. das kommt von der hormonellen beeinflussung.

das kann natürlich auch psychisch sein, wie läuft eure beziehung, geht dein freund auf deine wünsche ein oder habt ihr probleme? wenn des da schlecht läuft hätte ich auch keine lust!

ich habe jetzt zum nuvaring gewechselt. (nfp kann ich mir für mich auch nicht vorstellen) da sind zwar auch hormone drinnen, aber neben dem gestagen eben auch ein östrogen. und ich muss dir sagen: ich vertrag ihn gut. ich hab ihn zwar noch nicht so lange, erst seit freitag... aber ich war am wochenende wieder zu hause und am sonntag merkte ich schon die veränderung, wenn du verstehst, was ich meine sogar 2x! *lol*

okay,
am besten ist du gehst zu deinem fa und redest mit dem über dein problem.

es gibt auch hormonfreie verhütungsmethoden, zb. das gynfix oder die kupferspirale (am besten mal googeln, da findet man viele infos)

ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen!

lg
meluthriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 15:32

Mmh
Hi,

also ich denke ganz ehrlich, dass es sich bei dir um eine Kopfsache handelt. Hatte das gleiche Problem bei meinem Ex Freund. Das lag bei mir aber nicht an der Pille, sondern daran, dass die Gefühle einfach nicht mehr so waren wie sie sollten und die Lust ausblieb.
Vielleicht stimmt ja einfach was in deinem Leben nicht so.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 15:54

Hmmm
hey!
okay... da hast du recht, hab ich mich wohl verlesen in dem beipackzettel.
hab jetzt auch nochmal nachgelesen. ist beides drinnen!
will ja hier keinen quatsch verzapfen!
lg
meluthriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 18:40

Ja...
@femlog

also das hab ich ja hier auch schon oft genug gelesen.

hormone = libidoverlust

meine fa hat gemeint ich kann nur ausprobieren. man kann nicht vorrausagen, wie dein körper auf die hormone reagiert. ich hab jetzt ne andere zusammenstellung... mit der leios gings gar nicht mehr (auch weil in der pille laktose ist und ich die nicht vertrage).

bis jetzt ist es bei mir mit dem vaginalring besser. aber wie gesagt nehme ich den knapp ne woche... das kann sich alles wieder ändern, aber ich bin recht zuversichtlich!

ich will keinen eingriff, egal ob spirale, gynfix oder anderes.

mit persona oder nfp kann ich mich nicht anfreunden, ich weiß, dass ich immer voll den stress hätte. ich glaub, dass ich immer angst hätte schwanger zu sein. auch wenn ich weiß, dass es bei richtiger anwendung sehr sicher ist!

hattest du auch schon probleme mit libidoverlust?
wie verhütest du?
was hältst du vom nuvaring?

glg
meluthriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 19:16

@femlog
na dann kennst du des ja alles!

ich kann mir zur zeit auch kein baby leisten. ich bin zwar seit über drei jahren in einer festen beziehung, aber erst 20 und mitten in der ausbildung.

nach meiner auffassung sollte man den kindern auch was bieten können, was ich in meiner jetztigen situation nicht kann.

wenn es passiert ist es scheiße gelaufen, ich finde wer sich reif genug dafür fühlt gs zu haben sollte auch die folgen tragen können. deswegen kommt abtreibung für mich und meinen partner auch nicht in frage.

aber man muss es ja nicht erst so wei kommen lassen

also: da ist so ein schönes büchlein dabei, in dem man richtig toll sehen kann wie man den ring einführt.
aber ich hatte leider beim einführen keinen längsschnitt von meinem eigenen körper. deswegen muss man des mit gefühl machen.

ich dachte der muss voll weit drinnen liegen.(hab den bestimmt 10 mal raus und wieder rein und einen "verheizt", weil ich ihn aus versehen mit zu warmen/heißem wasser abgewaschen hab...das beeinflusst nämlich die wirksamkeit mein freund und ich haben uns dafür entschlossen kein risiko einzugehen und nen neuen reingetan)
aber wenn man ihn nicht spürt ist ok. ich spür ihn gar nicht. mein freund auch nicht (hatte aber vielleicht auch was mit dem kondom zu tun).

bis jetzt kann ich nur sagen, dass das lustempfinden bei mir schon da ist. ich hab wieder lust mit meinem freund zu kuscheln und ihn zu küssen und endlich kommt auch mal der anfang von mir (ich hab immer keinen bock auf nix gehabt und mein freund hat mich total aufgeregt). ich hab keinen vermehrten hunger, schmerzen oder sonst was!

aber mal schauen was noch kommt!

glg
meluthriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 20:33

Im Prinzip
ist es ja egal,welche Pille oder welches Hormonpräparat man nimmt. Libidoverlust kann man von allen kriegen..steht ja nicht umsonst in der Packungsbeilage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 21:04
In Antwort auf anya_12281998

Mmh
Hi,

also ich denke ganz ehrlich, dass es sich bei dir um eine Kopfsache handelt. Hatte das gleiche Problem bei meinem Ex Freund. Das lag bei mir aber nicht an der Pille, sondern daran, dass die Gefühle einfach nicht mehr so waren wie sie sollten und die Lust ausblieb.
Vielleicht stimmt ja einfach was in deinem Leben nicht so.

Liebe Grüße

Pille oder kopfsache??
na ja weisst du, ich hab mir beides überlegt... hab natürlich nicht nur von anfang an meine unlust auf die pille geschoben...
hab mir auch überlegt, ob denn eigtlich guter sex an ner guten partnerschaft liegt oder umgekehrt....
nachdems bei mir aber nun schon ca 3/4 jahre so ist, nehm ich nicht mehr unbedingt an, dass es an der partnerschaft liegt... ich mein, dann wärn wir eh nich mehr zusammen... nehm ich mal an...
100% sicher sein kann ich mir da natürlich nicht...
es ist aber so, dass bei uns nicht mehr gar nix läuft, sondern halt einfach VIEL weniger häufig und kein sex mehr.... küssen und so mag ich schon... und auch ab u zu petting......

weiss nicht..... mag man das bei libidoverlust im physischen sinne auch nich mehr? jemand hat da in nem beitrag geschrieben, dass sie bereits nach kurzer zeit wieder lust auf kuschlen hatte u so..
und des hab ich ja immer noch..... nur seltener....

sorry, ich stuss da im zeug umher.....

na ja, hoffe, du weiss was ich meine.... bzw ihr wisst was ich damit sagen will..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 21:17
In Antwort auf rsis_12554338

Ja kenn ich!
hallo!
ich kenne dein problem. ich habe die leios ungefähr zwei jahre genommen, das ist eine reine gestagenpille. zuerst war alles gut und ich hatte auch lust. aber langsam und schleichend nahm sie ab. (zuerst dachte ich, es ist normal... wenn man mal länger zusammen ist lässt das vielleicht etwas nach).
in letzter zeit hatte ich aber gar keine lust mehr. ich liebe meinen freund und er hat sich auch wirklich sehr viel mühe gegeben. aber egal was er gemacht hat, es hat mir nicht gepasst. ich hab immer gedacht "was macht der denn da" oder "nicht schon wieder"... lauter solche sachen.
kommt dir das bekannt vor?
ich hab mich in verschiedenen foren schlau gemacht. ich hatte in den letzten monaten davor etliche blasenentzündungen und musste antibiotika nehmen. ich habe so gemerkt, dass mein verlangen anders ist, wenn die pille nicht wirkt.
viele pillen bewirken eine veränderung der libido. das kommt von der hormonellen beeinflussung.

das kann natürlich auch psychisch sein, wie läuft eure beziehung, geht dein freund auf deine wünsche ein oder habt ihr probleme? wenn des da schlecht läuft hätte ich auch keine lust!

ich habe jetzt zum nuvaring gewechselt. (nfp kann ich mir für mich auch nicht vorstellen) da sind zwar auch hormone drinnen, aber neben dem gestagen eben auch ein östrogen. und ich muss dir sagen: ich vertrag ihn gut. ich hab ihn zwar noch nicht so lange, erst seit freitag... aber ich war am wochenende wieder zu hause und am sonntag merkte ich schon die veränderung, wenn du verstehst, was ich meine sogar 2x! *lol*

okay,
am besten ist du gehst zu deinem fa und redest mit dem über dein problem.

es gibt auch hormonfreie verhütungsmethoden, zb. das gynfix oder die kupferspirale (am besten mal googeln, da findet man viele infos)

ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen!

lg
meluthriel

Ja des kenn ich..
@ meluthriel

ja, ich weiss genau was du meinst... ich liebe meinen freund auch.. aber ab u zu denk ich echt "mann, was will der jetzt schon wieder...."
ich mein, natürlich kann ich ihn verstehen, ist ja auch hart für ihn soooooo selten sex zu haben....

aber ja... ne zeit lang hab ich gehofft, des wird wieder besser oder aber, es liegt an uns.... jetzt hoff ich aber nicht mehr auf ne besserung, ohne dass ich was unternehm... und ich denk nicht mehr, dass es an uns liegt....

zu deiner frage; ja er gibt sich mühe... ich denke manch ein anderer typ wär schon längst auf und davon; er aber freut sich mittlerweile riesig, wenn wir wieder mal petting haben oder so...

ich geh am freitag zum FA, werd mit ihm darüber reden.... aber hab momentan echt kein plan, what else.... den nuvaring kann ich mir eben auch nicht vorstellen, da ich sehr eng bin.... ich mein wegen dem einführen und so....

lg miga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2006 um 17:40

Vielleicht!
tja, ich spüre schon einen unterschied! auf jeden fall!

sonst immer war es auch so, dass ich zb. gar nicht mehr feucht wurde. das war das letzte mal gaaaaanz anders!

ich hab gleich nach der pillenpause mit dem ring angefangen! die ersten sieben tage soll man noch mit einen kondom etc. verhüten, weil er dann wohl nicht so sicher ist.

ich probier jetzt mal die drei monate aus und dann sag ich dir nochmal bescheid ob es sich lohnt

glg
meluthriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2007 um 11:47

Oh ja
hi,

ich habe auch die Yasmin genommen und habe unter dem genau gleichen gelitten!
Am Anfang dachte ich noch, naja, wird schon an mir liegen, ist ja möglich, dass ich im Moment einfach zu müde usw bin...
aber irgendwann wurde es dann richtig auffällig, und mein freund dachte schon es liegt an ihm, ich liebe ihn nicht mehr und vieles mehr, was aber alles nicht zugetroffen hat!
Ich habe die Yasmin jetzt abgesetzt, und siehe da: die Lust ist wieder da!!

Ich werde mich dann mit meinem Arzt absprechen, eventuell eine andere Pille zu nehmen, obwohl sicher bei jedem Hormonpräparat irgendetwas in diese Richtung passiert, aber man muss halt mal probieren!

Hab gehört, dass die Yasminelle sehr gut verträglich sein soll, mal schauen!

Viel Glück auf jeden Fall auf der Suche nach der richtigen Verhütungsmethode!

lg,
Nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram