Home / Forum / Sex & Verhütung / Libidoschwund durch Nuvaring - mitten im Zyklus entfernen?

Libidoschwund durch Nuvaring - mitten im Zyklus entfernen?

23. Juni 2009 um 1:15

Hallo allerseits!

Meine Libido ist in letzter Zeit (in den letzten Wochen) auf 0 gesunken. Zuerst konnte ich mir das garnicht richtig erklären, mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass das am Nuvaring liegen muss, mit dem ich seit ca. 5 Wochen verhüte (ein vollständiger Zyklus + eine Woche).

Ich bin seit etwa 3 Monaten in einer neuen Beziehung. Diese leidet sehr unter der Tatsache, dass ich GAR KEINE Lust mehr habe und mich deswegen nur sehr schwer überwinden kann, mit meinem Schatz zu schlafen (besonders, da ich bis heute, wie gesagt, von dem plötzlichen Libidoschwund selbst sehr verwirrt war - nach einer Runde Googeln kam mir dann die Erleuchtung ...)

Nun habe ich folgende Fragen: Hatte jemand schon änliche Erfahrungen mit dem Ring? Ich müsste ihn eigentlich noch zwei Wochen tragen, würde ihn natürlich aber am liebsten sofort entfernen - was ist besser?? Wie lange dauert es, bis diese Nebenwirkung nachlässt???

Liebe Grüße

SaNika

23. Juni 2009 um 1:22

Jetzt wo du das ansprichst...
Ich hatte den Ring auch eine zeitlang...aber nur probeweise (1 oder 2 Monate) das ist aber schon eine ganze Weile her, bin dann wieder auf eine herkömmliche Pille umgestiegen, habe diese aber wegen Problemen abgesetzt. Allerdings habe ich seltsamerweise auch einen starken Libido-Verlust zu verzeichnen....immer noch....kann es mir auch überhaupt nicht erklären. Sollte wohl auch mal googeln
Geht mir auch total auf den Sender...
ob das auf den Ring zurück zu führen ist?
Dachte schon ich hab se nicht mehr alle

Gefällt mir

23. Juni 2009 um 1:33
In Antwort auf 0ocarao0

Jetzt wo du das ansprichst...
Ich hatte den Ring auch eine zeitlang...aber nur probeweise (1 oder 2 Monate) das ist aber schon eine ganze Weile her, bin dann wieder auf eine herkömmliche Pille umgestiegen, habe diese aber wegen Problemen abgesetzt. Allerdings habe ich seltsamerweise auch einen starken Libido-Verlust zu verzeichnen....immer noch....kann es mir auch überhaupt nicht erklären. Sollte wohl auch mal googeln
Geht mir auch total auf den Sender...
ob das auf den Ring zurück zu führen ist?
Dachte schon ich hab se nicht mehr alle

...
-- Dachte schon ich hab se nicht mehr alle --

Genau, dachte ich auch...

Dann hab ich mal ins Internet geschaut - das Problem scheint bei Nuvaring-Anwenderinen des öfteren aufzutreten, neben vielen anderen heftigen Nebenwirkungen... Hätte ich mal lesen sollen, bevor ich das blöde Ding ausprobiert habe Hab meiner Frauenärztin vertraut, die mir bedenkenlos zu dem Ring geraten hat, ihn mir sogar ausdrücklich empfohlen hat...

Da es bei dir bisher nicht besser geworden ist, hört sich nicht sehr gut an...



Gefällt mir

23. Juni 2009 um 1:56
In Antwort auf juna_12085753

...
-- Dachte schon ich hab se nicht mehr alle --

Genau, dachte ich auch...

Dann hab ich mal ins Internet geschaut - das Problem scheint bei Nuvaring-Anwenderinen des öfteren aufzutreten, neben vielen anderen heftigen Nebenwirkungen... Hätte ich mal lesen sollen, bevor ich das blöde Ding ausprobiert habe Hab meiner Frauenärztin vertraut, die mir bedenkenlos zu dem Ring geraten hat, ihn mir sogar ausdrücklich empfohlen hat...

Da es bei dir bisher nicht besser geworden ist, hört sich nicht sehr gut an...



*kopfschüttel*
Ich habe bis heute nicht über Nebenwirkungen etc. nachgeforscht und muss mich jetzt doch sehr wundern!
Soweit ich mich erinnere, wollte der auch nie wirklich halten.

Ich muss auch mal nachlesen. Ich wäre jetzt nicht auf den Ring gekommen, dachte das wäre vielleicht normal, dass Frauen umso älter sie werden...ihre Interessen auf andere Dinge lenken (oder irgendsoeine verkorkste Antwort, die ich mir zurecht gelegt habe )

Hau das Teil in die Tonne! Schau nochmal ob das mit dem Zyklus Probleme bereiten könnte oder ruf morgen früh gleich mal in der Praxis an und sag du willst ihn loshaben / du magst ihn nicht und ob es Probleme geben kann und/oder was sie dir als alternative empfehlen würde.

Das es sowas gibt...ich bin immer noch entsetzt

Gefällt mir

23. Juni 2009 um 1:58
In Antwort auf 0ocarao0

*kopfschüttel*
Ich habe bis heute nicht über Nebenwirkungen etc. nachgeforscht und muss mich jetzt doch sehr wundern!
Soweit ich mich erinnere, wollte der auch nie wirklich halten.

Ich muss auch mal nachlesen. Ich wäre jetzt nicht auf den Ring gekommen, dachte das wäre vielleicht normal, dass Frauen umso älter sie werden...ihre Interessen auf andere Dinge lenken (oder irgendsoeine verkorkste Antwort, die ich mir zurecht gelegt habe )

Hau das Teil in die Tonne! Schau nochmal ob das mit dem Zyklus Probleme bereiten könnte oder ruf morgen früh gleich mal in der Praxis an und sag du willst ihn loshaben / du magst ihn nicht und ob es Probleme geben kann und/oder was sie dir als alternative empfehlen würde.

Das es sowas gibt...ich bin immer noch entsetzt

Äh halt...
...das mit der Empfehlung vielleicht doch lieber nicht
Bei nem anderen Frauenarzt anrufen und fragen?

Gefällt mir

24. Juni 2009 um 0:06

Weg damit
Hab das Teil jetzt rausgenommen. Bin gespannt wie sich die Sache weiterentwickelt...

Gefällt mir

25. Juni 2009 um 0:12
In Antwort auf juna_12085753

Weg damit
Hab das Teil jetzt rausgenommen. Bin gespannt wie sich die Sache weiterentwickelt...

blöder Ring
hab das gleiche Problem auch... ausserdem dreht der Ring sich manchmal während dem Sex, was dann zu einem starken Schmerz (pieksen) führt...weshalb die Lust dann auch schnell sinkt...
Nehme den Ring aber schon über 1 Jahr..habe auch erst vor kuzem gemerkt dass es am Ring liegt und werde jetzt mein Verhütungsmittel ändern endlich ...

Hat jemand Erfahrungen mit der Goldlily Spirale ???

Gefällt mir

26. Juni 2009 um 13:00

...
Ich habe den Ring wie gesagt vorzeitig entfern. Heute hat die Abbruchblutung begonnen und ich starte wie mit der Lovelle-Pille, die ich vor dem Ring benutzt habe

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen