Forum / Sex & Verhütung

Libido trotz Pille beibehalten?

7. Januar um 2:06 Letzte Antwort: 8. Januar um 1:33

Hallo zusammen!

Ich nehme schon seit 2 Jahren die Pille Maxim und bemerke in der Beziehung die ich nach schon etwas längerer Einnahme eingegangen bin, dass ich zwar offen für Sex bin, aber trotzdem nicht richtig von mir aus und ich fordere es auch kaum, da dieses Gefühl der Lust fehlt. Dieses hätte ich aber gerne wieder. Schmerzen hab ich am Anfang auch immer, könnte das auch damit zusammenhängen?
Da ich meine Tage extrem lästig finde und überall Schmerzen habe, will ich die Pille ungerne absetzen. Ich hab auch Angst vor Nebenwirkungen wie Akne oder Haarausfall, ich hab so schon kaum Haare 

Gibt es überhaupt Pillen die die Libido nicht so stark hemmen? Und lohnt es sich meine Frauenärztin drauf anzusprechen? 

Danke schon mal im Voraus!

Stella246

Mehr lesen

8. Januar um 1:33

Hallo Stella246,

also ich nehme die Pille selbst erst 1 Jahr. Ich selbst spüre keinen Libido Verlust. Vllt kannst du eine niedrigere dosierte Pille nehmen? Die beeinflusst dich weniger. So vllt auch deine Libido. Kann dir die Qlaira empfehlen. Schwach dosiert und hat natürliches Östrogen.

Rede einfach mit deine Frauenärztin, erzähl ihr von deinem Problemen und wünschen. Dann findet sich bestimmt was.

Und, ja , wenn du nicht so Horny bist wegen deiner Libido, bist du vermutlich nicht feucht genug und dann kann es auch weh tun.

lg und alles Gute,

sina 

Gefällt mir