Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Lesbische Liebe - warum ist sie so rein, so vollkommen?

Lesbische Liebe - warum ist sie so rein, so vollkommen?

18. November 2014 um 20:10 Letzte Antwort: 4. Dezember 2014 um 18:38

Warum bevorzugen immer mehr Frauen die lesbische Liebe als Alternativmodell zum herkömmlichem "männlichen Sex"?

LG, Tanja

Mehr lesen

18. November 2014 um 20:35

Vermutung
vielleicht hängt es auch damit zusammen das Männer nicht unbedingt die Prinzen bleiben. Manchmal führen auch viele gescheiterte Beziehungen dazu sich anderweitig umzuschauen. Freundin von mir ist inzwischen so desillusioniert von Männern das sie dem weiblichen Geschlecht offener wird. und nach meiner letzten Beziehung kann ich das echt verstehen. lg elli

Gefällt mir
18. November 2014 um 21:03

Die meisten Männer sind Chauvinisten,
es geht ihnen nur um ihren eigenen Spaß. Frauen im bett betrachtetn sie in der Regel nicht als gleichwertige Sexpartnerinnen, sondern als Lustobjekt. Die sexuelle Befriedigung der Frau - sofern sie überhaupt eine Rolle spielt - ist ihnen lästige Pflicht, um mal wieder einen wegstecken zu können.

Nur wenige Männer - wie ich - empfinden selbst große Befriedigung dabei, wenn sie die Frau zur Extase bringen.

Deshalb lieben Frauen sich imemr häufiger gegenseitig. Es sit ein Geschlechtsakt auf Augenhöhe, bei dem beide Seiten auf ihre Kosten kommen. Wäre ich eine Frau, ich wäre auch lesbisch.

LG, Felix

Gefällt mir
19. November 2014 um 9:31

Wenn frau keinen Mann abbekommt,
wird sie halt lesbisch und sucht sich eine gleichgesinnte. was soll daran rein oder vollkommen sein?

Gefällt mir
19. November 2014 um 11:10

Was soll daran
"reiner" und "vollkommener" sein?
vielleicht dass kein sperma spritzt?

ich hatte auch n paar mal was mit einer frau, meist als dreier - aber reiner und vollkommener ist das nicht - nur anders.

Gefällt mir
19. November 2014 um 11:40
In Antwort auf huldah_11901009

Wenn frau keinen Mann abbekommt,
wird sie halt lesbisch und sucht sich eine gleichgesinnte. was soll daran rein oder vollkommen sein?

Ja
du triffst den Nagel auf dem Kopf

Gefällt mir
19. November 2014 um 11:42
In Antwort auf wilf_12449586

Die meisten Männer sind Chauvinisten,
es geht ihnen nur um ihren eigenen Spaß. Frauen im bett betrachtetn sie in der Regel nicht als gleichwertige Sexpartnerinnen, sondern als Lustobjekt. Die sexuelle Befriedigung der Frau - sofern sie überhaupt eine Rolle spielt - ist ihnen lästige Pflicht, um mal wieder einen wegstecken zu können.

Nur wenige Männer - wie ich - empfinden selbst große Befriedigung dabei, wenn sie die Frau zur Extase bringen.

Deshalb lieben Frauen sich imemr häufiger gegenseitig. Es sit ein Geschlechtsakt auf Augenhöhe, bei dem beide Seiten auf ihre Kosten kommen. Wäre ich eine Frau, ich wäre auch lesbisch.

LG, Felix

Wenn
die Frau nicht kommt und kein Spaß hat dann hab ich es auch nicht. Es muss sich für beide Lohnen.

Gefällt mir
19. November 2014 um 11:44

Ja
stimmt

Gefällt mir
19. November 2014 um 12:26

Warum
Muss Sex immer Rein sein?
Damit meine ich nicht ein sauberes Bett.
Für mich eindeutig nicht.
Sex darf und soll auch mal richtig Animalisch sein.
Und immer "vollkommen" ?
Was ist Vollkommen oder was es ist sieht, wohl anders!

Gefällt mir
4. Dezember 2014 um 18:38

Also ich
Bin weder "ein bischen bi",noch mag ich Frauen ausser als freunde

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club