Home / Forum / Sex & Verhütung / Leidiges Thema....Arbeitskollege

Leidiges Thema....Arbeitskollege

29. Juni 2009 um 14:05

Hallo, grüsst euch

Ich habs jetzt mal unter Flirt und Liebe geschrieben, könnte aber auch unter Sex fallen.
Ich fang dann einfach mal an:
Seit einem Jahre arbeitet ER bei uns, und zwar in einer anderen Abteilung. Ich muss einmal am Tag zu ihm rüber, und ihm Unterlagen abgeben. Sonst sehen wir uns eigentlich nie.
Er hat mir schon am ersten Tag ziemlich gut gefallen, und er ist im Gegensatz zu allen anderen immer locker, und zu einem Witz aufgelegt.
Ich würde auch mal behaupten, wir fanden uns auch gleich "sexuell anziehend" weil wir eben immer lockere, auch zweideutige, frivole Gespräche geführt haben.
Ach so, wir haben auch auf der Arbeit gerne mal lockeren Mailkontakt geführt.
Tja, und eines Tages meim mailen wurden die Texte dann immer eindeutiger, gingen in Richtung "Sex miteinander zu haben". Es wurde dann beschlossen, das wir wohl beide "wollen", wir waren uns auch einig, dass es auf der Arbeit geheim bleiben soll.

Wir haben uns dann in seinem Büro getroffen, um irgendwie ein Date hinzukriegen, und sind dann auch mal "nur um zu gucken" durch unser Gebäude gezogen, ob sich da auch ein lauschiges Eckchen findet.
Die Luft hat dermassen gebrannt, als wir die stillen Kämmerlein abgelaufen sind, aber irgendwie hab ich mich da etwas geziert. Eine deutlich Aufforderung hätte genügt, und er hätte mir nicht wiederstehen können.
Es ist aber nichts passiert !

Hm, ich habe jetzt mal ganz vergessen zu erwähnen, das wir beide in "festen Händen" sind, wie man so schön sagt.

Er, und leider auch ich zählen wohl zu den Menschen, wo man behauptet, dass sie einfach nicht treu sein können.

Wie dem auch sei, er hat mir dann jedenfalls die ganze Woche zu einem "Beischlaftermin " abgesagt, weil er den Mut verloren hat, sozusagen fremd zu gehen. Grund war, dass er vor 7 Monaten aufgeflogen ist, als er einen Seitensprung hatte.

Ich hab es verstanden, und die Sache auf sich beruhen lassen. Einen Monat später kam eine Mail, das er mich gerne mal "befummelt" hätte, als ich bei ihm am Tisch stand, und als er mich mal anrief, einen Tag später kamen auch ganz eindeutige Angebote.
Wir haben uns dann noch den ganzen Tag Mails geschrieben, die einem guten Pornoroman geglichen haben.
Mein Pech war dann wohl, das das Wochenende dazwischen lag, und er mir am Montag gestehen musste, das ihn schon wieder der Mut verlassen hatte.
Na gut, dachte ich mir. Alsdann hat mich das Jagtfieber ergriffen. Ich habe ihn letzte Woche nochmal eindeutig aufgefordert, wie es mit einem Treffen ist. Er ist eigentlich auch freudig drauf eingegangen, hat mir jedoch kurz vorher wieder abgeagt. Jedoch weiss ich, das er auf mich steht, und sich nur schwer mir entziehen kann.
Fakt ist, ich will ihn rumkriegen, wie könnte ich es anstellen?

29. Juni 2009 um 14:42

Ganz einfach:
Mach mit deinem Freund Schluss, er soll mit seiner Freundin Schluss machen und dann könnt ihr(s) treiben was und wo ihr wollt.

Alles andere hat seinem Verhalten nach zu urteilen keinen Sinn, denn er verhält sich nunmal einfach RICHTIG!
Wobei ich das Pornogemaile schon ein bissle hart find...

Mein Tipp, tu die heftigen Email von euch an seine Freundin weiterleiten, am besten auch noch an deinen Partner, dann wissen wenigstens alle, was Sache ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 14:51

mhhhh
Erst zierst Du Dich und dann willst Du doch ..... kein wunder das ihn der Mut verlässt.

Naja jetzt hat er wohl wirklich bammel wieder was "ausser haus" anzufangen. ich denke Du solltest die "stille Kämmerlein" Tour nochmal machen und ihn dann küssen und den ersten Schritt machen. Wenn er DIch dann abweist, dann will er wirklich nicht und Du wirst es akzeptieren.

Was auch gut geht ist eine Mitagspause in der freien Natur, dazu kannst Du ihn unverbindlich einladen und dann sehen wie es weitergeht.

Moralisch ist das nicht .... aber: --> Nicht im Genuß besteht das Glück, sondern im Zerbrechen der Schranken, die man gegen das Verlangen errichtet hat.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2009 um 10:49

Du bist
Die Art von ... die andere Mistrauisch macht. Du bist nicht nur die Art von Mensch die nicht treu bleiben kann sondern gleichzeitig ein Mensch der bereit ist zu lügen zu betrügen und andere zu verletzten. Dann geh doch erst gar keine Beziehung ein wenn du deine Beine nicht zusammenhalten kannst. Ich hoffe du wirst erwischt und wirst nie wieder Liebe erfahren oder mal selbst beschissen damit du mal weißt wie sich sowas anfühlt und du treue zu schätzen weißt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook