Home / Forum / Sex & Verhütung / Gesundheit - Verhütung, Periode, Schwangerschaft / Leichte Regelblutung

Leichte Regelblutung

14. Juni 2015 um 23:38 Letzte Antwort: 15. Juni 2015 um 8:44

Hallo ich bin neu hier und habe etwas bedenken wegen meiner Regelblutung.
Ich nehme seit fast einem Jahr die Pille (Larissa) und hatte nie Probleme damit, doch dieses Monat ist meine Regelblutung wenig bis gar nicht da.
Wenn ich ein Tampon benutze sind nur sehr wenige Blutspuren vorhanden und in Binden ist nur ein bräunlicher Ausfluss da.
Ich hatte vor kurzen für 2 Wochen Drüsenfieber und musste starke Antibiotika nehmen.
Mein Freund und ich haben da genau auf die Verhütung geachtet da die Wirkung der Pille ja geschwächt war. Es ist auch kein Kondom gerissen also ist es ziemlich unwahrscheinlich das ich schwanger bin. Ich mache mir trotzdem Sorgen.
Kann meine Regel so schwach durch die Antibiotika sein oder sollte ich mir ernsthaft gedanken machen?

Mehr lesen

15. Juni 2015 um 8:44

Hallöchen
Dadurch das das Antibiotikum mit der Pille wechselwirkt, kann sich dadurch bestimmt die Abbruchblutung auch verändern. Das Drüsenfieber an sich war ja auch Stress für den Körper, da kann das schon Auswirkungen haben. Wenn ihr wirklich sicher seit, das bei der Kondomanwendung nichts passiert ist, dann würde ich eine Schwangerschaft ausschließen, aber sicher ist da nur ein Test ^^

Gefällt mir