Home / Forum / Sex & Verhütung / Lecktücher

Lecktücher

12. Dezember 2006 um 22:19

Hi leute,
gibt es so etwas wie lecktücher? Wenn ja, wo kann ich so etwas herbekommen?

12. Dezember 2006 um 23:27

Türlich
gibts die. Das sind so dünne Latexdinger, teilweise angeblich mit Geschmack. Guck doch mal bei Beate Uhse oder Orion nach...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 23:41
In Antwort auf injs_12160951

Türlich
gibts die. Das sind so dünne Latexdinger, teilweise angeblich mit Geschmack. Guck doch mal bei Beate Uhse oder Orion nach...

LG

Bekommst
du auch in apotheken,aber:
benutz die nicht, sind widerlich.
wozu auch? absolut entbehrlich, die dinger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 23:45
In Antwort auf kalani_12728999

Bekommst
du auch in apotheken,aber:
benutz die nicht, sind widerlich.
wozu auch? absolut entbehrlich, die dinger.

Öhh...
HIV?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 0:13
In Antwort auf minta_12893356

Öhh...
HIV?

Wir reden
nicht von kondomen.
lecktücher werden benutzt, wenn jemand den anus seines partners lecken möchte ohne direkte berührung.
dabei ist eine ansteckung ausgeschlossen und die angst vor keimen und bakterien ist unnötig.
grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 0:15
In Antwort auf kalani_12728999

Wir reden
nicht von kondomen.
lecktücher werden benutzt, wenn jemand den anus seines partners lecken möchte ohne direkte berührung.
dabei ist eine ansteckung ausgeschlossen und die angst vor keimen und bakterien ist unnötig.
grüße.

Nachtrag!
wenn der partner gesund ist.
würde ich bei einer heftigen magen-darmgrippe zum beispiel nicht empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 0:20
In Antwort auf kalani_12728999

Nachtrag!
wenn der partner gesund ist.
würde ich bei einer heftigen magen-darmgrippe zum beispiel nicht empfehlen.

...
... Lecktuch (auch Kofferdam; engl. dental dam) wird eine Folie bezeichnet, die beim Sex auf die Vagina der Frau gelegt wird, um sich beim Oralverkehr vor der Übertragung von HIV zu schützen. Auch das Ansteckungsrisiko mit anderen Geschlechtskrankheiten oder Hepatitis B wird vermindert. Beim Cunnilingus wird so eine Aufnahme von Scheidenflüssigkeit und Menstruationssekreten durch den Sexualpartner verhindert. Ein weiterer Anwendungsbereich liegt im oralen Analverkehr (Anilingus).


gefunden auf:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lecktuch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 8:40

Stimmt
nutzen wir auch....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 11:16
In Antwort auf kalani_12728999

Wir reden
nicht von kondomen.
lecktücher werden benutzt, wenn jemand den anus seines partners lecken möchte ohne direkte berührung.
dabei ist eine ansteckung ausgeschlossen und die angst vor keimen und bakterien ist unnötig.
grüße.


...ach du dickes Ei,....
man lernt doch nie aus...

Sachen gibts` *lach*

flammendesherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 14:59

Schon mal...
an die leute gedacht, die sich lieben und in einer partnerschaft leben?! wenn da ein partner hiv positiv ist, wollen die doch nicht gleich auf sex verzichten... was hast du eigentlich für vorstellungen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 15:05

Ich habe es in der Hochzeitsnacht
auch mal ausprobiert. Da habe ich ein Präservativ über die Zunge gemacht. Das ist aber zweimal runtergeflutscht und am nächsten Tag hatte ich schon Herpesbläschen an der Lippe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 21:42

So,...
wollen wir gleich mal dummen ideen entgegenwirken. ICh habe kein HIV. Meine PArtnerin, soweit ich weiß auch nicht. Jedoch hörte ich letztens, das es so etwas wohl gäbe, und als ich nachschaute, fand ich (bisher) keine.

Naja, auf jedenfall vielen Dank euch allen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 11:25
In Antwort auf kalani_12728999

Bekommst
du auch in apotheken,aber:
benutz die nicht, sind widerlich.
wozu auch? absolut entbehrlich, die dinger.

Absolut entbehrlich???
Ich habe mich (vermutlich bei meinem derzeitigen Partner über eine Schnittwunde am Mundwinkel) mit Herpes infiziert. Ihr könnt euch vielleicht nicht vorstellen, welche Schmerzen diese Erkrankung verursacht. Ich hab geheult vor Schmerzen, konnte kaum laufen, sitzen, mich waschen, geschweige denn schmerzfrei zur Toilette gehen. Und den Virus trage ich jetzt bis an mein Lebensende in meinem Körper. Er kan jederzeit durch Stress, Schwangerschaft, Immunschwäche oder Verletzungen wieder ausbrechen, was ich nicht hoffe. Ein Kind dürfte ich dann zum Beispiel nur per Kaiserschnitt entbinden, weil es sich im Geburtskanal infizieren und daran sterben könnte. Von der Ansteckungsgefahr für zukünftige Sexualpartner mal ganz abgesehen....
Ich habe geschützen Verkehr bisher viel zu leichtsinnig betrachtet. Und ich werde mir daher sofort sowas wie ein Lecktuch zulegen. Die Einstellung "absolut entbehrlich, weil widerlich" finde ich höchst fragwürdig!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 20:34

Kleiner Tipp
http://www.lovelife.ch/

Für alle die irgendwelche Halbwahrheiten verbreiten: Wissen -> Risiko und Schutz -> Übertragungsrisiko bei Oralsex?
Da wird dir geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram