Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Lecken schöner als die eigentliche Penetration?

Letzte Nachricht: 4. August 2005 um 1:54
A
an0N_1215939399z
09.07.05 um 19:39

Meine Frage richtet sich an die Frauen hier im Forum: findet ihr es auch schöner, geleckt zu werden als penetriert? Bei mir ist das zumindest zurzeit so. Ich kann auch nur zum Orgasmus kommen, wenn mich mein Freund im "Vorspiel" (doofes Wort) ausgiebig geleckt hat. Wie geht es euch?

Mehr lesen

A
an0N_1282962199z
09.07.05 um 21:44

Dito
Mir gehts genauso..*grins* bekomme auch fast nur dabei nen Orgasmus..
Das Vorspiel ist für mich schöner, als der eigentliche Akt ehrlich gesagt... jeder hat eben seine Vorlieben. Lg

Gefällt mir

F
felipa_12736053
10.07.05 um 0:54

Natülich
Kenne keine Frau, die das nicht schöner findet *g*

Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Männer es irgendwie nicht eklig oder unangenehm finden, schmeckt doch garnich *g*

Gefällt mir

M
mamie_12450639
10.07.05 um 3:52
In Antwort auf felipa_12736053

Natülich
Kenne keine Frau, die das nicht schöner findet *g*

Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Männer es irgendwie nicht eklig oder unangenehm finden, schmeckt doch garnich *g*

Eigentlich ...
... findet meine Frau schöner wenn ich sie penetriere ... Geleckt werden mag sie gar nicht ...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1215746199z
10.07.05 um 8:10

"Lecken schöner als die eigentliche Penetration?"
Wenn ich richtig geil bin, will ich immer lecken! Dann ist der Duft, den die erregte Muschi verströmt, ungeheuer antörnend für mich und ich genieße ihn. Schon Napoleon schickte nach Ende einer Schlacht einen schnellen Reiter mit der Nachricht an Josephine: Nicht waschen! Ich komme! Für einen sinnlichen Mann, einen erfahrenen Frauenliebhaber, gibt es nichts, was ihn an einer Fau abstößt. Allerdings sollte die Partnerin die gleiche Einstellung zum Sex haben.

2 -Gefällt mir

V
vinh_11944985
10.07.05 um 10:16
In Antwort auf mamie_12450639

Eigentlich ...
... findet meine Frau schöner wenn ich sie penetriere ... Geleckt werden mag sie gar nicht ...

Hi
das liegt wohl einfach daran, dass die kilt viel empfindlicher ist als die vagina.daher komme ich auch eher beim lecken.
irgendwer hat ein buch geschrieben " mythos weiblicher orgasmus"...oder so. das soll sehr gut sein. ich finde es immer erschreckend, wie viele männer glauben, dass frauen einen vaginalen orgasmus bekommen müssen. aber mal ehrlich, das ist eher selten der fall...manche können es, andere wieder nicht.
ist ja an sich auch egal, hauptsache man bekommt einen orgasmus

lg,
maria

Gefällt mir

M
mohan_12461820
10.07.05 um 11:53
In Antwort auf vinh_11944985

Hi
das liegt wohl einfach daran, dass die kilt viel empfindlicher ist als die vagina.daher komme ich auch eher beim lecken.
irgendwer hat ein buch geschrieben " mythos weiblicher orgasmus"...oder so. das soll sehr gut sein. ich finde es immer erschreckend, wie viele männer glauben, dass frauen einen vaginalen orgasmus bekommen müssen. aber mal ehrlich, das ist eher selten der fall...manche können es, andere wieder nicht.
ist ja an sich auch egal, hauptsache man bekommt einen orgasmus

lg,
maria

Ich kann maria051
zu dem was sie geschrieben hat voll und ganz zustimmen. Meine Frau hat sehr selten einen vaginalen Orgasmus dafür um so mehr klitorale Orgasmen. Ich meine auch dass diese viel intensiever sind. Gerade beim lecken kann man die clit sehr schön stimulieren. Ich lecke meine Frau bis zum Orgasmus und genieße die Säfte die sie dabei produziert. Es ist überhaupt nicht abstoßend und ekelig sondern schmeckt super!! Die Frauen nehmen das Sperma ja auch auf und/oder schlucken es sogar.
lg
Wolfgang

Gefällt mir

Anzeige
Z
zula_11927305
10.07.05 um 13:13

LECKEN
ES IOST ABSULUT GEIL; ICH FINDE ES AM GEILSTEN ERST AUSGELECKT ZU WERDEN UND DANN NOCH RICHTIG HART ZU BUMSEN

1 -Gefällt mir

A
aled_12717377
10.07.05 um 16:39

Stimme zu
Vorspiel oder Hauptspiel...egal, gehört dazu und macht beiden unheimlichen Spaß. Außerdem wäre es ja sonst viel zu langweilig.
Gruß, Paul

Gefällt mir

Anzeige
M
mamie_12450639
11.07.05 um 2:14
In Antwort auf mohan_12461820

Ich kann maria051
zu dem was sie geschrieben hat voll und ganz zustimmen. Meine Frau hat sehr selten einen vaginalen Orgasmus dafür um so mehr klitorale Orgasmen. Ich meine auch dass diese viel intensiever sind. Gerade beim lecken kann man die clit sehr schön stimulieren. Ich lecke meine Frau bis zum Orgasmus und genieße die Säfte die sie dabei produziert. Es ist überhaupt nicht abstoßend und ekelig sondern schmeckt super!! Die Frauen nehmen das Sperma ja auch auf und/oder schlucken es sogar.
lg
Wolfgang

Also ...
... warum mag meine Frau ausgeleckt zu werden gar nicht ??????

Gefällt mir

V
vinh_11944985
11.07.05 um 5:18
In Antwort auf mamie_12450639

Also ...
... warum mag meine Frau ausgeleckt zu werden gar nicht ??????

Hibunnyrabbit2,
naja, nur weil viele frauen es mögen, heißt es nicht, dass es JEDE frau mag!
außerdem muss man dem partner vertrauen und sich fallen lassen können, nur dann macht es auch sapß. vielleicht kann das deine frau im moment noch nicht.

lg,
maria

Gefällt mir

Anzeige
A
alanis_12681975
11.07.05 um 7:30

Frauen kommen.....
... durchschnittlich nach 21 Minuten, Männer durchschnittlich nach 7 Minuten - vor Kurzem nochim TV gesehen, deswegen habe ich das behalten
Ist doch dann aber klar, dass Frau vor dem eigentlichen GV länger stimuliert werden muss.
Dass Du erst nach ausgiebigen Lecken kommst, ist daher nichts ungewöhnliches. Bei mir ist es ähnlich, oft komme ich sogar nur beim Lecken. Aber mich stört es nicht, weil ich den ganzen GV als solches sehe.....


LG Pluster

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
indy_12545618
11.07.05 um 16:44
In Antwort auf felipa_12736053

Natülich
Kenne keine Frau, die das nicht schöner findet *g*

Aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Männer es irgendwie nicht eklig oder unangenehm finden, schmeckt doch garnich *g*

Also,
ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass das nicht eklig oder unangenehm ist.
An das erste Mal, dass ich eine Frau geleckt habe, habe ich bessere Erinnerungen als an das erste Mal, wo ich einen Jungen oral befriedigt habe.
Wobei ich mir denke, dass sowas variiert.

Gefällt mir

Anzeige
L
liese_12707892
12.07.05 um 17:26
In Antwort auf mohan_12461820

Ich kann maria051
zu dem was sie geschrieben hat voll und ganz zustimmen. Meine Frau hat sehr selten einen vaginalen Orgasmus dafür um so mehr klitorale Orgasmen. Ich meine auch dass diese viel intensiever sind. Gerade beim lecken kann man die clit sehr schön stimulieren. Ich lecke meine Frau bis zum Orgasmus und genieße die Säfte die sie dabei produziert. Es ist überhaupt nicht abstoßend und ekelig sondern schmeckt super!! Die Frauen nehmen das Sperma ja auch auf und/oder schlucken es sogar.
lg
Wolfgang

Kommen beim richtigen akt
ich bekomm nur durch lecken einen orgasmus und um ehrlich zu sein finde ich das schade.....
gibts tipps wie ich beim richtigen akt komme?

Gefällt mir

M
mamie_12450639
13.07.05 um 6:35
In Antwort auf vinh_11944985

Hibunnyrabbit2,
naja, nur weil viele frauen es mögen, heißt es nicht, dass es JEDE frau mag!
außerdem muss man dem partner vertrauen und sich fallen lassen können, nur dann macht es auch sapß. vielleicht kann das deine frau im moment noch nicht.

lg,
maria

Hi Maria ...
... ich danke dir für deine Antwort!! Ich weiß nicht ob meine Frau sich fallen lassen kann... Natürlich würde ich hoffen dass sie sich nach fast 13 Jahren zusammen mit mir fallen lassen kann... Aber das ist scheinbar nicht das Problem... Sie erreicht schon oft hohepunkte aber nur beim dem V. Geschlechtverkehr... Mein Problem liegt darin dass meine erste Freundin konnte NUR beim Oral Geschlechtsverkehr kommen, während meine Frau mag das überhaupt nicht!!!!! Ich verstehe das gar nicht!!! Ich dachte mir alle Frauen mögen sowas ... Ich möchte nur ihr mein bestes geben. Ich liebe sie so und glaube dass vielleicht tue ich was falsches ....

1 -Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1250300799z
14.07.05 um 18:35
In Antwort auf vinh_11944985

Hibunnyrabbit2,
naja, nur weil viele frauen es mögen, heißt es nicht, dass es JEDE frau mag!
außerdem muss man dem partner vertrauen und sich fallen lassen können, nur dann macht es auch sapß. vielleicht kann das deine frau im moment noch nicht.

lg,
maria

Hmmm
findet ihr es komisch, wenn man es nicht möchte, in der allerersten Nacht mit einem relativ fremden. Ich konnte nicht abschalten, was er gar nicht verstehen konnte. Das hatte zwei Gründe:
1. weil ich mich erst am Morgen geduscht hatte und es mir irgendwie unangenehm war...
2. weil ich ihn noch nicht gut genug kenne...

Gefällt mir

N
ninon_12691312
17.07.05 um 20:59

Herrlich
Ich würde nie, sagen, dass Lecken schöner ist aber es ist mit das Beste am Sex. Mit meinem Freund, hab ich da auch ziemlich Glück im Moment. Er ist fantastisch dabei und ich kann mich da so gehen lassen.
Trotzdem freu ich mich, dann immer auf den richtigen Sex.
Mach dir doch keine Gedanken, wenn es dir gefällt, dann gönn dir doch ein soooo schönes Vorspiel
und vielleicht kannst du ihn ja auch überreden, während des Sex ab und zu mal nen kleinen "Abstecher" mit seiner Zunge zu machen. Mir erleichtert es dann immer schnell und heftig zu kommen.
Viel Spaß weiterhin

Grüße Pauline

1 -Gefällt mir

Anzeige
B
byrne_12157459
31.07.05 um 6:59

Lecken
Ja,ja,ja! Wenn "er" zwischen meinen Schenkeln liegt und ich höre, wie gierig er den Duft meiner Möse einatmet und mich hingebungsvoll und ausdauernd leckt, mir dabei noch die Nippel meiner Brüste bearbeitet ... Dann ist Lecken schöner als Penetration. Allerdings kann man nicht nur nehmen. Nehmen und geben ist das A und O in einer Beziehung. Will sagen: Die Frau mus schon schwanzgierig sein, auf das Schwanzlutschen und auf sein Sperma stehen und "ihn" ebenfalls verwöhnen, bis er um Hilfe schreit! Ich meine: Gut geleckt ist besser als gef ....
Liebe Grüße - Gina

2 -Gefällt mir

L
lili_12056737
31.07.05 um 17:14
In Antwort auf vinh_11944985

Hi
das liegt wohl einfach daran, dass die kilt viel empfindlicher ist als die vagina.daher komme ich auch eher beim lecken.
irgendwer hat ein buch geschrieben " mythos weiblicher orgasmus"...oder so. das soll sehr gut sein. ich finde es immer erschreckend, wie viele männer glauben, dass frauen einen vaginalen orgasmus bekommen müssen. aber mal ehrlich, das ist eher selten der fall...manche können es, andere wieder nicht.
ist ja an sich auch egal, hauptsache man bekommt einen orgasmus

lg,
maria

Das Geständnis..
also ich hielt den vaginalen Orgasmus auch für einen Mythos da ich nur den klitoralen kannte, oft fand ich es ungerecht, warum muß die Natur nur so kompliziert sein?? Ein unerfahrener Mann und man kam kaum auf seine Kosten. Hingegen Männer erschienen mir immer als hätten sie eine "Orgasmus-Garantie", sie sind irgendwie viel einfacher gestrickt. Dabei sind auch die Mühen des Kinderkriegens auch ziemlich ungleich verteilt und dann muß man noch um seinen wohlverdienten Orgasmus kämpfen Dann täuscht man welche vor, weil die Männer von multiplen Orgasmen anderer erzählen und man das Gefühl bekommt, man sei falsch verdrahtet. Jetzt bin ich 34 geworden und habe doch tatsächlich den ersten vaginalen Orgasmus gehabt! Der ist nicht so intensiv wie der klitorale aber dafür mehrmals hintereinander möglich. Und der andere ist unmittelbar danach auch noch möglich nur zig-mal intensiver. Probierts mal aus.
Da könnte man glatt süchtig werden...**gggg**

Gefällt mir

Anzeige
R
rawya_12359409
03.08.05 um 16:43
In Antwort auf lili_12056737

Das Geständnis..
also ich hielt den vaginalen Orgasmus auch für einen Mythos da ich nur den klitoralen kannte, oft fand ich es ungerecht, warum muß die Natur nur so kompliziert sein?? Ein unerfahrener Mann und man kam kaum auf seine Kosten. Hingegen Männer erschienen mir immer als hätten sie eine "Orgasmus-Garantie", sie sind irgendwie viel einfacher gestrickt. Dabei sind auch die Mühen des Kinderkriegens auch ziemlich ungleich verteilt und dann muß man noch um seinen wohlverdienten Orgasmus kämpfen Dann täuscht man welche vor, weil die Männer von multiplen Orgasmen anderer erzählen und man das Gefühl bekommt, man sei falsch verdrahtet. Jetzt bin ich 34 geworden und habe doch tatsächlich den ersten vaginalen Orgasmus gehabt! Der ist nicht so intensiv wie der klitorale aber dafür mehrmals hintereinander möglich. Und der andere ist unmittelbar danach auch noch möglich nur zig-mal intensiver. Probierts mal aus.
Da könnte man glatt süchtig werden...**gggg**

Lecken, oh yeah
also, ich finde es wahnsinnig geil, geleckt zu werden. wenn meine pussy richtig feucht wird und er weiss, was er machen muss, damit ich explodiere. aber nach dem lecken richtig genommen uz werden, darauf kann ich nie verzichten. es fühlt sich dann viel feuchter und intensiver an, wenn er seinen harten penis bewegt.

beides, absolutes muss!

pc

Gefällt mir

U
ursel_11856054
03.08.05 um 20:42

Hi Cassandra
bei mir ist eindeutig so : ich finde die eigentliche "Penetration" 1000 mal anmachender und komm da viel schneller zum Orgasmus als wenn mein Freund sich mit meiner M. beschäftigt (obwohl er das absolut gut und ausdauernd macht und es ihn richtig antörnt).
Das war bei mir übrigens schon immer so, egal bei welchem Freund. Ich glaub eh, dass ich nen bißchen untypisch bin, wenn ich hier einiges von anderen Frauen vergleiche, denn ich bekomme vaginal eigentlich fast zu schnell nen Orgasmus und auf jeden Fall immer. Ich find einfach den Augenblick sooo geil, wenn er anfängt in mich ... usw. Auch was Fanatsien und sowas anbelangt, hat das immer damit was zu tun.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1204329399z
04.08.05 um 1:54

Achtung - Männerantwort:
Ja, ich oute mich: Auch ich finde es viel schöner (geiler, besser, toller, antörnender, befriedigender) eine FRau zu Lecken als die eigentliche Penetration. Mein Glück, dass die meisten Frauen eher zu klitoralen als zu vaginalen Orgasmen neigen...

Gefällt mir

Anzeige