Home / Forum / Sex & Verhütung / Lecken

Lecken

5. Januar 2011 um 21:07 Letzte Antwort: 6. Januar 2011 um 10:25

So also ich und meine Freundin hatten jetzt bereits 4 mal Petting, jedoch habe ich mich bisher noch nicht getraut bei ihr zu lecken , aus Folgenden gründen 1. habe mich noch nicht getraut sie zu fragen ob ich darf (mein problem) 2. Ich würde gerne vorher wissen was ich dabei beachten muss also gibt es iwie eine "bestimme" art von bewegung oder muss das speziell auf die Person die man "glücklich" machen will passen. So und dann noch mal nebenbei ne andere frage wie schmeckt das wenn man Leckt also so ganz grob und jetzt nciht antworten wenn sie sich nicht wäscht nach fisch oder so ich bin mit zu 100% sicher das sie sich seeehr gut pflegt . Danke schonmal

Mehr lesen

5. Januar 2011 um 23:53

Weibliche sexualität
hier im forum gibt es erklärende seiten zum thema über die weibliche sexualität.

ich kopiere die url's hier mal für dich und auch andere rein.

http://www.gofeminin.de/mein-koerper-sein-koerper/weibliche-koerper-th885-3.html

http://www.gofeminin.de/mein-koerper-sein-koerper/g-punkt-th886-3.html

viel neugierde, spaß und freude beim lesen. zeige sie auch deiner freundin, dann sieht sie gleich, das du dich aktiv mit ihrer sexualität auseinander setzt. das kommt immer gut an.

LG Clemens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 10:25

Probiers doch einfach
du musst deine freundin nicht fragen.klar,kann man das auch machen,aber meistens reicht es,wenn du es einfach machst bwz. versuchst.wenn du so langsam mit dem kopf nach unten wanderst,dann wird sie wissen was du willst und entweder sie lässt es zu oder zieht dich hoch,wenn sie nicht will.
du wirst es auf jeden fall an ihrer reaktion bemerken.
genau so wie du merken willst was ihr gefällt.das ist wirklich von person zu person verschieden.einige mögen es total sanft und zärtlich und bei einigen muss es etwas fester sein,damit die was richtiges spüren.
wichtig ist,nicht nur auf einer stelle zu bleiben.die abwechslung machts.die größte konzentration sollte zwar auf dem kitzler liegen,aber es kann durchaus passieren,dass es nach minutenlangem rumlecken auf einer stelle zu ner überreizung kommt und dann hat deine liebste schmerzen.
du musst einfach am anfang dauernd ihre reaktion beobachten oder einfach mal hinhören,wenn sie anfängt schneller zu atmen oder zu stöhnen,dann gefällt ihr das sicherlich.
und wenn sie dir ihr becken dabei entgegen streckt,dann machst du wohl auch alles richtig,wenn du allerdings merkt,dass sie versucht dir auszuweichen oder ihr becken zurücktritt,dann probier was anderes,dann gefällt ihr das wahrscheinlich nicht.

ich hab zwar noch nie eine frau geleckt,daher kann ich das nicht beurteilen,aber mein freund meinte mal zu mir,dass es relativ neutral schmecke,wenn sich einer richtig pflegt und das man es nicht richtig beschreiben koönnt.ist genau so als müsstest du jemandem beschreiben wie es schmeckt,wenn du jemanden mit zunge küsst.es hat ja irgendwie schon einen geschmack,aber dieser ist mit nix anderem vergleichbar.
und wenn er mich küsst,nachdem er mich geleckt hat,merke ich auch keinen großartiges geschmack oder sonst was.er schmeckt genau so wie vorher auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest