Home / Forum / Sex & Verhütung / Lecken

Lecken

7. August 2009 um 10:02 Letzte Antwort: 7. August 2009 um 22:01

hey männers
ist es normal das mein freund mich nicht lecken will, wenn ich schon feucht bin??
er sagt er möchte es nicht tun, wenn ich schon so nass bin
ich kann dagegen nur leider wenig tun.
oder ist es nur ne dumme ausrede?
am geruch kanns nicht liegen, der ist so gut wie neutral und er sagte auch schonmal, das ich süß schmecke und nicht irgendwie bitter oder so.
ich mag jetzt schon gar nicht mehr geleckt werden, obwohl ich es liebe, weil ich es komisch finde und immer daran denke, dass er das eigenltich nicht will.
danke für eure hilfe

Mehr lesen

7. August 2009 um 10:08


meiner hat sich dazu nicht weiter geäußert, warum er es nciht macht wenns feucht ist.
da trau ich mich auch nicht nochmal zu fragen.
er sagte nur noch:lass mich doch mal machen, du kommst schon auf deine kosten.
ich finds auch echt seltsam und für mich gehört es einfach dazu und langsam glaube ich, dass er einfach nicht richitg liebt, denn sonst würde man sowas doch tun.
echt blöd, sowas gabs bei meinem ex nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:09

Ich hab da
überhaupt kein Problem damit, ich mag es sogar, Frau ganz und gar zu genießen. Leider viel zu wenig in der letzten Zeit, schade.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:17


hab ich natürlich nicht
er ist sowieso irgendwie auf ne anderen wellenlänge was sachen sex betriftt.
ich bin da irgenwie offener....

ja das willich mal nicht hoffen, das es der selbe ich
blöde kerle ham wir da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:27

Komisch
ich finds eher blöd wenn sie nicht feucht ist
ich find das geil
komische männer gibts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:28


hmm das ist schon richtig.
aber wenns wirklich so ist das ihm das "nasse" stört, dann muss ich das wohl aktzeptieren, auch wenn ichs nicht verstehe.
am geruch liegt es nicht, das sagte er selbst, schmecken tuts auch nicht schlecht, sagte er auch selbst.
nur ich fühle mich in meinem sexleben eingeengt, wenn ich weiß, dass mein partner nicht völlig offen für mich ist.
wenn ich ihm jetzt das blasen verweigern würde, könnten wirs dann auch gleich lassen, da vergeht mir echt jegliche lust.
ich hab das gefühl, er fühlt sich von mir etwas überrumpelt (seine ex, wie er sagte, wollte so gut wie nie sex und wenn dann schnell schnell) ich wiederrum, kann eigentlich immer und ausgiebig.
ich denke ihn nervt das, er hat einfach andere prios!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:34
In Antwort auf izzy_11955258

Komisch
ich finds eher blöd wenn sie nicht feucht ist
ich find das geil
komische männer gibts...


ja ich dachte eigentlich auch das wäre so bei männern, ich hatte da noch nie probleme mit.
echt seltsam, kann es auch sein, das er es sich nicht richtig traut? ich kann doch nun nicht immer nit handtuch unterwegs sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:40

Hhm
ist gut möglich, wenn er es doch als vorspiel machen würde, und ich innerhalb von 5-10 min. komme, müsste es doch auszuhalten sein oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:42

Gute
idee, aber das wird er nicht tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:49

Ok
das kann auch sein, würde sogar zu ihm passen, so ein denken
als er mal was getrunken hat und es getan hat, sagte er danach, das er unsicher sei, weil er nicht mehr DIE koordination hätte, die er gern hätte...und nun das mit dem feuchten....
ich tendiere auch fast dazu, dass er bissl unsicher ist und denkt er macht sich zum deppen.
denn wenn ers mit seiner hand macht und das macht er fats immer, schaut er mir dabei immer in die augen, als würde er sehen wollen, was genau mir jetzt grad gefällt...
ich bin haltn löwe ich denk er will auch mal wieder richtig mann sein und mich verführen, nur meistens bin ich schneller
ich werde versuchen mich mal etwas im zaum zu halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:53


natürlich ist er dann noch da, aber warum soll ich ihn nochmal in den mund nehmen, da hab ich doch wieder nix von?!?!?!!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 22:01

Hi Fee...
Also, wenn ich hier so lese, was Männer und Frauen so zu diesem Tema schreiben... das passt gar nicht! Die Männer sind meist die tollen Hechte, die nicht genug lecken können. Und die Frauen kennen zumindest alle das Problem, dass nicht jeder Mann gleich gern leckt. Ich oute mich jetzt mal als einer, der nach männlichen Selbstdarstellungen zu einer Minderheit, nach weiblichen Erfahrungen eher zu einer Mehrheit (oder zumindest keiner Minderheit) gehört: Ich lecke zumindest tendenziell auch nicht so gern. Das heißt nicht, dass ich das nun gar nicht mache; dass eine Frau dabei aber auf ihre Kosen kommt, das wage ich allerdings zu bezweifeln. Warum ich das nicht so gern mache? Kann ich selber nicht so genau sagen. Kann sein, dass der Saft irgendwie auf mich eine negative Wirkung hat, so eine Art Ekelgefühl. Jede Wette, dass ich hier jetzt von so manchen tollen Hechten hier als Weichei beschimpft werde. Dabei bin ich zugegeben vielleicht auch etwas ungerecht, weil es für mich nichts schöneres gibt, als so richtig einen geblasen zu kriegen. Aber ich sehe auch ein, wenn ich nicht allzuviel geben will oder irgendwie kann, dann darf ich auch nicht allzu viel erwarten. Aber ich bin mir sicher, dass mehr Frauen gibt, dieauf Blasen stehen, als Männer, die gern, also wirklich gern, lecken. Und nicht wenige Frauen (und unter denen nicht wenige "bläserinnen") können diese Männer auch verstehen!

Vielleicht ist das bei Deinem Freund, was das lecken betrifft, auch so. Wenn er Dir aber beim Fingern in die Augen guckt, um Deine Reaktionen genau zu beobachten, können seine Probleme mit dem Lecken aber auch daran liegen, dass er Dir dabei schlecht in die Augen gucken kann, schließlich hat man von da eins schlechte Perspektive. Andererseits braucht man dafür auch nicht unbedingt in die Augen zu gucken, schließlich gibst Du ja sicherlich auch andere Reaktionen von dir, wie stöhnen oder Dich winden oder so... Also ich vermute, dass er da wirklich das selbe Problem hat wie ich, zumal er Dich anscheinend wirklich gern leckt, wenn Du noch nicht feucht bist.

Eins aber noch zum Vergleich mit Deinem Ex: es ist immer schlecht, jemanden mit seinen Vorgängern zu vergleichen. Dein Ex ist dein Ex; dein Jetziger ist dein Jetziger! Stellt sich nämlich sonst die Frage, warum Du mit Deinem Ex nicht mehr zusammen bist! Und vor allem, wie Du Deinen jetzigen darstellst, würde mich nicht wundern, wenn er eines Tages sagen würde: "Wenn Du mich immer an Deinem Ex messen musst, dann geh doch zurück zu ihm!" Versuch Klarheit zu bekommen, indem Du mit Ihm sprichst, aber, um Himmels Willen, lass Deinen Ex aus dem Spiel!

Gruß

Bandit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club