Home / Forum / Sex & Verhütung / Lecken

Lecken

28. Juli 2004 um 10:09

Hi!
schon der gedanke an's Lecken macht mich total geil aber wenn's dann mal einer für mich macht wird das schnell unangenehm.(also überreitzt)
An dem mann kann es auf jeden Fall nicht liegen, denn das bisher bei jedem der fall!
Geht es denn jemandem genauso und wie kann man da Abhilfe schaffen??

28. Juli 2004 um 10:17

Bei mir...
...ist das genauso. Ich steh auch total auf Lecken! Das geht ne Zeit lang gut und dann find ichs einfach unangenehm. Einen Orgasmus bekomm ich dadurch leider auch höchst selten. Weiß auch nicht was man dagegen machen könnte, würd mich aber auch über Ratschläge freuen.

Zwiebacke

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 10:27
In Antwort auf zwiebacke

Bei mir...
...ist das genauso. Ich steh auch total auf Lecken! Das geht ne Zeit lang gut und dann find ichs einfach unangenehm. Einen Orgasmus bekomm ich dadurch leider auch höchst selten. Weiß auch nicht was man dagegen machen könnte, würd mich aber auch über Ratschläge freuen.

Zwiebacke

Darf man(n) mal fragen wie alt ihr seid?
..denn das könnte einer der möglichen Schlüssel zu eurem "Problem" sein!
Das "Geheimnis" ist so banal und einfach wie schwierig zugleich und heißt : Loslassen!
Ein Orgsamus ist technisch nichts anderes als eine spastische Muskelzuckung, die zwar bei den Geschlechtern anders initiert wird und auch andere Partien durchläuft, letztlich aber eine Entkrampfung der aufgebauten Spannung darstellt! Und dieses "Aufbauen" und Aufgeilen und Anspannen der Muskulatur löst sich mit dem Orgasmus auf, was aber bei heftigem Vorgehen mit totalem Kontrollverlust einhergehen kann!
Manche Leute entleeren sogar die Blase oder ihnen wird schwumrig vor Augen, naja und da viele Menschen Angst vor einem Kontrollverlust haben (nicht nur im Bett) fällt es vielen sehr schwer einfach lsozulassen.

Desweiteren kommt es natürlich auch auf die Qualität des Leckens an. Wenn ihr Männer/Jungs habt, die nur punktuell den Kitzler lecken und dran lutschen und dies auch nach dem Motto, umso doller desto erfolgversprechender, dann wird das eh schwierig, denn gerade die Abwechslung und das Einbeziehen auch der Schamlippen und des Vaginaleingangs (am besten in Verbindung mit den Händen) hat laut meinen Erfahrungen die intensivste Wirkung! Eben Phantasie, denn die Möse ist kein Arbeitsgerät, daß man durch Knopfdruck zum "Funktionieren" bringt, sondern hat eine gehörige (supergeile) Eigendynamik!

Take care

Lovemate

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 13:17
In Antwort auf lovemate

Darf man(n) mal fragen wie alt ihr seid?
..denn das könnte einer der möglichen Schlüssel zu eurem "Problem" sein!
Das "Geheimnis" ist so banal und einfach wie schwierig zugleich und heißt : Loslassen!
Ein Orgsamus ist technisch nichts anderes als eine spastische Muskelzuckung, die zwar bei den Geschlechtern anders initiert wird und auch andere Partien durchläuft, letztlich aber eine Entkrampfung der aufgebauten Spannung darstellt! Und dieses "Aufbauen" und Aufgeilen und Anspannen der Muskulatur löst sich mit dem Orgasmus auf, was aber bei heftigem Vorgehen mit totalem Kontrollverlust einhergehen kann!
Manche Leute entleeren sogar die Blase oder ihnen wird schwumrig vor Augen, naja und da viele Menschen Angst vor einem Kontrollverlust haben (nicht nur im Bett) fällt es vielen sehr schwer einfach lsozulassen.

Desweiteren kommt es natürlich auch auf die Qualität des Leckens an. Wenn ihr Männer/Jungs habt, die nur punktuell den Kitzler lecken und dran lutschen und dies auch nach dem Motto, umso doller desto erfolgversprechender, dann wird das eh schwierig, denn gerade die Abwechslung und das Einbeziehen auch der Schamlippen und des Vaginaleingangs (am besten in Verbindung mit den Händen) hat laut meinen Erfahrungen die intensivste Wirkung! Eben Phantasie, denn die Möse ist kein Arbeitsgerät, daß man durch Knopfdruck zum "Funktionieren" bringt, sondern hat eine gehörige (supergeile) Eigendynamik!

Take care

Lovemate

Hi Lovemate
Tja, du bist anscheinend der meinung das eine 17-Jährige nicht die nötige geistige Reife hat!? - einfach mal "loslassen" -
glaubst Du das mit zunehmendem Alter mich mein Verstand weniger malträtiert?

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 14:03
In Antwort auf lovemate

Darf man(n) mal fragen wie alt ihr seid?
..denn das könnte einer der möglichen Schlüssel zu eurem "Problem" sein!
Das "Geheimnis" ist so banal und einfach wie schwierig zugleich und heißt : Loslassen!
Ein Orgsamus ist technisch nichts anderes als eine spastische Muskelzuckung, die zwar bei den Geschlechtern anders initiert wird und auch andere Partien durchläuft, letztlich aber eine Entkrampfung der aufgebauten Spannung darstellt! Und dieses "Aufbauen" und Aufgeilen und Anspannen der Muskulatur löst sich mit dem Orgasmus auf, was aber bei heftigem Vorgehen mit totalem Kontrollverlust einhergehen kann!
Manche Leute entleeren sogar die Blase oder ihnen wird schwumrig vor Augen, naja und da viele Menschen Angst vor einem Kontrollverlust haben (nicht nur im Bett) fällt es vielen sehr schwer einfach lsozulassen.

Desweiteren kommt es natürlich auch auf die Qualität des Leckens an. Wenn ihr Männer/Jungs habt, die nur punktuell den Kitzler lecken und dran lutschen und dies auch nach dem Motto, umso doller desto erfolgversprechender, dann wird das eh schwierig, denn gerade die Abwechslung und das Einbeziehen auch der Schamlippen und des Vaginaleingangs (am besten in Verbindung mit den Händen) hat laut meinen Erfahrungen die intensivste Wirkung! Eben Phantasie, denn die Möse ist kein Arbeitsgerät, daß man durch Knopfdruck zum "Funktionieren" bringt, sondern hat eine gehörige (supergeile) Eigendynamik!

Take care

Lovemate

Na,...
...ich glaub da muss ich mich auch nochmmal zu Wort melden. Ich meine schon, dass ich die sexuelle Reife habe um zu wissen, dass meine Vagina nicht auf Knopfdruck funktioniert. An meinem momentanen Freund kann es kaum liegen, da er um meine Vorlieben weiß. Möglicherweise liegt es einfach daran, dass jede Frau ein Individuum ist und jede auf ihre speziellen Arten und Weisen zum Höhepunkt kommt. Darum werde ich mich trotzdem weiterhin oral befriedigen lassen und es eben als Vorspiel mit folgendem, durch Penetration bedingten Orgasmus in vollen Zügen genießen.
MfG, Zwiebacke

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 14:19
In Antwort auf zwiebacke

Na,...
...ich glaub da muss ich mich auch nochmmal zu Wort melden. Ich meine schon, dass ich die sexuelle Reife habe um zu wissen, dass meine Vagina nicht auf Knopfdruck funktioniert. An meinem momentanen Freund kann es kaum liegen, da er um meine Vorlieben weiß. Möglicherweise liegt es einfach daran, dass jede Frau ein Individuum ist und jede auf ihre speziellen Arten und Weisen zum Höhepunkt kommt. Darum werde ich mich trotzdem weiterhin oral befriedigen lassen und es eben als Vorspiel mit folgendem, durch Penetration bedingten Orgasmus in vollen Zügen genießen.
MfG, Zwiebacke

Na schön,...
Ich werde auf jeden Fall auch nicht aufgeben!!
Dann muß ich meinem Freund eben mal genauer erklären was mir gefällt - vielleicht ist er einfach nicht so ein man von dem ich erwarten kann, dass er da von selbst drauf kommt. Obwohl er ja bereits 10 Jahre mehr erfahrung hat als ich.

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 14:30
In Antwort auf malliebiene

Hi Lovemate
Tja, du bist anscheinend der meinung das eine 17-Jährige nicht die nötige geistige Reife hat!? - einfach mal "loslassen" -
glaubst Du das mit zunehmendem Alter mich mein Verstand weniger malträtiert?

Die geistige Reife...
..und andere Erfahrungsgrade, ja genau!
Und auch deine wundervoll entrüstete Antwort wird nicht die Naturgesetze brechen, die schon seit Menschengedenken herrschen! Wenn ich denke, wie ich mit 17 drauf war.....Aua! Es geht im Übrigen weniger um den Verstand der dich malträtiert, als mehr um eine innere Selbstzufriedenheit, der Gewissheit, daß du es kannst! Das Wort Potenz (nicht nur bei Männern) sagt es aus:Etwas tun Können! Man weiß, daß es geht, weil man es schon erlebt hat und je öfter man es erlebt umso sicherer wird man darin(das gilt nicht nur für sexuelle Dinge)! Und ich sagte es zudem: Wenn es "einfach" mal so loslassen wäre, dann wäre es kein Thema, aber gerade die einfachen Dinge sind manchmal die schwersten, die Basics eben!

Darum einfach weitermachen und rausfinden wie und wann ihr am besten kommt und irgendwann wißt ihr es und könnt auch den Männern die euch lecken dürfen besser eine Hilfestellung geben was ihr braucht und wollt! Ich habe auch erst drüber nachgedacht und mich damit auseinandergesetzt als eine Frau mir mal sagte was sie wirklich spürt und empfindet und daß das was ich damals so machte wenig erregend für sie war!(Ich war 20 und hatte damals schon 6 Jahre Sex) Und was man gerne macht, macht man irgendwann auch mal gut und was man gut macht, macht man automatisch auch gerne!

Take care

Lovemate

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 14:50
In Antwort auf lovemate

Die geistige Reife...
..und andere Erfahrungsgrade, ja genau!
Und auch deine wundervoll entrüstete Antwort wird nicht die Naturgesetze brechen, die schon seit Menschengedenken herrschen! Wenn ich denke, wie ich mit 17 drauf war.....Aua! Es geht im Übrigen weniger um den Verstand der dich malträtiert, als mehr um eine innere Selbstzufriedenheit, der Gewissheit, daß du es kannst! Das Wort Potenz (nicht nur bei Männern) sagt es aus:Etwas tun Können! Man weiß, daß es geht, weil man es schon erlebt hat und je öfter man es erlebt umso sicherer wird man darin(das gilt nicht nur für sexuelle Dinge)! Und ich sagte es zudem: Wenn es "einfach" mal so loslassen wäre, dann wäre es kein Thema, aber gerade die einfachen Dinge sind manchmal die schwersten, die Basics eben!

Darum einfach weitermachen und rausfinden wie und wann ihr am besten kommt und irgendwann wißt ihr es und könnt auch den Männern die euch lecken dürfen besser eine Hilfestellung geben was ihr braucht und wollt! Ich habe auch erst drüber nachgedacht und mich damit auseinandergesetzt als eine Frau mir mal sagte was sie wirklich spürt und empfindet und daß das was ich damals so machte wenig erregend für sie war!(Ich war 20 und hatte damals schon 6 Jahre Sex) Und was man gerne macht, macht man irgendwann auch mal gut und was man gut macht, macht man automatisch auch gerne!

Take care

Lovemate

Zufrieden mit mir selbst
...ich hab das dumme Gefühl, dass ich dazu kaum in der Lage bin. Vor allem wenn es gerade nicht un Sex geht: immer muß ich über die strenge schlagen und es mir möglichts schwer machen. Ich bin Leistungssportlerin und Starkraucherin. Ich bin 17 jahre alt, bin nächstes Jahr mit dem Mathe. -Studium fertig und mach zur selben Zeit mein Abi. Nich das das mein Problem ist...
Ich habe gerne und viel sex. Nur das es die holde Männlichkeit nicht immer so leicht mit mir hat - aber wer hat es schon leicht

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 14:57
In Antwort auf malliebiene

Zufrieden mit mir selbst
...ich hab das dumme Gefühl, dass ich dazu kaum in der Lage bin. Vor allem wenn es gerade nicht un Sex geht: immer muß ich über die strenge schlagen und es mir möglichts schwer machen. Ich bin Leistungssportlerin und Starkraucherin. Ich bin 17 jahre alt, bin nächstes Jahr mit dem Mathe. -Studium fertig und mach zur selben Zeit mein Abi. Nich das das mein Problem ist...
Ich habe gerne und viel sex. Nur das es die holde Männlichkeit nicht immer so leicht mit mir hat - aber wer hat es schon leicht

Hallo?
du bist 17!!!
Lies es nochmal: 17!
du hast das Recht Dinge in Frage zu stellen und auszuloten wer du bist! Und daß das sehr oft mit Widersprüchen, Ambivalenzen und Gewissenkonflikten einher geht liegt in der Natur der Sache!

Aber: Wie kann man Mathe studieren ohne Abi???
*lach*

Welcher wirklich selbstbewußte Mann will schon eine einfach, dummgeile Frau, die einfach zu handhaben ist????

In diesem Sinne


Lovemate

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 15:04
In Antwort auf lovemate

Hallo?
du bist 17!!!
Lies es nochmal: 17!
du hast das Recht Dinge in Frage zu stellen und auszuloten wer du bist! Und daß das sehr oft mit Widersprüchen, Ambivalenzen und Gewissenkonflikten einher geht liegt in der Natur der Sache!

Aber: Wie kann man Mathe studieren ohne Abi???
*lach*

Welcher wirklich selbstbewußte Mann will schon eine einfach, dummgeile Frau, die einfach zu handhaben ist????

In diesem Sinne


Lovemate

Ja
... du kannst auch ohne Abi studieren. An der TU in meiner heimatstadt tu ich das. das geht nat. nicht einfach so. kommt auf die Leistungen an.

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 15:20
In Antwort auf malliebiene

Ja
... du kannst auch ohne Abi studieren. An der TU in meiner heimatstadt tu ich das. das geht nat. nicht einfach so. kommt auf die Leistungen an.

Machens wa mal schluß
dieser Disput hat mir einiges eingebracht.
Danke für die Hilfe!!!
Dann wünsch ich noch viel spaß beim beim dispergieren von weiterer Hilfe!!!!

Liebe Grüße
Mallie

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 15:22
In Antwort auf malliebiene

Ja
... du kannst auch ohne Abi studieren. An der TU in meiner heimatstadt tu ich das. das geht nat. nicht einfach so. kommt auf die Leistungen an.

Leute die sich wegen ihren alters für was besseres halten
sind zum kotzen.

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 15:23
In Antwort auf malliebiene

Machens wa mal schluß
dieser Disput hat mir einiges eingebracht.
Danke für die Hilfe!!!
Dann wünsch ich noch viel spaß beim beim dispergieren von weiterer Hilfe!!!!

Liebe Grüße
Mallie

...dispergieren, malträtieren...
...tztztz, da muss aber auch jemand mit dem Synonym-Wörterbuch gespielt haben
echt zum totlachen

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 15:27
In Antwort auf tricky211

...dispergieren, malträtieren...
...tztztz, da muss aber auch jemand mit dem Synonym-Wörterbuch gespielt haben
echt zum totlachen

Du
...kannst mich gerne auslachen - hab ich kein Problem mit. hab auch noch andere witzige Wörter auf Lager

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 15:29
In Antwort auf tricky211

...dispergieren, malträtieren...
...tztztz, da muss aber auch jemand mit dem Synonym-Wörterbuch gespielt haben
echt zum totlachen

Also
ich bin bei so etwas immer schwer beeindruckt!

Ähm...nur kann mir mal jemand sagen, was 'dispergieren' heißt?

kratzamkopp
*die mal wieder ihren Wortschatz erweitern sollte*

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 16:11
In Antwort auf kratzamkopp

Also
ich bin bei so etwas immer schwer beeindruckt!

Ähm...nur kann mir mal jemand sagen, was 'dispergieren' heißt?

kratzamkopp
*die mal wieder ihren Wortschatz erweitern sollte*

Also...
Dispergieren heißt: verteilen, aufteilen, weitergeben....
Die Wortwahl ist schon korrekt und man muß sich, denke ich mal, nicht dafür schämen einen umfangreichen Wortschatz zu haben - Im Gegenteil - die meisten reden doch in langweiliegen Stereotypen! Und zudem: Oftmals ist es gar nicht so, daß man nur darauf wartet ein Wort benutzen zu können, welches man gelernt hat, sondern man einfach etwas noch genauer erklären möchte und sich irgendwann einmal auf die Suche nach noch spezielleren Worten macht.
Und wirklichen Applaus hat kratzamkopp verdient, denn es ist absolut gut, daß man nachfragt, wenn man was nicht versteht, denn so haben alle was davon und man findet nebenbei raus, ob der, der das Wort benutzt hat, auch wirklich weiß was er da sagt, denn nur wenn er es erklären, umschreiben kann hat er das Wort auch wirklich aus dem Wunsch noch genauer formulieren zu können gelernt und nicht um des Wortes willen!

Take care

Lovemate

Gefällt mir

28. Juli 2004 um 17:59
In Antwort auf lovemate

Also...
Dispergieren heißt: verteilen, aufteilen, weitergeben....
Die Wortwahl ist schon korrekt und man muß sich, denke ich mal, nicht dafür schämen einen umfangreichen Wortschatz zu haben - Im Gegenteil - die meisten reden doch in langweiliegen Stereotypen! Und zudem: Oftmals ist es gar nicht so, daß man nur darauf wartet ein Wort benutzen zu können, welches man gelernt hat, sondern man einfach etwas noch genauer erklären möchte und sich irgendwann einmal auf die Suche nach noch spezielleren Worten macht.
Und wirklichen Applaus hat kratzamkopp verdient, denn es ist absolut gut, daß man nachfragt, wenn man was nicht versteht, denn so haben alle was davon und man findet nebenbei raus, ob der, der das Wort benutzt hat, auch wirklich weiß was er da sagt, denn nur wenn er es erklären, umschreiben kann hat er das Wort auch wirklich aus dem Wunsch noch genauer formulieren zu können gelernt und nicht um des Wortes willen!

Take care

Lovemate

Diskussion
wie kann diese nur sooo weit vom Thema abweichen...
Ich hätt da mal was ganz anderes... ...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen