Home / Forum / Sex & Verhütung / Lasst ihr einen ONS danach bei euch schlafen? oder werft ihr ihn raus?

Lasst ihr einen ONS danach bei euch schlafen? oder werft ihr ihn raus?

8. September 2011 um 12:39

?

8. September 2011 um 13:31


Rausschmeissen find ich nicht OK, hab ich auch noch nie gemacht. Da müsste sie sich schon extrem danebenbenehmen. Wer mit uns mitgeht bekommt sogar Frühstück und noch Guten-Morgen-Sex mit auf den Weg.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 13:47


seh ich auch so

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 13:54

@ einsatzleiter
Wenn hier jemand ins Forum für alle unter 20 gehört dann bist du das ! Mit deinem Wirklich Kindischen verhalten machst du dir hier wirklich keine Freunde. Und jemanden gleich als schlampe zu bezeichnen ist wirklich lächerlich! kennst du sie? wohl kaum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 13:59
In Antwort auf enosh_12123192


Rausschmeissen find ich nicht OK, hab ich auch noch nie gemacht. Da müsste sie sich schon extrem danebenbenehmen. Wer mit uns mitgeht bekommt sogar Frühstück und noch Guten-Morgen-Sex mit auf den Weg.

Euch?
interessant... adelig, dreier oder zählst den kleinen xeroxos auch mit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 14:02

Du weißt wie solche Frauen ....umgansprachlich genannt werden oder??????
...mmhh... vieleicht lebenslustig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 14:07

Das wäre dann aber nicht mehr unbedingt ein ONS....
....sondern ein ONSMASUENF (One Night Stand Mit Anschließendem Schlafen Und Eventuel Noch Frühsdtück)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 14:30
In Antwort auf aldo_12557509

Euch?
interessant... adelig, dreier oder zählst den kleinen xeroxos auch mit?


Ja dreier, ich bin in ner Beziehung. Nichts desto trotz, Sir Penis möchte mit "Eure Lordschaft" angesprochen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 17:01

Bei solchen ängsten
sollte man die ons ganz bleiben lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 17:40

Ich werf sie raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 21:57


Raus mit denen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2011 um 23:24

Nur Idioten halten solche Frauen als Schlampe
Ich finde Frauen, die zu Ihrer Sexualität stehen und leben gut. Und ist es nicht ein ausgeprägter Charakter, dazu zu stehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 8:02


Raus

Für mich haben die keinen Wert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 8:30


Dat is so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 9:14

So ein Quatsch...
ein ONS muss doch nicht immer ein Frühstück enthalten. Über Nacht zu bleiben birgt ja auch irgendwo ein paar Risiken. Sicher kann man "am Morgen danach" nochmal Spaß miteinander haben, aber will man das immer? Oft ist bei einem ONS ja auch Alkohol im Spiel und vielleicht ist der Partner ja nüchtern dann doch nicht mehr so toll wie man ihn ursprünglich fand. Man darf ja auch nicht vergessen, das man den andern grade mal im schlimmsten Falle vielleicht ein paar Stunden kennt, denn mitunter kann sowas ja ganz schön schnell gehen und dann kann man doch eher die Nummer dalassen wenn man "ihn" besser kennenlernen und weiter in Kontakt bleiben will. Es gibt ja ausserdem auch Leute, die Sex und Liebe überhaupt nicht richtig trennen können und einem dann am Morgen ein Drama vorspielen, mehr von einem wollen, ect., was man selbst aber vielleicht gar nicht möchte.
Ich bevorzuge es deswegen persönlich auch lieber vor dem Schlafen schon zu gehen. Sagt ja niemand, dass man es nur einmal tun darf, aber wenn man "fertig" miteinander ist und es ans Schlafen geht, dann finde ich es auch besser sich zu verabschieden.
Wenn man sich schön länger kennt, bekannt oder befreundet ist, dann spricht ja auch nichts gegens übernachten, aber bei einem "völlig Fremden" ist das eher nichts für mich.

Deswegen brauch ich dem Kind aber nicht gleich einen andern Namen zu geben ONS heißt jetzt für mich nicht, dass man 1 komplette Nacht miteinander verbringen muss, sondern einfach, dass man einmal spontanen Sex miteinander hat oder an eine wirkliche Beziehung oder eine Wiederholung der ganzen Geschichte zu denken...

lg
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 10:39

Ausnutzen???
Du weißt offensichtlich nicht wie die Männer ticken
Also ausgenutzt sollte sich keiner fühlen, der sich auf einen ONS einlässt, denn ein ONS ist eben einfach nur Sex!
Kannst du doch nicht mit einer Beziehung vergleichen... eine Beziehung würde ich ganz anders angehen. Hat nichts mit eine Chance geben zu tun.
Offenbar machst du keinen Unterschied zwischen reinem Sex und einer Beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 12:19

Danke sehr
Ja, so in etwa sehe ich das (bis auf wenige Ausnahmen) auch. Das hat aber nichts mit ausnutzen zu tun. Klingt ja fast so als würde ich den Mann zum Sex zwingen wollen, dabei sind es immer die Männer, die den ersten Schritt machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 17:39

Sex
will wer sex mit mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 17:58
In Antwort auf arleen_12711245

Sex
will wer sex mit mir

Was geht denn jetzt ab?
also ich will jedenfalls KEINEN mit dir haben... streich mich bitte schonmal direkt von der Liste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 18:05


Will sogar noch eins weiter gehen und sagen, dass "die" manchmal sogar die Einzigen sind, die etwas davon haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 18:16

Super Spruch
Aber sag mal, wenn wir anständigen Mädchen schon so sind, wie sind denn dann erst die unanständigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 18:43

Achso...
naja konnt ich ja nicht wissen, weil ich bin ja anständig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 3:13

Heißt es nicht ....
"Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann kaum noch gehen..."?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 9:10

Ons
das kommt doch immer darauf an, ob der ons unter alkoholpegel oder normal stattgefunden hat! mit alkohol ist es besser die kurve zu kratzen, als am nächsten morgen mit albtärumen aufzuwachen!
wenn es unter normalen umständen war und der sex war gut, dann laß ich mich zum frühstück überreden und evtl. für eine zweite runde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 11:07

Ich denke du stellst dir das falsch vor...
Niemand hat gesagt, dass ich sofort nach dem Sex aufspringe und weglaufe. Klar kann man noch reden und natürlich auch ein wenig schmusen, aber übertreiben will ich es nicht. Sicher besteht eine gewisse Sympathie, aber in der Regel weiß man ja dennoch nicht viel vom anderen und für mich hat ein ONS auch nichts mit tiefgehenderen Gefühlen zu tun, sondern eher mit Lust, Leidenschaft und eben Sex.
Wenn ich dann in seinen Armen eingekuschelt einschlafe, dann kann das schnell falsch gedeutet werden.
Nur weil wir mal eine Nacht miteinander verbracht haben, bedeutet das ja nicht, dass ich ihn gleich liebe oder mir mehr mit ihm vorstellen kann oder möchte. Das wird jedoch oft so gedeutet oder zumindest habe ich die Vorstellung gemacht.
Dann darf man sich am nächsten Morgen anhören, das er überhaupt nicht verstehen kann wieso ich ihm nicht meine Nummer geben möchte und das er sich in mich verliebt hat und mich gern wiedersehen möchte, ect.
Vielleicht ist das bei dir anders gewesen, aber ich habe das wenn ich die ganze Nacht geblieben bin schon öfter erlebt und ziehe es daher vor bereits vor dem Schlafen zu gehen.
Das führt nicht zu solchen Missverständnissen und ich kann mir bleiben ewig lange Diskussionen erspart...

Hast du denn im nachhinein noch weiter Kontakt zu deinen ONS-Partnern oder gehst du nach dem Frühstück dann ganz einfach?
Hast es denn noch nie erlebt, dass einer Mal mehr in die miteinander verbrachte Nacht interpretiert hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 18:47

Qualitätsurteil also gut?
Hmm... was willst du uns damit sagen? Das du eine tolle Liebhaberin bist?
Spaß beiseite, aber es stimmt schon. Auch so gibt es Männer, die mehr wollen, wobei dann die Rede ja doch eher von sowas wie ner Sexbeziehung ist
Vollkommen ok zu fragen wenn man Spaß hatte und es gerne möchte und ich sag mal so: Wenn er so richtig gut war und die Sympathie stimmt, warum nicht?

Für eine richtige Liebesbeziehung finde ich einen ONS als Beginn jedoch ziemlich ungeeignet. Wenn ich so anfage für einen Mann zu empfinden, dann gehe ich nicht am gleichen Abend noch mit ihm mit, sondern gebe ihm besser meine Nummer und treffe mich mit ihm einfach mal zu Essen oder sonst was, auf jeden Fall keinen Sex, sondern lieber erstmal kennenlernen, oder wie siehst du das?

Es ist ja wie schon erwähnt auch nicht so, dass ich mich nach dem Sex panisch anziehe und gleich wegrenne. Natürlich verabschiede ich mich und sage bescheid das ich jetzt gehen werde. Manchmal bedanke ich mich sogar für den schönen Abend und es gibt sogar ein Abschiedsküsschen.
Wenn man Sex mit jemandem hat, den man schon länger kennt, also Freundes- oder Bekanntenkreis, dann finde ich übernachten übrigens total ok, weil man sich ja sowieso wiedersehen würde und ausserdem auch schon eine gewisse Vertrauensbasis besteht.
Mit einem Fremden mache ich das auf jeden Fall niemals mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 18:49

Hotel?
Du bist nach der Disco mit einem Mann ins Hotel gefahren?
Das war dann aber ein teurer ONS. Hast du denn da einfach so auf die schnelle und mitten in der Nacht so ohne weiteres ein Zimmer bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 21:39

Der kommt erst gar net ins haus
also wie ich noch singel war und ONS hatte, kam mir die person erst gar nicht mit heim... und nein, es war nicht das hotel sondern bei ihm zuhause oder an einem "anderen" ort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2011 um 10:14

Messehostess?
Das sind doch die Frauen, die hübsch aussehen und auf Messen rumstehen und sich von den Kerlen dort begaffen lassen müssen, oder?
Das die Männer euch da ständig anmachen, ist mir irgendwo schon klar, aber ihr geht dann manchmal auch wirklich drauf ein und "vögelt" nach Feierabend dann mit denen rum?
Wie darf ich das denn verstehen? Wirst du da einfach angesprochen ob du mit zu denen willst nach Feierabend oder wie darf man sich das vorstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2011 um 13:59

Hmm...
Aber wenn es am nächsten Tag mit der Messe weiterging wars doch bestimmt peinlich, oder?
Auf jeden Fall sehen die Kerle ja meistens auch gut aus und in dir hatten die dann bestimmt auch eine attraktive Partnerin gehabt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 2:27

Wie indiansummer schrieb...
Je nach Sympathie und Loverqualitäten. Gilt übrigens für rauswerfen genauso wie für sich bei ihm verabschieden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2011 um 19:49


Also ich bezweifle ja, dass diese sogenannte freizügige hübsche Frau auch wirklich diese Person ist, die hier im Forum umhergeistert. Guckt euch doch mal genau das Foto an...aber ist ja auch egal. Jeder hat seine Ansprüche und Vorlieben. Und ob nun kleine oder große Brüste, die Natur können wir nun mal nicht beeinflussen, zwar kann man etwas ändern, aber das muss auch nicht zwangsläufig der Fall sein. Und das Thema ist ja hier auch nicht, dass kleine Brüste abtörnend sind...im Gegenteil, einige Männer mögen es sogar. Wer sich für einen ONS entscheidet, muss auch damit rechnen, dass dieser nicht so toll abläuft und wenn dies der Fall ist, dann ist das halt so. Dann sagt man Goodbye und dann ist das auch erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2011 um 23:37

Ja
SO ist das!
Welcher Mann will denn ein "Brett" im Bett?
Die Zeiten sind ja wohl endgültig vorbei!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2011 um 11:47


Ui da hat aber einer ganz tolle Argumente...
Bei dem Körper, den sie uns zeigt, sehen große Brüste doch nur unecht, unschön und lächerlich aus. Ich hab lieber eine Frau mit einem A oder B Busen, als mit D,E oder noch größer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2011 um 14:40

Die Damenwelt ist es nicht
Zu Deinem Text möchte ich feststellen das das eine beleidigende veralgemeinerung ist. Zich Frauen die ich kenne sind treu, Nur weil Deine freundin scheisse baut sind nicht alle Frauen Scheisse,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 4:25

Es
heißt doch "one night stand" und nicht "one ... " oder "-evening stand"...
Aber natürlich kommt es auch hier auf die Umstände an. Wenn man "es" halt nur jetzt und sofort einmal will, kann man hinterher sicher wieder auseinander gehen, wenn die Bedürfnisse gestillt sind und die Befriedigung erreicht wurde.
Ich hab hier irgendwo schon etwas über einen "ons" geschrieben, der das "N"-Kriterium voll erfüllte. Und am nächsten Morgen nach dem abendlichen Sex und der anschließenden gemeinsamen Nacht hatten wir dann nochmal richtig schönen, langen und intensiven "doggy"-Sex. Danach gabs Frühstück, nen Kuß und das wars, auch so gehts!
Übrigens: Wir hatten das Gästezimmer bei ihrer Freundin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 10:24

Nach dem Sex...
da ich wenn dann eher mit zum Typ gehen würde, würde ich dann ja gehen müssen und nee, ich bevorzuge es, dann doch lieber noch über Nacht bleiben zu dürfen, sofern der ONS nachts stattfinden sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 15:44

Frühstück danach
gehört einfach dazu! Ich hatte allerdings einmal im dunklen Kneipenlicht nicht richtig hingeschaut und die an sich nette Dame ganz schnell am Dammtorbahnhof abgegeben. War nicht nett von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 15:55


mir wäre das egal das dürfte der jenige entscheiden . aber wenns draußen klar ist würd ich ihn nicht mitten in der nacht auf die straße setzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 10:06

Das war
aber ein Macho-Spruch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 11:18

Doofe Antwort...
...Hallo Glücksritter, das war jetzt nicht so der Brüller, was du gesagt hast, oder?

So ein one-nighter, das ist jemand nur für die Lust. Nicht mehr. Mal übertrieben gesagt, ein Werkzeug. Es ist nicht so, dass der nicht mehr "ertragen wird", wenn der Sex vorbei ist. Er wird einfach nicht mehr gebraucht.

Schleppst du Hammer und Zange ständig mit dir rum oder tuust du die nach dem Gebrauchen wieder in den Kasten?

Merkst du was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook