Home / Forum / Sex & Verhütung / Lasst doch die Männer Pornos schauen!

Lasst doch die Männer Pornos schauen!

15. Oktober 2012 um 0:35

höre das selbst sehr oft von freundinnen, aber auch hier liest man das sehr oft, frauen die sich sehr daran stören das männer pornos schauen, deswegen sogar beziehungen beendet werden etc. ich finde das total lächerlich. mädels schaut doch mit ihnen zusammen, oder auch öfters mal alleine, oder dreht mit eurem freund und oder sonst wem einen eigen porno. aber lasst doch bitte die armen männer in ruhe indem ihr verlangt das aufzugeben.
wenn ihr eifersüchtig auf die frauen da seid , stärkt euer selbstbewußtsein, macht sport, tag heiße wäsche und fühlt euch unglaublich sexy. seid mal zu neuem bereit, und schreckt nicht vor dinegen wie anlasex und spermaschlucken und noch ganz viel anders tolles, zurück.

17. Oktober 2012 um 22:52

Mal abgesehen vom letzten Satz
von siemagihn hat sie aber recht.

Es sind nur Filme! Visuelle Unterstützungen für die Selbstbefriedigungen, mehr nicht. Ich hab letztens meinen Freund gefragt, ob er sich noch daran erinnern kann, wie die Hauptdarstellerin des Pornos überhaupt aussah, den er geguckt hat. Antwort: nein! Und das glaube ich ihm auch. Das war ernst gemeint.
Männer sind nun einmal visuell eingestellt. Und dann sollen sie doch lieber Filme schauen, die keine Gefahr darstellen, als dass sie sich reale Frauen hinter dem Rücken suchen und die Dinge wirklich mit denen umsetzen.

Siemagihn hat recht: es liegt am eigenen Selbstbewusstsein. Und das hast du ja auch gerade gesagt. Du hast im Grunde auch einfach nur ein Problem damit, dass er sich andere anguckt, weil du denkst, die könnten ihm besser gefallen als du.

Ich werd nie verstehen, wie man aus Pornos so ein Problem machen kann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 5:15

Super einstellung
das ist genau die richtige einstellung

als mann habe ich mehr sexuellen druck als meine frau dies ist auch anatomisch normal (es gibt frauen die mehr wollen und männer die weniger wollen ausnahmen halt)
und pornos geben den schnellen kick zur selbstbefriedigung, wenn mann an seine frau denk "kann" ablenkungen kommen da eventuell der aufwasch noch erledigt werden muss, da ist so ein porno evektiver "es ist geil es ist anregent es ist befriedigent fertig" film aus.

und noch was ich habe noch nie beim sex an eine andere gedacht dies wäre so was von "ungeil" denn ich würde das gerade erlebte nicht mehr richtig warnehmen, was für eine verschwendung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 8:34

Warum denn "sorry"?
Ich find einfach nur schade, dass man sich wegen so einer Kleinigkeit, das Leben selbst so schwer macht.
Und seinem Partner auch.
Vor allem verstehen die meisten Frauen leider nicht, dass das Verbot von Pornos beim Freund genau das Gegenteil bewirkt. Am Ende macht er es heimlich und die Frau fühlt sich dann wieder "hintergangen" und "betrogen".

Solange das Sexleben gut läuft und es keine Probleme gibt, sollte man sich nicht darüber beschweren, sondern Pornos einfach als das hinnehmen, was sie sind: Fantasien der Männer. Denn Frauen sollten mal verstehen, dass nicht die Männer sich an den Pornos orientieren, sondern die Pornos auf den Interessen der Männer aufbauen.

Versuch das, dir selbst bzw. euch zu Liebe, etwas lockerer zu sehen. Pornos/Ein Film(!!!) kann dir nicht gefährlich werden.
Die Frauen schon gar nicht, nehm dir meinen Freund als Beispiel Wie gesagt, der wusste nicht mal mehr, ob sie blond/brünett war und große/kleine Brüste hatte.
Das war völlig egal. Es ging einfach nur darum, seine Lust zu unterstützen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 9:33


hmmm...natürlich sollen die Männer ihre Pornos gucken...und sich darauf des Lebens freuen..ich finde es sogar gut, wenn sie das machen...ABER ich finde es halt nicht gut, wenn Männer...vor allem die jungen Männer der Ansicht sind ...alles, was in den Pornos abläuft, muss eine RICHTIGE Frau in der realität auch leisten...ihr reiferen Männer habt dazu schon eine anständigere und realistischere Einstellung, ohne Frage. Aber Fakt ist, die Damen in den Filmen sind gut Bezahlte Darstellerinnen die sich sozusagen prostituieren und...hinzukommt...alles, was man sieht, viel mit Schauspielerei und Können zu tun hat. Das wenigste davon sieht in der realität so aus. Und viele der jüngeren generation haben leider Gottes ein total verzerrtes Bild von ses und einer Frau....ich hatte neulich in meiner Einrichtung ein 15 jähriges Mädchen, deren 17 jährigenr Freund sie beschimpft und beleidigt hat...(prüde gestört...etc,) weil sie beim ersten Mal nicht blasen wollte...das sind dann Dinger, die regen mich einfach auf...viele nehmen Pornos heute als Aufklärung...dabei ist es reine Schaupspieler um die Männerwelt und deren geheime Träume, die viele ihren frauen nicht zutrauen/zumuten wollen, zu offenbaren, zu befriedigen ...Pornos dienen zu dem Zweck der Selbstbefriedigung!!! nicht als Aufklärung und auch nicht als Leitfaden eines erfüllten Sexlebens!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 9:39


hallo! Viele Frauen sind eifersüchtig auf Pornodarstellerinnen. Aber..das ist doch auch normal!!! Schaut Euch diese Models Mal an. Und viele grade junge Männer messen leider NICHT NUR das Äußere an den normalen Mädchen unserer Gesellschaft. Das ist das Problem...wie würde sich ein Mann fühlen, der eher mittlerer Durchschnitt ist, wenn eine Frau sich ständig Pornos mit jung gebliebenen überdurchschnittlich gut gebauten und verdammt gut aussehenden Männern anschauen würde...und hinterher meint...der Mann müsse sich mehr pflegen, mehr aus sich machen, sich anders anziehen, im Bett andere techniken verwenden und überhaupt vieles Verändern...! es ist tatsächlich so, daß zu viele Männer(nicht alle!!!) sich von diesen Filmen nun mal in ihrer persönlichen Einstellung beeinflussen lassen...und das nicht alle Frauen damit einverstanden sind und gar eifersüchtig wird auf die drallen gut begauten Damen in den Filmen, die wenige Geilheit vorweisen...ist doch normal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 11:35

Das ist wieder was vollkommen anderes
Entweder beide oder keiner, stimmt schon.
Wenn er sich Pornos anschauen will und es auch tut, soll er sie dich auch angucken lassen (vorausgesetzt, du willst es).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 11:36
In Antwort auf tegwen_12525104

Das ist wieder was vollkommen anderes
Entweder beide oder keiner, stimmt schon.
Wenn er sich Pornos anschauen will und es auch tut, soll er sie dich auch angucken lassen (vorausgesetzt, du willst es).


Andersherum
Dann soll er auch zulassen, dass du dir Pornos anguckst.

So macht es mehr Sinn, als vorher geschrieben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 11:57

Aber...ganz ehrlich
Mit so jemandem könnte ich dann wohl auch keine Beziehung führen. Wenn man beim Sex auf keine Basis kommt, wird das doch nichts.

Und, hallo??? Wenn ICH mit MEINEM Geld einen Dildo kaufe, schmeiße ich den doch nicht weg, weil es IHM nicht passt.
Pfffff....das müsste mal mein Freund probieren Wobei der das nicht machen würde. Erstens hat er selbst eine kleine Taschenm*schi (hat er gekauft kurz bevor wir zusammen kamen) und zweitens findet er den Gedanken nicht schlimm, dass ich auch Spaß mit einem Dildo haben könnte. Er weiß ja, dass es ihn nicht ersetzen kann.
Zumal wir den auch zusammen benutzen beim Sex. Also, nur für mich, aber er führt den dann eben ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 16:35
In Antwort auf elpida_12448166


hmmm...natürlich sollen die Männer ihre Pornos gucken...und sich darauf des Lebens freuen..ich finde es sogar gut, wenn sie das machen...ABER ich finde es halt nicht gut, wenn Männer...vor allem die jungen Männer der Ansicht sind ...alles, was in den Pornos abläuft, muss eine RICHTIGE Frau in der realität auch leisten...ihr reiferen Männer habt dazu schon eine anständigere und realistischere Einstellung, ohne Frage. Aber Fakt ist, die Damen in den Filmen sind gut Bezahlte Darstellerinnen die sich sozusagen prostituieren und...hinzukommt...alles, was man sieht, viel mit Schauspielerei und Können zu tun hat. Das wenigste davon sieht in der realität so aus. Und viele der jüngeren generation haben leider Gottes ein total verzerrtes Bild von ses und einer Frau....ich hatte neulich in meiner Einrichtung ein 15 jähriges Mädchen, deren 17 jährigenr Freund sie beschimpft und beleidigt hat...(prüde gestört...etc,) weil sie beim ersten Mal nicht blasen wollte...das sind dann Dinger, die regen mich einfach auf...viele nehmen Pornos heute als Aufklärung...dabei ist es reine Schaupspieler um die Männerwelt und deren geheime Träume, die viele ihren frauen nicht zutrauen/zumuten wollen, zu offenbaren, zu befriedigen ...Pornos dienen zu dem Zweck der Selbstbefriedigung!!! nicht als Aufklärung und auch nicht als Leitfaden eines erfüllten Sexlebens!!

Dieser eintrag ist auch kürzer fassbar
pornos sind die märchen für die männer!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 17:35
In Antwort auf oli_12661028

Dieser eintrag ist auch kürzer fassbar
pornos sind die märchen für die männer!!!


sehr gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 23:43

Pornos
Pornos finden auch nur Männer geil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 23:51

Meiner kann...
...doch schauen, was er will

Das muss mir nicht unbedingt gefallen. Solange es noch genügend schöne Sachen gibt, die wir uns zusammen angucken, kann er doch sein Formel 1 oder Fußball oder Dr. House sehen

Ich lass mir ja umgekeht von ihm auch meine Quizsendungen oder GZSZ verbieten

Eigentlich ist das ganze Thema ziemlich albern, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 0:00
In Antwort auf elpida_12448166


hallo! Viele Frauen sind eifersüchtig auf Pornodarstellerinnen. Aber..das ist doch auch normal!!! Schaut Euch diese Models Mal an. Und viele grade junge Männer messen leider NICHT NUR das Äußere an den normalen Mädchen unserer Gesellschaft. Das ist das Problem...wie würde sich ein Mann fühlen, der eher mittlerer Durchschnitt ist, wenn eine Frau sich ständig Pornos mit jung gebliebenen überdurchschnittlich gut gebauten und verdammt gut aussehenden Männern anschauen würde...und hinterher meint...der Mann müsse sich mehr pflegen, mehr aus sich machen, sich anders anziehen, im Bett andere techniken verwenden und überhaupt vieles Verändern...! es ist tatsächlich so, daß zu viele Männer(nicht alle!!!) sich von diesen Filmen nun mal in ihrer persönlichen Einstellung beeinflussen lassen...und das nicht alle Frauen damit einverstanden sind und gar eifersüchtig wird auf die drallen gut begauten Damen in den Filmen, die wenige Geilheit vorweisen...ist doch normal...

Eifersüchtig???
Das ist wieder das typische ständige konkurenzdenken von den Feauen! Also ich wär noch nie auf die Idee gekommen bei einem Porno die Darstellerin unter die Lupe zu nehmen und sie mit mir zu vergleichen bzw. Irgendwie eifersüchtig zu sein! Pornos schau ich zum Spaß haben! Genauso wie unsere Männer! Es denkt kein Mann unterdessen "ach meine Frau hat genau da 5 kilo mehr und 2 körbchen weniger" Es gibt soviele schöne Frauen auf die man aber mit genug Selbstbewusstsein keinesfalls eifersüchtig ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 9:51
In Antwort auf saibh_12748191

Pornos
Pornos finden auch nur Männer geil!


So ein Schwachsinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 11:05

Ohhh gott
Lasst doch männer,männer sein.ich versteh gar nicht was daran so schlimm ist einer dame zuzuschauen die sich nen dildo in die mumu schiebt.solange das eigene sexleben nicht vernachlässigt wird,find ich es gar nicht so schlimm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 10:47

Jo die gibts!
Ich youporne mehr als manch andere googelt! Warum auch nicht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 11:38
In Antwort auf janalena87

Jo die gibts!
Ich youporne mehr als manch andere googelt! Warum auch nicht!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 12:11
In Antwort auf qitura_11873632

Meiner kann...
...doch schauen, was er will

Das muss mir nicht unbedingt gefallen. Solange es noch genügend schöne Sachen gibt, die wir uns zusammen angucken, kann er doch sein Formel 1 oder Fußball oder Dr. House sehen

Ich lass mir ja umgekeht von ihm auch meine Quizsendungen oder GZSZ verbieten

Eigentlich ist das ganze Thema ziemlich albern, oder?

@wirblquirl Einerseits ist das Thema albern...
...andererseits sieht man an den Reaktionen einiger Frauen was für ein Problem sie damit haben, bzw. daraus machen.

Schön finde ich, das es eine Frau ist, die das Thema anspricht, wäre die TE ein Mann würde sie hier gesteinigt werden.

Die Frauen die eifersüchtig werden, wenn ihr Patrtner Pornos schaut haben sowieso ein mächtiges Problem, und auf die Frage die einige dann immer wieder in den Raum stellen "Bin ich ihm nicht genug", muss ich leider antworten NEIN, denn ihr habt bestimmt keine Lust jedesmal wenn euer Mann gerade aus irgendwelchen Gründen geil ist, ihm spontan einen zu blasen nur um ihm Erleichterung zu verschaffen.

Männer schauen Pornos nicht weil ihr ihnen nicht genug seid, auch nicht weil sie die Frauen im Porno hübscher finden, sondern weil sie sich einfach den Druck der je nach Mann im allgemeinen weitaus öfter als bei Frauen auftritt ablassen müssen.

Wenn ihr ein Problem damit habt das Euer Partner Pornos schaut, bittet ihn darum es zu lassen und macht ihm das Angebot das ihr jederzeit bereit seid ihm Erleichterung zu verschaffen, wenn ihm danach ist, ohne eine Gegenleistung (kuscheln etc.) dafür zu erwarten.
Er wird bestimmt freudig einwilligen, und ihr werdet erstaunt sein, wie oft ein Mann geil ist.

Männer befriedigen sich selber, weil kaum eine Frau bereit ist so etwas zu tun. Euer Partner onaniert also weil er Euch nicht überfordern will, und da Männer sehr visuell sind, schauen sie dabei Pornos.

Kluge Frauen akzeptieren es einfach, oder schauen mit und probieren ab und zu mal was neues das sie dort gesehen haben, das kommt auch ihnen zu gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 12:53
In Antwort auf puma_12514031

@wirblquirl Einerseits ist das Thema albern...
...andererseits sieht man an den Reaktionen einiger Frauen was für ein Problem sie damit haben, bzw. daraus machen.

Schön finde ich, das es eine Frau ist, die das Thema anspricht, wäre die TE ein Mann würde sie hier gesteinigt werden.

Die Frauen die eifersüchtig werden, wenn ihr Patrtner Pornos schaut haben sowieso ein mächtiges Problem, und auf die Frage die einige dann immer wieder in den Raum stellen "Bin ich ihm nicht genug", muss ich leider antworten NEIN, denn ihr habt bestimmt keine Lust jedesmal wenn euer Mann gerade aus irgendwelchen Gründen geil ist, ihm spontan einen zu blasen nur um ihm Erleichterung zu verschaffen.

Männer schauen Pornos nicht weil ihr ihnen nicht genug seid, auch nicht weil sie die Frauen im Porno hübscher finden, sondern weil sie sich einfach den Druck der je nach Mann im allgemeinen weitaus öfter als bei Frauen auftritt ablassen müssen.

Wenn ihr ein Problem damit habt das Euer Partner Pornos schaut, bittet ihn darum es zu lassen und macht ihm das Angebot das ihr jederzeit bereit seid ihm Erleichterung zu verschaffen, wenn ihm danach ist, ohne eine Gegenleistung (kuscheln etc.) dafür zu erwarten.
Er wird bestimmt freudig einwilligen, und ihr werdet erstaunt sein, wie oft ein Mann geil ist.

Männer befriedigen sich selber, weil kaum eine Frau bereit ist so etwas zu tun. Euer Partner onaniert also weil er Euch nicht überfordern will, und da Männer sehr visuell sind, schauen sie dabei Pornos.

Kluge Frauen akzeptieren es einfach, oder schauen mit und probieren ab und zu mal was neues das sie dort gesehen haben, das kommt auch ihnen zu gute.

Ganz genau
und auch wenn man(n) genug druck ablassen kann soll er doch trotzdem auch noch pornos schauen! Solosex ist was ganz anderes als mit dem Partner! Und auch wenn man genug sex hat kann man dennoch mal die lust auf Selbstbefriedigung haben! Das hat überhaupt nichts mit dem Partner zu tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 17:25

Ich persönlich bin der Meinung..
dass je mehr man jemand unter Druck setzt es nicht zu machen man genau das Gegenteil bewirkt. Ausserdem macht es mehr Sinn, dass man sich dem Partner gegenüber NICHT verstellen können MUSS!!!!
ICH muss meinen Partner SO annehmen können wie er ist mit all seinen Macken, Vorlieben und Eigenheiten und wenn ich es NICHT kann muss ich mich fragen ob diese Beziehung Sinn macht!!! Ich meine sind wir sich mal ehrlich, auf diese Frauen braucht Frau wirklich nicht eifersüchtig sein, wenn sie einen Funken Selbstbewusstsein hat und keine Komplexe eine schlechte Liebhaberin zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 18:24

Porno ist ja nicht gleich Porno
Die meisten Frauen, die der Gedanke, dass Mann Pornos schaut, anwidert, hätten sicher weniger Bedenken, wenn es sich um ganz normale Filmchen handelt, mit ein wenig Ästhetik usw.

Doch wo gibt es heutzutage noch solche Filme?
Die meisten Filme bestehen nur aus einer Großaufnahme auf die Geschlechtsteile. Alles muss immer noch härter und perverser sein! Die Darstellerinnen haben nichts mit normalen Frauen gemein. Das sind meist irgendwelche Plastikschlampen mit aufgepumpten Brüsten und glatt operierten Mus****.
Die lassen sich dann Monsterdildos in sämtliche Körperöffnungen stecken, stöhnen übertrieben rum usw.

Ich habe einmal während meiner Ausbildung hinter 2 Jungen gesessen, die sich einen Film angeschaut haben, wo genau so was vorkam und ich hätte beinahe mein Mittag wieder ausgekotzt.

Gegen realitätsnahe Darstellung von Sex habe ich nichts, auch nicht, wenn Mann meint, das fürs Palme wedeln zu brauchen.

Doch wozu braucht man dazu irgendwelche Hardcore-Filmchen? Wie können einen abartige Handlungen anmachen?
Das ist wohl das, wo bei vielen Frauen das Verständnis aufhört.
Normale Filme gibt es doch kaum noch.

LG
kiwi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 10:57

Oh
ein Mann der unter weiblichen Nick schreibt. Soviel Lobhudelei...Vor allem der Verweis auf den Analsex. Ich hatte das schon. Was ersehen sich andere Frauen daran? Das bringt mir gar nix. Nur Ekelgefühl. Aber bitte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 15:50


sicher! es ist sicher etwas wahres dran, nur muss man immer beachten warum man den Schritt geht diese Filme zu schauen. Hat man mit seinem Partner gesprochen um ihn zu verstehen? Ich wette das die wenigsten Frauen ihre Männer wirklich verstehen WARUM sie diese Streifen anregend finden.
WAS genau macht sie an? Macht sie auch ALLES an? Ich finde es einfach interessant wie sehr es Frauen stört wenn sie erfahren das ihre Männer gerne Pornos schauen wollen würden..
Sicher ist dies alles Geldmacherei, aber wenn man so denkt dann müsste man sich nur ärgern auf dieser Welt. Inzwischen ist alles zu einer Geldmacherei geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 17:58

Gestöhne
also das gestöhne macht mir nichts aus! Es heizt Männer noch mehr an darum das oft übertriebene Stöhnen! Man kann da ruhig als Frau auch mal ein bisschen lauter werden wenns ihm gefällt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 18:00
In Antwort auf 1983kathi

Ich persönlich bin der Meinung..
dass je mehr man jemand unter Druck setzt es nicht zu machen man genau das Gegenteil bewirkt. Ausserdem macht es mehr Sinn, dass man sich dem Partner gegenüber NICHT verstellen können MUSS!!!!
ICH muss meinen Partner SO annehmen können wie er ist mit all seinen Macken, Vorlieben und Eigenheiten und wenn ich es NICHT kann muss ich mich fragen ob diese Beziehung Sinn macht!!! Ich meine sind wir sich mal ehrlich, auf diese Frauen braucht Frau wirklich nicht eifersüchtig sein, wenn sie einen Funken Selbstbewusstsein hat und keine Komplexe eine schlechte Liebhaberin zu sein

Bin
voll deiner Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 18:24

Mittgucken...
...und danach/ dabei schön vöglen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 19:49

ICH
kann dem nur zustimmen.
Hab meiner Freundin oft genug vorgschlagen, mit mir gemeinsam einen Porno zu gucken und dann einfach geil einen drauf zu machen ...
Nach 2 Versuchen, wo sie die ganze Zeit gelabert hat, wie eklig, pervers und abstoßend das alles sei, war Sense.
Stattdessen ist sie im Bett leider die mega-Langweilerin, völlig fantasielos, ziemlich verklemmt und passiv. Der Sex wird immer reizloser für mich, weil ich genau weiß, was sie alles ablehnt und bei ihr nicht in Frage kommt.

Ok, stattdessen muss ich mir 2 mal die Woche "allein" einen Porno reinziehen zur "Erleichterung".

Es könnte viel schöner zu zweit sein - nur das soll eben nichzt sein.
(Ja, geredet hab ich schon genug in diese Richtung ... eher bringe ich den Eifelturm zum Wackeln ...)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 8:47
In Antwort auf nomos77

ICH
kann dem nur zustimmen.
Hab meiner Freundin oft genug vorgschlagen, mit mir gemeinsam einen Porno zu gucken und dann einfach geil einen drauf zu machen ...
Nach 2 Versuchen, wo sie die ganze Zeit gelabert hat, wie eklig, pervers und abstoßend das alles sei, war Sense.
Stattdessen ist sie im Bett leider die mega-Langweilerin, völlig fantasielos, ziemlich verklemmt und passiv. Der Sex wird immer reizloser für mich, weil ich genau weiß, was sie alles ablehnt und bei ihr nicht in Frage kommt.

Ok, stattdessen muss ich mir 2 mal die Woche "allein" einen Porno reinziehen zur "Erleichterung".

Es könnte viel schöner zu zweit sein - nur das soll eben nichzt sein.
(Ja, geredet hab ich schon genug in diese Richtung ... eher bringe ich den Eifelturm zum Wackeln ...)


Die
Pornos die ich mit meinem Partner anschaue sind keine Rammelpornos. Eher Erotikfilme...Wo vor allem die Romantik in den Vordergrund tritt. Eben eher für Frauen...Nicht so rein raus fertig wie Kerle das gerne wollen. Was anderes sind Pornos nicht. Frauen werden als Fickfleisch dargestellt und Männer meinen, alle Frauen sind so...DIe Frauen welche in den Pornos sind, bekommen Geld für den Schund.
Versuche es mit Erotikfilmen..Wo es knistert. Verführung im Vordergrund steht und dann es eben zum Akt kommt. Aber net Blickkontakt und schon umschalten und ab in die Kiste.
Nur so ein Tipp. Und vor allem....Les mal lieber gute Bücher. Filme guck ich nur meinem Partner zu Liebe. Weil Männern die Fantasie fehlt, eine Frau zu Überraschen...Männer brauchen Pornos zum Anheizen DIE BRAUCHEN DAS VISUELLE..Frauen nur das Kopfkino...Die Fantasie....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 8:49

Deine
Aussage ist einer Frau unwürdig. Bist du hier um deine Pornofilme zu promoten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 12:16

Männer
wollen im grunde dass wir es ihnen verbieten...dann macht das heimliche wichs... umso mehr spaß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 12:53

Ich
attestiere dir mal das Gleiche. Wer so extrem Pornos verteidigt, zeigt das es da nicht weit her ist mit normaler Wahrnehmung. Promote du ruhig weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 17:08


Man sollte sich mit seinem Partner in allem doch irgendwo abstimmen können. Ob mit der Frau oder ohne der Frau aber heimlich ist es einfach nur lächerlich! Wieso muss ich den in einer vollkommenen Beziehung irgendwelche Geheimnisse haben vor meinem Partner? Wieso sollte man nicht so sein können wie man ist? Sollte eine Frau ein bestimmtes Benehmen oder eine Übertreibung oder was auch immer stören kann sie das doch mit ihrem Partner ausdiskutieren und ich bin mir sicher das beide Seiten erleichtert sein werden wenn der Mann nichts hinter dem Rücken der Frau machen muss und hoffen muss ja nicht erwischt zu werden weil es sonst gleich Krach gibt und die Frau wird auch nicht das Gefühl haben das der Mann sie anlügt und sie ihm einfach nur egal ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2012 um 19:15
In Antwort auf nomos77

ICH
kann dem nur zustimmen.
Hab meiner Freundin oft genug vorgschlagen, mit mir gemeinsam einen Porno zu gucken und dann einfach geil einen drauf zu machen ...
Nach 2 Versuchen, wo sie die ganze Zeit gelabert hat, wie eklig, pervers und abstoßend das alles sei, war Sense.
Stattdessen ist sie im Bett leider die mega-Langweilerin, völlig fantasielos, ziemlich verklemmt und passiv. Der Sex wird immer reizloser für mich, weil ich genau weiß, was sie alles ablehnt und bei ihr nicht in Frage kommt.

Ok, stattdessen muss ich mir 2 mal die Woche "allein" einen Porno reinziehen zur "Erleichterung".

Es könnte viel schöner zu zweit sein - nur das soll eben nichzt sein.
(Ja, geredet hab ich schon genug in diese Richtung ... eher bringe ich den Eifelturm zum Wackeln ...)


Tipp
wenn deine Freundin so angweilig is versuchs mal dauf die romantik tour mit kerzn ind musik und dem.ganzen.kram, versuch du sie mal zu verführen und dadurch aufzulockern! Bei Frauen is das eh relativ einfach trau ich mich jetz mal zu behaupten!
Bei Männern is das eher schwieriger! Gibt nämlich auch männer die eher den "standard sex" bevorzugen! Verführ meinen Mann auch oft mit dessous, massagen, spontanen aktionen! Mit spielzeug oder etwas richtung soft-sm brauch ich ihm gar nicht kommen in der richtung bin ich ihm lt. Aussage zu versaut....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Plötzlich Zwischenblutung bei Cerazette, schwanger?!
Von: dang_12037306
neu
27. Oktober 2012 um 17:55
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen