Home / Forum / Sex & Verhütung / Langjährige Beziehung

Langjährige Beziehung

18. Mai 2006 um 22:47 Letzte Antwort: 19. Mai 2006 um 12:59

Wer von Euch lebt in einer festen, langjährigen Beziehung (lang ist natürlich relativ sagen wir mal länger als 5 Jahre, oder womöglich 10?) und was tragt Ihr dazu bei, dass es in sexueller Hinsicht nicht langweilig, öde und eingefahren wird?????

Mehr lesen

19. Mai 2006 um 6:56

Also...
... ich würde sagen ein "Rezept" gibt es nicht. Und sollte auch mal Durststrecken auftreten... nicht verzweifeln. Nur nicht den Fehler eines Seitensprungs begehen.... den hab ich nämlich gemacht... gibt nur Ärger und Misstrauen!!!
Ich bin mit meiner Freundin seit 8 Jahren zusammen und wir erhalten uns den Spaß, indem wir immer wieder neue Gefilde erkunden.... auch mal was probieren obwohl man nicht weiß, ob man drauf steht... mal testen und rantasten....so muss es ja z.B.nicht gleich die Peitsche sein, sondern zu Beginn mal ne Spreizstange ... bei dem Thema: Grüßle an den Wolf

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 7:51

... Da muss ich den beiden recht geben...
...ich bin jetzt 23 Jahre in einer festen beziehung und kann nur sagen : " Je oller, je doller ". Ständig wird was neues ausprobiert, das geht vom Outdoor-Sex über AV + Sex zu Dritt, natürlich muss es allen Zweien gefallen. Das mit dem Tag pausieren find ich sehr sinnvoll, da wird dann bei uns überlegt, wo, wie und was man am nächsten Tag mit dem anderen anstellt. Das macht megascharf !!!
LG flammendesherz

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 8:03

Hmmm
...also ich vergess beim Einsatz der Stange dann immer jegliche Bremsen und Zügel...

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 8:11

Bin gespannt was du dir so vorstellst...
bei mir / uns ist der ofen sehr kalt geworden bis auf das standdard programm alle 10 / 14 tage geht ehelich nix mehr. ich habe seit einem jahr diskussionen und rede über meine unerfüllten wünsche jedoch ohnr erfolg. einmal hat sie sich versucht mich zu verführen, es war schon recht nett... aber eben nur einmal von 365 tagen ....

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 8:19
In Antwort auf elvin_12157156

Bin gespannt was du dir so vorstellst...
bei mir / uns ist der ofen sehr kalt geworden bis auf das standdard programm alle 10 / 14 tage geht ehelich nix mehr. ich habe seit einem jahr diskussionen und rede über meine unerfüllten wünsche jedoch ohnr erfolg. einmal hat sie sich versucht mich zu verführen, es war schon recht nett... aber eben nur einmal von 365 tagen ....

Nicht warten...
und nur reden. Reden ist wichtig, man kann aber auch alles tot quatschen! Zur Tat schreiten. Sei etwas dominat und rede nicht lange über deine Wünsche. Schnapp dir deine Frau (gehe jetzt davon aus, dass du Männlich und Hetero bist), knutsch sie nieder, reiß ihr die Kleider vom Leib, leck sie bis sie so geil wird undnur noch von dir gefickt werden will.... und das nicht nur zu Weihnachten.... kann doch nicht so schwer sein.

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 9:00
In Antwort auf jayne_12164255

Nicht warten...
und nur reden. Reden ist wichtig, man kann aber auch alles tot quatschen! Zur Tat schreiten. Sei etwas dominat und rede nicht lange über deine Wünsche. Schnapp dir deine Frau (gehe jetzt davon aus, dass du Männlich und Hetero bist), knutsch sie nieder, reiß ihr die Kleider vom Leib, leck sie bis sie so geil wird undnur noch von dir gefickt werden will.... und das nicht nur zu Weihnachten.... kann doch nicht so schwer sein.

Ist es aber !!! denn das zieht nicht bei ihr
ich lecke falsch, liebkose ihr nippels nicht richtig hatte schon bedenken es würde an mir liegen.... bis ich eine affäre hatte und die frau bescheinigte mir eine glatten 10 (von 10 möglichen) mein frau weiß von dieser affäre nichts... aber im grunde ist sexuell voll die luft raus...

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 9:14
In Antwort auf elvin_12157156

Ist es aber !!! denn das zieht nicht bei ihr
ich lecke falsch, liebkose ihr nippels nicht richtig hatte schon bedenken es würde an mir liegen.... bis ich eine affäre hatte und die frau bescheinigte mir eine glatten 10 (von 10 möglichen) mein frau weiß von dieser affäre nichts... aber im grunde ist sexuell voll die luft raus...

Hmmmm...
.... und dich dachte immer man kann gar nicht falsch lecken. Spaß beiseite...
Du hast ein richtiges Problem. Und das man zur Lösung ne Affäre eingeht kenn ich....
Antworten auf Fragen wie du was besser machen könntest bekommst du auch nicht von deiner Frau?!
Mir scheint dass deine Frau ein riesen Problem mit sich und ihrer Sexualität hat. Oder einfach kein Bock mehr. Hast du mal direkt nachgehakt ob in ihren Augen "nur du nicht gut bist (versteh mich hier bitte nicht falsch!!!) oder ob sie generell kein Interesse am Sex hat.Hab auch eine Bekannte, die sich so verhält. Hat einfach kein Bock mehr (und das mit Mitte dreißig.... ich hatte dann eine Affäre mit ihrer Lebensgefährtin. Dies nur zur Info, dass sich der Kreis wieder schließt)
Hast du auch mal versucht deine Frau einfach nur zu verwöhnen (Massage, Streicheln....) ohne am Ende der Verführung Sex zu wollen? Nur Nähe und Berührung???

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 9:28
In Antwort auf elvin_12157156

Ist es aber !!! denn das zieht nicht bei ihr
ich lecke falsch, liebkose ihr nippels nicht richtig hatte schon bedenken es würde an mir liegen.... bis ich eine affäre hatte und die frau bescheinigte mir eine glatten 10 (von 10 möglichen) mein frau weiß von dieser affäre nichts... aber im grunde ist sexuell voll die luft raus...

Oje Oje
das klingt ja böse nach Frust . und das schlimme ist, je mehr man darüber mit dem Partner redet (was ja grundsätzlich richtig ist), desto schlimmer wirds, weil sich der andere unter Druck gesetzt fühlt und immer noch mehr zu macht. Kennst Du die Ursachen für das Erkalten des Ofens???? Alltag, Kinder????

Was hat Dir Deine Affäre gebracht (außer die 10 Gratulation!!!)????

Schlag Deiner Frau doch mal ein Rollenspiel vor!
Mein Freund hat mich vor ein paar Jahren mal in eine Kneipe zitiert. Es war zu einem Zeitpunkt, da lief bei uns auch nichts mehr. Er hat mir in einem Brief genaue Anweisungen gegeben was ich machen soll, was ich anziehen soll, wo ich mich hinsetzen soll. Nachdem ich 10 Minuten alleine an der Theke saß, mir schon langsam aber sicher verarscht vorkam, kam er rein, setzte sich ans andere Ende. Weitere 10 Minuten passierte gar nichts und ich wollte eigentlich schon gehen, da kam eine verschärft gekleidete Frau, ging zu ihm und küsste ihn ich bin fast in Ohnmacht gefallen. Adrenalin sonst wo und kurz davor im eine zu langen. Dann kam die Frau zu mir, küsste mich und flüsterte mir ins Ohr: Der Typ küsst wie der Teufel, das solltest Du Dir nicht entgehen lassen und weg war sie. Das hat bei mir eingeschlagen wie ein Granate und wies weiterging überlasse ich Deiner Phantasie.

Wir sind seit 15 Jahren zusammen (inkl. 3 Kinder) und natürlich gab es auch bei uns viele viele tiiiiefe tiiiiiiefe Tiefen, wo gar nichts mehr ging. Gründe dafür gibt es viele nervige Kinder, Stress im Beruf und und und da kann einem schon mal die Lust vergehen! Dann ist es wichtig sich eine Auszeit zu nehmen, Kids ab zur Oma und abhauen (und wenns nur das Hotel um die Ecke ist). Es zählt nur noch der Partner und dann wird sich gegenseitig verwöhnt bis zur Ohnmacht!
Ich kann gut und gerne behaupten, dass ich nach wie vor schwer verliebt bin und nicht genug von ihm kriegen kann! Und heute sind wir spontaner denn je wenn die Kids Hausaufgaben machen kommts schon öfter mal vor, dass die Mama dem Papa mal schnell was helfen muss ;o)! Und die Große (14) fragt dann schon mal grinsend Na, konntest Du dem Papa jetzt behilflich sein????

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 9:57
In Antwort auf frea_12074181

Oje Oje
das klingt ja böse nach Frust . und das schlimme ist, je mehr man darüber mit dem Partner redet (was ja grundsätzlich richtig ist), desto schlimmer wirds, weil sich der andere unter Druck gesetzt fühlt und immer noch mehr zu macht. Kennst Du die Ursachen für das Erkalten des Ofens???? Alltag, Kinder????

Was hat Dir Deine Affäre gebracht (außer die 10 Gratulation!!!)????

Schlag Deiner Frau doch mal ein Rollenspiel vor!
Mein Freund hat mich vor ein paar Jahren mal in eine Kneipe zitiert. Es war zu einem Zeitpunkt, da lief bei uns auch nichts mehr. Er hat mir in einem Brief genaue Anweisungen gegeben was ich machen soll, was ich anziehen soll, wo ich mich hinsetzen soll. Nachdem ich 10 Minuten alleine an der Theke saß, mir schon langsam aber sicher verarscht vorkam, kam er rein, setzte sich ans andere Ende. Weitere 10 Minuten passierte gar nichts und ich wollte eigentlich schon gehen, da kam eine verschärft gekleidete Frau, ging zu ihm und küsste ihn ich bin fast in Ohnmacht gefallen. Adrenalin sonst wo und kurz davor im eine zu langen. Dann kam die Frau zu mir, küsste mich und flüsterte mir ins Ohr: Der Typ küsst wie der Teufel, das solltest Du Dir nicht entgehen lassen und weg war sie. Das hat bei mir eingeschlagen wie ein Granate und wies weiterging überlasse ich Deiner Phantasie.

Wir sind seit 15 Jahren zusammen (inkl. 3 Kinder) und natürlich gab es auch bei uns viele viele tiiiiefe tiiiiiiefe Tiefen, wo gar nichts mehr ging. Gründe dafür gibt es viele nervige Kinder, Stress im Beruf und und und da kann einem schon mal die Lust vergehen! Dann ist es wichtig sich eine Auszeit zu nehmen, Kids ab zur Oma und abhauen (und wenns nur das Hotel um die Ecke ist). Es zählt nur noch der Partner und dann wird sich gegenseitig verwöhnt bis zur Ohnmacht!
Ich kann gut und gerne behaupten, dass ich nach wie vor schwer verliebt bin und nicht genug von ihm kriegen kann! Und heute sind wir spontaner denn je wenn die Kids Hausaufgaben machen kommts schon öfter mal vor, dass die Mama dem Papa mal schnell was helfen muss ;o)! Und die Große (14) fragt dann schon mal grinsend Na, konntest Du dem Papa jetzt behilflich sein????

Also kinder ja 8 und 13 meine frau ist einfach zu mutti muttiert
mit flanellschlafi und an erster stelle sind die kinder bis 21 h abends danach ist sie müde... ich habe massageöl gekauft, die schublade quillt über von scharfer wäsche, spielzeug und weiß der geier was sonst noch.... ich weiß nicht wo es einen weg da raus gibt... unser umgangston ist lieb nett und durchaus freundlich ich funktioniere die hypotheken werden pünktlich bezahlt und in ihrem augen habe ich meine midlifecrise (werde 44)..so einfach macht sich frau das....heul

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 10:00
In Antwort auf jayne_12164255

Hmmmm...
.... und dich dachte immer man kann gar nicht falsch lecken. Spaß beiseite...
Du hast ein richtiges Problem. Und das man zur Lösung ne Affäre eingeht kenn ich....
Antworten auf Fragen wie du was besser machen könntest bekommst du auch nicht von deiner Frau?!
Mir scheint dass deine Frau ein riesen Problem mit sich und ihrer Sexualität hat. Oder einfach kein Bock mehr. Hast du mal direkt nachgehakt ob in ihren Augen "nur du nicht gut bist (versteh mich hier bitte nicht falsch!!!) oder ob sie generell kein Interesse am Sex hat.Hab auch eine Bekannte, die sich so verhält. Hat einfach kein Bock mehr (und das mit Mitte dreißig.... ich hatte dann eine Affäre mit ihrer Lebensgefährtin. Dies nur zur Info, dass sich der Kreis wieder schließt)
Hast du auch mal versucht deine Frau einfach nur zu verwöhnen (Massage, Streicheln....) ohne am Ende der Verführung Sex zu wollen? Nur Nähe und Berührung???

Sie ist muttiert zur mutti nchts trägt sie den flanellschlafti
will auch nicht nackisch schlafen...habe massageöl gekauft, spielzeuge scharfe wäsche jedoch ohne erfolg... das schlimme ist da man weiß das es sexuell gesehen anders laufen kann wird es immer schlimmer

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 10:06

Langjährige Beziehung
also, Luft raus und keinen Bock gibt es nicht!!!

Ich bin mit meinem Mann 32 Jahre verheiratet und bei uns geht die Post ab, besser als in frühren Zeiten. Man muß den Kopf für Sex frei haben, lese verstärkt erotische Romane, dann wird man automatisch geil. Wir probieren auch öfter mal was Neues aus. Man muß daran arbeiten. Viel Spaß!!!

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 10:24
In Antwort auf elvin_12157156

Sie ist muttiert zur mutti nchts trägt sie den flanellschlafti
will auch nicht nackisch schlafen...habe massageöl gekauft, spielzeuge scharfe wäsche jedoch ohne erfolg... das schlimme ist da man weiß das es sexuell gesehen anders laufen kann wird es immer schlimmer

....ich versteh....
...dich voll und ganz! Ehrlich. Es macht es sehr schwer, wenn man weiß, dass es auch anders geht und man es aus irgendeinem Grund (welchem auch immer)nicht bekommt. Bei uns war auch der Wurm drin. Ich ging fremd. Meine Freundin hats rausbekommen und hat "geschnallt" das es so nicht weiter geht. Da sie mich liebt und nicht verlieren möchte, hat sie mich nicht verlassen und wir arbeit noch heute dran alles wieder in den Griff zu bekommen.
Achtung: dies war kein Rat zum Fremdgehen!!!!


Gefällt mir
19. Mai 2006 um 10:36
In Antwort auf elvin_12157156

Sie ist muttiert zur mutti nchts trägt sie den flanellschlafti
will auch nicht nackisch schlafen...habe massageöl gekauft, spielzeuge scharfe wäsche jedoch ohne erfolg... das schlimme ist da man weiß das es sexuell gesehen anders laufen kann wird es immer schlimmer

Ich war auch eine Mutti
Exakt diesen Spruch hat mir mein Freund um die Ohren gehauen:
Als wir uns kennen gelernt haben warst Du begehrenswert, jetzt bist Du nur noch eine MUTTI!!!
Er hat mir auch knallhart gedroht mich und die Kinder zu verlassen, wenn sich nix ändert! Boah, hat erst mal wehgetan, aber schließlich und endlich musste ich ihm Rechtgeben.

Eure Kinder sind doch alt genug, um sie mal irgendwo zu PARKEN??!!! Oma, Freunde????
Mach Deiner Frau doch mal den Vorschlag und hau für ein paar Tage mit ihr ab. Vielleicht fühlt sie sich als MUTTI ja auch nicht so toll und wäre gerne mal wieder Frau, Geliebte, ... ??

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 10:47
In Antwort auf frea_12074181

Ich war auch eine Mutti
Exakt diesen Spruch hat mir mein Freund um die Ohren gehauen:
Als wir uns kennen gelernt haben warst Du begehrenswert, jetzt bist Du nur noch eine MUTTI!!!
Er hat mir auch knallhart gedroht mich und die Kinder zu verlassen, wenn sich nix ändert! Boah, hat erst mal wehgetan, aber schließlich und endlich musste ich ihm Rechtgeben.

Eure Kinder sind doch alt genug, um sie mal irgendwo zu PARKEN??!!! Oma, Freunde????
Mach Deiner Frau doch mal den Vorschlag und hau für ein paar Tage mit ihr ab. Vielleicht fühlt sie sich als MUTTI ja auch nicht so toll und wäre gerne mal wieder Frau, Geliebte, ... ??

Ich habe mich nach der affäre in den sport verrant
und sie ist pflegschaftsvorsitzende kassenwart da und ist sozial sehr engagiert...
es bewegt sich nichts mehr und ich warte nur noch auf die "richtige" und mach mich dann von acker will nicht mehr reden und habe kein lust den toten zu reanimieren.. klingt hart aber die kraft habe ich nicht oder will ich nicht haben

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 10:49
In Antwort auf jayne_12164255

....ich versteh....
...dich voll und ganz! Ehrlich. Es macht es sehr schwer, wenn man weiß, dass es auch anders geht und man es aus irgendeinem Grund (welchem auch immer)nicht bekommt. Bei uns war auch der Wurm drin. Ich ging fremd. Meine Freundin hats rausbekommen und hat "geschnallt" das es so nicht weiter geht. Da sie mich liebt und nicht verlieren möchte, hat sie mich nicht verlassen und wir arbeit noch heute dran alles wieder in den Griff zu bekommen.
Achtung: dies war kein Rat zum Fremdgehen!!!!


Schafft ihr es???? was ist der preis??? vertaut sie dir noch???

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 12:38
In Antwort auf elvin_12157156

Sie ist muttiert zur mutti nchts trägt sie den flanellschlafti
will auch nicht nackisch schlafen...habe massageöl gekauft, spielzeuge scharfe wäsche jedoch ohne erfolg... das schlimme ist da man weiß das es sexuell gesehen anders laufen kann wird es immer schlimmer

An Flanellschlafi liegts nicht
Wir schlafen nackt und trotzdem ist (war) der Ofen fast aus. Ich denke in langjährigen Beziehungen kann es ganz schnell passieren, dass Sex zur Nebensache wird, ohne es wirklich zu merken.

Man engagiert sich im Leben für viele Dinge. Für den Beruf, für funktionierene Freundschaften, für schöne Urlaub etc., aber über all das, haben ich und mein Mann UNSERE SEXUALITÄT vernachlässig. Und einem fällts dann auf (so wie bei mir) und dann ist echt richtig Arbeit den anderen "in den Hintern zu treten".

l.g.
Hibiskuss

Gefällt mir
19. Mai 2006 um 12:59

Hmmmm,...
gerade ist mir beim staubsaugen *jajasowassollsgeben* noch was eingefallen.
Seit ich mit der Hormonspirale Mirena verhüte, habe ich Lust zu Poppen ohne Ende.
Als ich noch die Pille genommen habe, war das bei weitem nicht so. 2 x die Woche Sex war schon zuviel...
Also denke ich, dass die Verhütung auch eine Rolle dabei spielt, vielleicht ist das einfach eine andere Dosierung der Hormone ???
LG flammendesherz

Gefällt mir