Home / Forum / Sex & Verhütung / Lange Pillenpause wegen Antibiotika

Lange Pillenpause wegen Antibiotika

26. November 2007 um 19:18

Hallo,
ich hab eine Frage.
Gestern hätte ich mit einer neuen Pillenpackung anfangen sollen,aber da ich eine Mandelentzündung habe,wusste ich,dass ich ab heute Antibiotika nehmen muss.
Heißt das dann,dass ich,wie ganz zu Anfang,die neue Pillenpackung mit dem ersten Tag meiner Periode anfangen muss?
Bitte um Antwort
Baba
Sally

27. November 2007 um 9:28

Die
Pille sollte bei Einnahme von Antibiotika ganz normal weiter genommen werden. Fällt die Antibiotikaeinnahme mit in die Pause sollte gar keine Pause gemacht werden. Zum Schutz: Während der gesamten Antibiotikabehandlung und 7 Tage danach auch noch zusätzlich verhüten (mit 7 Tagen ist gemeint: bis wieder 7 Pillen korrekt genommen wurden, falls die Pause doch gemacht wird). Das gilt für Mikropillen! Nachzulesen auf www.valette.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 15:29
In Antwort auf thuy_11843485

Die
Pille sollte bei Einnahme von Antibiotika ganz normal weiter genommen werden. Fällt die Antibiotikaeinnahme mit in die Pause sollte gar keine Pause gemacht werden. Zum Schutz: Während der gesamten Antibiotikabehandlung und 7 Tage danach auch noch zusätzlich verhüten (mit 7 Tagen ist gemeint: bis wieder 7 Pillen korrekt genommen wurden, falls die Pause doch gemacht wird). Das gilt für Mikropillen! Nachzulesen auf www.valette.de

Bringt mir jetzt nichts...
Ich muss 2 Wochen lang Qntibiotika nehmen und sehe es daher nicht ein die Pille zu in dieser Zeit zu verschwenden,da ich in diesem 2 Wochen eh keinen Sex haben darf.

Meine Frage war,ob ich wenn,ich die Pille für einige Zeit abgesetzt habe,wieder so anfanegn muss wie bei der allerersten Pilleneinnahme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram