Home / Forum / Sex & Verhütung / Lamuna20 - nehme noch nicht die Pille - was ratet ihr mir?

Lamuna20 - nehme noch nicht die Pille - was ratet ihr mir?

18. Dezember 2005 um 14:56 Letzte Antwort: 19. Januar 2006 um 13:44

Hallo!

Mein FA hat mir die Pille verschrieben und gemeint ich sollte sie doch einmal ausprobieren... (aufgefordert dazu habe ich ihn nicht)

Ich habe noch nie mit der Pille verhütet, hab mir aber schon Gedanken darüber gemacht, weil ich doch öfters auch mal spontan mit meinem Freund schlafen möchte.

Nun habe ich mir die Packung in der Apotheke geholt und auch den Beipackzettel gelesen. Vor den Nebenwirkungen, gerade auch vor dem Zunehmen, habe ich Angst! Und außerdem weiß ich nicht, ob ich das regelmäßige Einnehmen hinbekomme und mich beim Sex dann auch so sicher fühlen kann wie mit Kondom (ich weiß, dass wir dann auch zusätzlich noch eines nehmen können, aber trotzdem).

Meine Fragen: Hat jemand Erfahrungen mit der Lamuna20? Wer von euch hat die Lamuna20 als erste Pille genommen? Nebenwirkungen? Würdet ihr (ganz allgemein an alle!) auf die Pille verzichten wollen, nachdem ihr euch an sie gewöhnt habt??

Danke für alle Antworten!

Lg

Mehr lesen

18. Dezember 2005 um 17:20

Nachtrag
Ich hoffe ihr könnt mir ernsthaft antowrten...

Würdet ihr auf die Pille wieder verzichten wollen??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Dezember 2005 um 18:14
In Antwort auf peta_11840728

Nachtrag
Ich hoffe ihr könnt mir ernsthaft antowrten...

Würdet ihr auf die Pille wieder verzichten wollen??

Lamuna
Also ich nehme die Lamuna 20 seit ziemlich genau zwei Jahren und kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin.
Ich glaube gerade als "erste" Pille kann man sie empfehlen, da sie sehr niedrig dosiert ist.
Was deine Frage nach den Nebenwirkungen betrifft: Also ich habe seit ich die Lamuna nehme ca 2 Kilo zugenommen, was aber nicht unbedingt an der Pille liegen muss!! Sonstige Nebenwirkungen konnte ich nicht feststellen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Dezember 2005 um 19:18

Lamuna 20
Hi,
also ich habe mit der Lamuna20 nach einer Zeit Pause weitergemacht und war damit sehr zufrieden. Jetzt habe ich leider ziemliche Hautprobleme, deswegen habe ich jetzt auch gewechselt, aber ansonsten kann ich sie als Einstieg sehr empfehlen. Da sie sehr niedrig dosiert ist, brauchst du dir keine Gedanken wegen Gewichtszunahme oder so machen...

Gruß Julia

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Dezember 2005 um 20:21

-
Also wenn du Angst hast vor den Nebenwirkungen und theoretisch KÖNNTEST (muss also nicht) du jede Nebenwirkung die in jeder beliebigen Packungsbeilage aufgelistet ist kriegen,dann wie wärs mit der Gynefix ??
Infos: http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/7-9800/

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Januar 2006 um 13:17
In Antwort auf quanna_12731250

Lamuna
Also ich nehme die Lamuna 20 seit ziemlich genau zwei Jahren und kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin.
Ich glaube gerade als "erste" Pille kann man sie empfehlen, da sie sehr niedrig dosiert ist.
Was deine Frage nach den Nebenwirkungen betrifft: Also ich habe seit ich die Lamuna nehme ca 2 Kilo zugenommen, was aber nicht unbedingt an der Pille liegen muss!! Sonstige Nebenwirkungen konnte ich nicht feststellen!

Lamuna20
also ich nehm auch die Lamuna 20 seid 4 Jahren oder so. Ich hab sie eigentlich verschrieben bekommen, weil ich immer so wahnsinnige Bauchschmerzen hatte, wenn ich meine Tage bekommen hab. Also sie ist wirklich super. Meine Menstruationsprobleme sind fast ganz weg.
Jetzt ist nur meine Frage: Ich hab seit 4 Monaten einen Freund und wir schlafen auch oft miteinander. Aber wenn Sabrina sagt, sie sei niedrig dosiert, was heißt das dann? Is das Risiko schwanger zu werden höher?

Schon mal ein dickes Dankeschön
Haesin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Januar 2006 um 19:24
In Antwort auf susan_12041153

Lamuna20
also ich nehm auch die Lamuna 20 seid 4 Jahren oder so. Ich hab sie eigentlich verschrieben bekommen, weil ich immer so wahnsinnige Bauchschmerzen hatte, wenn ich meine Tage bekommen hab. Also sie ist wirklich super. Meine Menstruationsprobleme sind fast ganz weg.
Jetzt ist nur meine Frage: Ich hab seit 4 Monaten einen Freund und wir schlafen auch oft miteinander. Aber wenn Sabrina sagt, sie sei niedrig dosiert, was heißt das dann? Is das Risiko schwanger zu werden höher?

Schon mal ein dickes Dankeschön
Haesin

Soweit ich weiß, NEIN
Also mein FA hat mir gesagt, dass z.B. Schmierblutungen oder so kein Zeichen dafür sind, dass die Pille "zu schwach" ist. Er hat gemeint, so etwas gibt es nicht und man versuche lediglich durch die verschieden hohe Zusammensetzung der Hormone den ein oder anderen "Effekt" zu erhalten, z.B. feineres Hautbild bei starker Akne. Aber die niedrig dosierte Pille wirkt trotzdem immer!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Januar 2006 um 18:21
In Antwort auf peta_11840728

Soweit ich weiß, NEIN
Also mein FA hat mir gesagt, dass z.B. Schmierblutungen oder so kein Zeichen dafür sind, dass die Pille "zu schwach" ist. Er hat gemeint, so etwas gibt es nicht und man versuche lediglich durch die verschieden hohe Zusammensetzung der Hormone den ein oder anderen "Effekt" zu erhalten, z.B. feineres Hautbild bei starker Akne. Aber die niedrig dosierte Pille wirkt trotzdem immer!

Lamuna
Kann ich dich auch unbedenklich durchnehmen, mehrer Monate hintereinander? Also ich mach es schon länger, mein Körper hat auch gut darauf reagiert, aber wirkt sie dann immernoch zu fast 100%?
Ich denk mal schon, oder? Möcht mir nur mal absichern. Bin um Antworten dankbar.
Lg Haesin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar 2006 um 13:44
In Antwort auf susan_12041153

Lamuna
Kann ich dich auch unbedenklich durchnehmen, mehrer Monate hintereinander? Also ich mach es schon länger, mein Körper hat auch gut darauf reagiert, aber wirkt sie dann immernoch zu fast 100%?
Ich denk mal schon, oder? Möcht mir nur mal absichern. Bin um Antworten dankbar.
Lg Haesin

Re: Lamuna
Also wenn du bei keinem Streifen Einnahmefehler gemacht hast, also nie eine Pille vergessen oder zu spät genommen hast, wirkt die Pille trotz "Durchnehmens". Deinem Körper fehlt lediglich die Entzugsblutung, die aber eigentlich nicht "notwendig" ist.

Würde dir aber trotzdem raten nochmal deinen FA zu fragen, weil sicher weiß ich das auch nicht und du willst dich ja nicht auf mich verlassen und dann schwanger werden

Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club