Home / Forum / Sex & Verhütung / Lady-Comp

Lady-Comp

27. Dezember 2006 um 12:43

Hallo!

Bin gerade in meiner Pillenpause und möchte sie jetzt gerne ganz absetzen. Als ich mich nach Alternativen erkundigt hab, bin ich auf Lady-Comp gestoßen. Bis auf den hohen Preis hört sich das spitze an. Wollte jetzt gerne wissen, ob da jemand Erfahrungen damit hat, ob das wirklich so einfach und zuverlässig ist.
Wäre nett, wenn sich jemand melden könnte.

Liebe Grüße
Zwergenhüpferle

29. Dezember 2006 um 14:46

Schade
dass der Verhütungscomputer anscheinend wenig bekannt und genutzt wird. liegt wahrscheinlich am Preis. Dabei ist das ne tolle Sache!

LG zwergenhuepferle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2006 um 19:14

Selbst
auswerten ist sicherer und wesentlich günstiger... Schau mal auf www.mynfp.net Das ist im Grunde auch ein "Verhütungsprogramm" dass Dir die fruchtbaren Tage anzeigt. Besser wäre natürlich, wenn Du Dich noch in die nötige Literatur einliest.

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2006 um 21:56

Ja ist es
ist ein computer. morgens mist du deine temperatur und er rechnet dir deine fruchtbaren und unfruchtbaren tage aus.

Klar, ist selber messen und rechnen billiger, aber ich bezweifel, dass es genauer ist. Hab gelesen, dass der Lady-Comp auf 700.000 gespeicherte Daten und auf deine Messungen zurückgreift und das so sehr genau ausrechnen kann. außerdem ist es einfacher, man muss nur messen und er macht den Rest von alleine.auf jeden Fall praktisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2007 um 20:53

Ladycomp
hallo, ich habe den ladycomp ein halbes jahr benutzt. leider war ich damit nicht zufrieden, er zeigt nach jeder mogendlichen messung grün oder rot an, an den grünen tagen kannst du ohne verhütung sex haben und an den roten ist verhütung angesagt. leider ist es nur im idealfall so das er dir nur an 6 tagen im zyklus Grün anzeigt. bei mir war es so, dass er über 2 wochen rot angezeigt hat da waren kondome angesagt, aber ich und mein mann können uns mit den dingern nicht so gut anfreunden, dann hatte ich fast eine woche die regel, da hat er mir grün angezeigt, und dann waren nur noch paar tage übrig wo man ohne verhütung spaß haben konnte. außerdem hat er mir einen monozyklus angezeigt (zyklus ohne eisprung) und dabei hatte sich nur mein eisprung verschoben.hätte ich in dieser phase nicht verhütet wäre ich schwanger geworden. nach diesem ereignis habe ich den ladycomp verkauft und bin wieder auf die pille umgestiegen. da braucht man nicht ständig angst zu haben doch schwanger zu sein.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 15:06

Cyclotest
Hallo,

ich habe auch die Pille abgesetzt, da ich sie einfach überhaupt nicht mehr vertragen habe. Ich habe auch lange nach Alternativen gesucht. Hast du schonmal was von Pearly gehört? Von der gleichen Firma, aber günstiger. Ich werde mir jetzt aber wahrscheinlich ein Gerät von Cyclotest kaufen.
Viele Grüße
ladyluck5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen