Home / Forum / Sex & Verhütung / Küssen richtig Infos?

Küssen richtig Infos?

4. Januar 2016 um 0:23

Hallo,

So ihr denkt jetzt sicher, dass ich einfach mal googlen sollte, aber bei mir Hilft das nichts, ich habe nämlich null komma null wissen..

Zum Thema: Wie küsst man? Bei Backenküssen macht man ja z.B. einen Entenmund, aber was ich so bisher vom Küssen weiß (alles aus Filmen) ist das kontraproduktiv (aufgrund dem Zungenkuss usw.). Also wie "geht" man an einen Kuss. Man schaut sich in die Augen und nähert sich langsam. Dreht den Kopf zur Seite und dann gehts los..Und wie?!

Und was haltet ihr von Zungenküssen mit 16 Jahren beim ersten Kuss (Also jetzt nicht zugesoffen auf einer Party sondern beim ersten "richtigen Kuss"?

Zum Abschluss noch? Wüsste jmd eine "Trockenübung", wie man es üben kann, Youtube

hilft mir da auch nicht wirklich..

Vg

Ps: Tut mir leid, fals die Frage im falschen Thread ist..

22. Januar 2016 um 20:31

Ganz Ruhig
Du machst dir fiel zu fiele gedanken darüber also bleib ganz enspannt. Das mit dem küssen wird von ganz alleine klappen. Allerdings streich sofort deinen gedanken das es unglaublich wird, erwarte auch kein feuerwerk das am horizont explodirt wie in liebes filmen Natürlich wird es schön wen du dise persohn liebst, aber in filmen übertreiben sie auch gern vergiss das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2016 um 16:40

Ganz ruhig
Ich weiß nicht, wie aktuell der Post ist oder ob ne Antwort noch erwünscht ist, aber trotzdem: Bei meinem ersten Kuss war ich 14. Es war mitten in der Nacht kurz vorm Einschlafen, als ich endlich meinen Mut zusammengenommen hab und ihn geküsst hab. Es war nicht mit Zunge, aber auch nicht nur ein "Bussi" auf die Lippen. Schwer zu beschreiben, aber in dem Moment hab ich nicht daran gedacht wie's richtig oder falsch sein könnte. Einfach gemacht. Aber die Art zu küssen hat sich bis heute nicht geändert. Aber deswegen will ich dir auch nicht sagen wie du es tun solltest. Jeder küsst anders Der erste Kuss mit meinem jetzigen Freund (ich war 18) war anders, sollte man meinen. Als ich gemerkt hatte, dass sich zwischen uns etwas entwickelt, bekam ich gleich Panik, dass ich das durch den ersten Kuss zerstören würde, weil ich ja nur die Küsse von meinem Ex gewohnt war, der selbst unerfahren war. Aber an dem Abend war alles perfekt und ich hab es einfach auf mich zukommen lassen. Nach einer langen Unterhaltung draußen, stand er aufeinmal auf, umarmte mich lange und löste die Umarmung langsam. Als ich kurz schauen wollte, was er jetzt vorhat, sah ich, dass sein Gesicht immer noch genauso nah War wie vorher. Und dann kam es wie es kommen musste. Ich denke, du solltest dich da nicht groß drauf vorbereiten. Wenn es soweit ist, passiert es einfach und es wird genau so richtig sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2016 um 19:14

Also
meinen ersten Kuss hatte ich auch auf ner Party, betrunken, und ich wollte das gar nicht.(er fragte ob wir "knutschen" wollen und ich verneinte, aber dann haben wir uns doch geküsst. Also halb so wild und kein Zwang) Damals hatte ich es bereut und mich dafür geschämt. Mitlerweile finde ich es lustig und schüttel mich jedes mal wenn ich ihn sehe Man kann das nicht planen das man sich jetzt KÜSST und das vorher "vorbereiten". Klar, es gibt Anzeichen, aber die Fallen von Typen zu Typen unterschiedlich doll aus.
Samstag wurde ich auch ohne jegliche Vorwahrnung geküsst. Er nahm meinen Kopf in die Hände und küsste einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2016 um 20:36

Guck dir einfach dieses Video an mein Bruder sagt das Hilft total
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst vor einer Schwangerschaft?
Von: question123
neu
30. November 2016 um 10:24
Warum hat der Nuvaring eine Kerbe?
Von: larissa19991
neu
29. November 2016 um 16:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen