Home / Forum / Sex & Verhütung / Küsse nach dem Schlucken?

Küsse nach dem Schlucken?

24. Juni 2007 um 21:18

Habe gerade von einer Freundin gehört, dass ihr Freund sie nicht küssen will, nachdem sie geschluckt hat. Ich war ganz überrascht, ich würde da gar nicht grossartig fragen...Natürlich möchte ich danach geküsst werden!!! Ich küsse ihn doch auch, nachdem er mich geleckt hat...
Er hat angeblich Angst, dass er davon krank werden könnte, wenn er sein eigenes Sperma schluckt, was natürlich völliger Blödsinn ist.
Wie seht ihr das? Küsst ihr danach?

Mehr lesen

24. Juni 2007 um 21:38

Küssen immer, davor und danach
für mich ein wichtiges muß
wenn meine partnerin bereit ist mich so wunderbar zu verwöhnen und sie sich auch oral verwöhnen läßt, dann sollte ein Kuß normal sein.
Fühl dich nicht als blasmaschine
oralsex hat auch was mit liebe zutun.
also nur im Doppelpack
lg
Tom

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 21:50

..
bin da völlig gleicher meinung...
sonst kann er es vergessen, dass ich dann noch schlucke.. es dann ja sowieso unten... und das, was dann noch im mund vorhanden ist, dass isch ja evt. nach einer stunde sowieso noch da...
ich kann es zwar irgendwie verstehen. männliche flüssigkeit ist ja etwas bitter.. weibliche schmeckt ja glaube ich gar nicht (weiss ich jetzt gar nicht so genau *g*) aber wenn meins schmecken würde, dann müsste ich mich auch zuerst mit dem geschmack anfreunden *g* keine ahnung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 9:45

...
Das war wirklich eklig... Manche Dinge gehören in die Toilette und nicht ins Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 11:01

*lachmichwech*
Jepp Volker... da haben die Anderen wirklich recht... das ist echt nichts, was jeder einfach so (und ohne Vorwarnung!) am frühen Morgen verträgt... ich frage jetzt auch nicht nach, ob Du Deine Freundin küsst, nachdem sie Dich sauber geleckt hat... *auauaua*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 11:28

Natürlich
wird danach geküsst. Wenn meine Süße mich so geil verwöhnt hat, will ich mich ja auch bedanken.
Obwohl ich ihr auch erst klarmachen musste, das mich das nicht anekelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 16:02

RE:Küsse nach dem Schlucken?
natürlich küsst er mich nachdem ich geschluckt habe.Ümgekehrt ist es auch genauso...wo liegt das probl?
Wenn man sich liebt,braucht man sich auch net davor ekeln
Anscheind denkt er wirklich,das er davon krank werden könnte wenn er seine Freundin danach küsst....
So ein Blödsinn aber wirklich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 16:41

Also
mein Freund hat nichts dagegen. Habe seinen Saft doch auch im Mund. Wir küssen uns immer danach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 16:54

Hihi
Manchmal küsse ick ihn extra danach, weil ick ganz genau weiß das er es net toll findet hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:15
In Antwort auf catrin_12759837

..
bin da völlig gleicher meinung...
sonst kann er es vergessen, dass ich dann noch schlucke.. es dann ja sowieso unten... und das, was dann noch im mund vorhanden ist, dass isch ja evt. nach einer stunde sowieso noch da...
ich kann es zwar irgendwie verstehen. männliche flüssigkeit ist ja etwas bitter.. weibliche schmeckt ja glaube ich gar nicht (weiss ich jetzt gar nicht so genau *g*) aber wenn meins schmecken würde, dann müsste ich mich auch zuerst mit dem geschmack anfreunden *g* keine ahnung.

Lieber weibliche Säfte
, ich finde, die schmecken einfach besser als Sperma.

Aber warum der Typ Angst hat, von seinem Sperma krank zu werden, es aber (mit Spaß) in Kauf nimmt, dass seine Frau krank wird?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 1:07

NACH dem Schlucken?
Warum ? Ich küsse sie auch, wenn sie mein Sperma noch im Mund hat. Ist doch mein eigener Saft - und klinisch rein...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 6:45
In Antwort auf glory_11933872

Habe gerade von einer Freundin gehört, dass ihr Freund sie nicht küssen will, nachdem sie geschluckt hat. Ich war ganz überrascht, ich würde da gar nicht grossartig fragen...Natürlich möchte ich danach geküsst werden!!! Ich küsse ihn doch auch, nachdem er mich geleckt hat...
Er hat angeblich Angst, dass er davon krank werden könnte, wenn er sein eigenes Sperma schluckt, was natürlich völliger Blödsinn ist.
Wie seht ihr das? Küsst ihr danach?

ich schlucke zwar selten aber wenn dann will er mich auch erst küssen wenn "alles weg ist".
anscheinend haben männer was gegen ihr sperma aber ich finde es nicht so schlimm. Möchte auch nicht mit dem ganzen zeug im/am mund küssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2018 um 15:34

Mein Mann küsst mich wenn ich alles geschluckt habe, ich küsse ihn aber auch sehr gerne
wenn er mich geleckt hat
Ich küsse ganz selten auch unsere Freundin wenn sie von meinem Mann geschluckt hat

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2018 um 9:56
In Antwort auf glory_11933872

Habe gerade von einer Freundin gehört, dass ihr Freund sie nicht küssen will, nachdem sie geschluckt hat. Ich war ganz überrascht, ich würde da gar nicht grossartig fragen...Natürlich möchte ich danach geküsst werden!!! Ich küsse ihn doch auch, nachdem er mich geleckt hat...
Er hat angeblich Angst, dass er davon krank werden könnte, wenn er sein eigenes Sperma schluckt, was natürlich völliger Blödsinn ist.
Wie seht ihr das? Küsst ihr danach?

Wenn er sich nich darauf einlassen würde, würde ich ihn auch nicht blasen. Sperma ist nicht ungesund leider aber auch nicht sehr schmackhaft. Aber ohne Oral-Verkehr würd mir was fehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2018 um 11:07
In Antwort auf rosenrot0104

Wenn er sich nich darauf einlassen würde, würde ich ihn auch nicht blasen. Sperma ist nicht ungesund leider aber auch nicht sehr schmackhaft. Aber ohne Oral-Verkehr würd mir was fehlen

Warum würdest Du ihn dann nicht blasen? Ich lecke meine Freundin in erster Linie, weil es ihr gefällt, und in zweiter Linie, weil es mir Spaß macht. Selbst, wenn sie mich danach nicht küssen wollte, würde das ja nichts an meinem Spaß ändern.

Zudem ist mein Erguss meist der Endpunkt. Ich achte darauf, erst zu kommen, wenn meine Freundin mir signalisiert hat, dass sie alles bekommen hat, was sie möchte. Danach sind wir normalerweise beide erschöpft und es ist eher Kuscheln als Knutschen angesagt.

Männer müssen ihr eigenes Sperma doch nicht unbedingt mögen, reicht es nicht, wenn die Frau es mag? Sofern sie es denn mag.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2018 um 23:13

Ich küsse meine Partnerin schon danach,aber sie muß schon erst alles geschluckt haben.Das Sperma gehöhrt ja in die Frau!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2018 um 23:29

Ich finde es sehr unnatürlich,wenn ein Mann sein eigenes Sperma schluckt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2018 um 10:42

Das lese ich hier sehr häufig, aber ich kann das nicht nachvollziehen. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Vielleicht mag meine Freundin es und schluckt, vielleicht mag sie es nicht und schluckt entsprechend auch nicht. Was ändert sich, wenn ich mein eigenes Sperma auch schlucke oder eben nicht?

Wenn ich meine Freundin lecke, mache ich das gerne, und ich mache es doch auch nicht davon abhängig, ob sie ihren eigenen Geschmack mag oder nicht.

"Ich schlucke nur, wenn er auch schluckt"
"Ich blase nur, wenn er leckt"

Warum muss man so etwas im Sex so streng aufrechnen? Klar, wenn jemand nur nimmt, aber nichts gibt, dann ist das etwas anderes, aber so wird hier ja nicht argumentiert.

Stell Dir vor, Dein Mann ist der selbstloseste, liebevollste Liebhaber, der Dir jeden Wunsch von den Augen abliest. Du würdest ja gerne schlucken, aber das geht leider nicht, denn er mag ja sein eigenes Sperma nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2018 um 10:42
In Antwort auf rosenrot0104

Wenn er sich nich darauf einlassen würde, würde ich ihn auch nicht blasen. Sperma ist nicht ungesund leider aber auch nicht sehr schmackhaft. Aber ohne Oral-Verkehr würd mir was fehlen

mir schmeckt es gut liegt vieleicht an meinen Phantasien schlucke oft und gerne
und wir küssen uns auch danach gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2018 um 10:43
In Antwort auf captainman4u

Ich küsse meine Partnerin schon danach,aber sie muß schon erst alles geschluckt haben.Das Sperma gehöhrt ja in die Frau!

sowas albernes, küssen nach dem schlucken ist für beide geil

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2018 um 19:15

Ehrlich gesagt bin ich da pingeliger als mein Freund. Er hat kein Problem damit, mich nach dem blasen zu küssen. Ich dagegen find es nicht so dolle, ihn nach dem lecken zu küssen, wenn er noch stark nach mir schmeckt. Ich mag den Geschmack von meinem Saft einfach nicht. Er steht da total drauf, findet ihn sehr erregend, aber ich bin da irgendwie fies vor, ich mag den nicht schmecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2018 um 20:07

Mir macht es viel Spass, wenn ich meine Partnerin nachdem Spermaerguss küssen kann. Sie behält auch oft mein Sperma im Mund und wir tauschen es dann bei unseren Zungenküssen aus. was soll daran eklig sein.
Wenn ich mir glegentlich einen wichse, dann nehme ich auch manchmal mein Sperma auf und schlucke es. Für mich ist das anregend und normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook