Home / Forum / Sex & Verhütung / Kuss ist nicht gleich Kuss...

Kuss ist nicht gleich Kuss...

9. Juni 2002 um 20:05

Hallo, ihr Lieben!

Dass Kuss nicht gleich Kuss ist, ist ja klar. Jeder Mensch küsst anders - logisch. Wie sieht es aber mit den EIGENEN EMPFINDUNGEN und Gefühlen beim Küssen aus?

Obwohl ich in meinem Leben schon viele Männer geküsst habe, hatte ich nur bei einem intensive Kusserlebnisse. Das ist jetzt sehr schwer zu beschreiben, aber ich versuch's mal: Ich finde küssen sehr schön und es ist mit jedem Mann sehr schön. Aber ich hatte nur bei einem Mann selbst intensivste Empfindungen und zwar mit dem Mann, in den ich von allen Männern am intensivsten verliebt war.

Wenn er mich küsste spürte ich das so intensiv. Meine Lippen waren extrem empfindlich und es fühlte sich so zart an, dass das Gefühl meinen ganzen Körper durchströmte. Wie gesagt, sehr schwer zu beschreiben, dieses Feeling...

Ich habe das bei KEINEM anderen Mann mehr erlebt. Diese Gefühle, die dich durchströmen - Traurigkeit, Liebe.... - alles auf einmal und sooo intensiv. Für mich ist Kuss nicht gleich Kuss und ich finde das sooo schade, dass ich dieses intensive Kusserlebnis bei anderen Männern nicht habe. Ich vermisse das so, denn ohne das ist ein Kuss einfach kein Kuss für mich.

Wie geht es euch beim Küssen? Habt ihr diese Erfahrung auch schon gemacht?

Ich hoffe, ihr könnt meine wirren Beschreibungen überhaupt verstehen!!!

10. Juni 2002 um 10:55

Ich kenne das...
Hallo!
Was du da beschreibst, kommt mir sehr bekannt vor. Ich habe auch viele Männer geküsst - um genau zu sein 21 *g* - & es war auch fast jedes mal schön. Aber wenn ich verliebt war, war es einfach anders. Noch vieeeel besser, als bei den anderen. Du bist also nicht allein mit diesen Empfindungen!
Gruss, Salam

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 12:21

Probiers mal mit nem
afrikaner!
'weiße' männer können auch nicht so gut küssen.

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 13:47

-Wie traurig ist ein Abschiedskuß? Es zerreißt dich innerlich!-
Liebes es ist nicht nur das küssen was Dir fehlt! Ich kann sehr gut nachempfinden was Du meinst. Ein Mensch der vom ganzen Herzen liebt und genauso vom ganzen Herzen geliebt wird spürt jede klitzekleine Berührung viel intensiver. Dieses wahnsinnige Gefühl kennst Du nicht mehr, weil Du seitdem nicht mehr den wahren Mann für Dich gefunden hast. Aber verzweifle nicht, er wird Dir sicherlich bald begegnen und Dich sanft in die arme schließen.

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 14:13
In Antwort auf Sweetdreams

-Wie traurig ist ein Abschiedskuß? Es zerreißt dich innerlich!-
Liebes es ist nicht nur das küssen was Dir fehlt! Ich kann sehr gut nachempfinden was Du meinst. Ein Mensch der vom ganzen Herzen liebt und genauso vom ganzen Herzen geliebt wird spürt jede klitzekleine Berührung viel intensiver. Dieses wahnsinnige Gefühl kennst Du nicht mehr, weil Du seitdem nicht mehr den wahren Mann für Dich gefunden hast. Aber verzweifle nicht, er wird Dir sicherlich bald begegnen und Dich sanft in die arme schließen.


Das hast du wirklich wunderschön ausgedrückt. Und ich muss dir vollkommen Recht geben. Wenn man aus ganzem Herzen liebt, spürt man wirklich jede Berührung intensiver. Es ist als ob man plötzlich Milliarden von empfindsamen Sensoren auf der Haut und auf den Lippen hätte. Ich vermisse dieses Gefühl sooooo sehr, dass ich es gar nicht sagen kann!

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 15:03

Kenn ich, diese Gefühle
>Wie geht es euch beim Küssen? Habt ihr diese Erfahrung auch schon gemacht?
>Ich hoffe, ihr könnt meine wirren Beschreibungen überhaupt verstehen!!!

Hi Ashanti26!
Ja, also ich hab die wirren Beschreibungen verstanden, so wirr waren sie doch auch nicht . Ich wollte jedenfalls auch kurz was beitragen, was mit dem Küssen zu tun hat. Es geht um meine letzte Bekanntschaft...
Da ich vorher eine ganz schöne Zeit Single war, hatte ich ja fast schon befürchtet, ich hätte das Küssen verlernt. Aber es ging irgendwie doch noch . Am Anfang meinte sie zwar, ich würde irgendwie "anders" als ihr Ex küssen, irgendwie "bestimmter und forscher", aber eben doch ganz gut. Und irgendwie, je mehr "Übung" ich mit einem Mal hatte, umso intensiver erlebte sie es auch. Ich glaube, sie empfand in dem Moment auch in etwa das, was Du beschrieben hast. Jedenfalls brauchte es in der letzten Zeit unserer Bekanntschaft immer nur wenige Momente des Küssens, um sie regelrecht "wild" zu machen. Und ein paar Mal ist sie auch noch beim Küssen zum Höhepunkt gekommen. Ups, wusste gar nicht, dass ich sowas kann...?! *grins*
Na ja, ist leider aus, die Sache. Aber vielleicht klappt es auch bei mir mal wieder?
Bist Du denn zur Zeit mit einem zusammen, bei dem Du diese Gefühle nicht hast? Oder bist Du auch allein und hast zur Zeit gar nichts vom Küssen?!

Na denn, erst mal liebe Grüße!
Daniel

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 15:46
In Antwort auf danielp

Kenn ich, diese Gefühle
>Wie geht es euch beim Küssen? Habt ihr diese Erfahrung auch schon gemacht?
>Ich hoffe, ihr könnt meine wirren Beschreibungen überhaupt verstehen!!!

Hi Ashanti26!
Ja, also ich hab die wirren Beschreibungen verstanden, so wirr waren sie doch auch nicht . Ich wollte jedenfalls auch kurz was beitragen, was mit dem Küssen zu tun hat. Es geht um meine letzte Bekanntschaft...
Da ich vorher eine ganz schöne Zeit Single war, hatte ich ja fast schon befürchtet, ich hätte das Küssen verlernt. Aber es ging irgendwie doch noch . Am Anfang meinte sie zwar, ich würde irgendwie "anders" als ihr Ex küssen, irgendwie "bestimmter und forscher", aber eben doch ganz gut. Und irgendwie, je mehr "Übung" ich mit einem Mal hatte, umso intensiver erlebte sie es auch. Ich glaube, sie empfand in dem Moment auch in etwa das, was Du beschrieben hast. Jedenfalls brauchte es in der letzten Zeit unserer Bekanntschaft immer nur wenige Momente des Küssens, um sie regelrecht "wild" zu machen. Und ein paar Mal ist sie auch noch beim Küssen zum Höhepunkt gekommen. Ups, wusste gar nicht, dass ich sowas kann...?! *grins*
Na ja, ist leider aus, die Sache. Aber vielleicht klappt es auch bei mir mal wieder?
Bist Du denn zur Zeit mit einem zusammen, bei dem Du diese Gefühle nicht hast? Oder bist Du auch allein und hast zur Zeit gar nichts vom Küssen?!

Na denn, erst mal liebe Grüße!
Daniel

Hab zur Zeit nichts vom Küssen - leider!
Lieber Daniel!
Freut mich, dass du mich verstehst, und dass es nicht nur mir so geht... Ich wandle zur Zeit auf Solopfaden! Ich habe meine letzte Beziehung vor einem Monat beendet, weil ich einfach merkte, dass ich nicht richtig in den „Kerl“ verliebt bin und er sozusagen nur ein „Trostpflaster“ war, um mir über die negativen Seiten des Single-Daseins hinwegzuhelfen. Wenn er mich küsste, habe ich überhaupt nichts gefühlt. Es war ein rein mechanischer Vorgang. Da ich aber weiß, wie schön das Küssen sein kann, wenn man richtig liebt, wollte ich mich damit nicht zufriedengeben!!!! Dazu kam, dass ich - wie du vielleicht in meinem Beitrag im „Liebe, Psychologie & Partnerschaft“-Forum gelesen hast - meinen Ex-Freund wiedergetroffen habe und mich wieder völlig in ihn verknallt habe. Er ist es nämlich, der einzige Mann in meinem Leben, den ich unsterblich geliebt habe und dem ich beim Küssen beinahe weggeschmolzen bin... Tja, und jetzt hoffe ich irgendwie, dass es für ihn und mich nochmal eine zweite Chance gibt. Aber mal sehen, was das Schicksal mit mir vor hat!
Liebe Grüße!!!

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 16:09
In Antwort auf ashanti26

Hab zur Zeit nichts vom Küssen - leider!
Lieber Daniel!
Freut mich, dass du mich verstehst, und dass es nicht nur mir so geht... Ich wandle zur Zeit auf Solopfaden! Ich habe meine letzte Beziehung vor einem Monat beendet, weil ich einfach merkte, dass ich nicht richtig in den „Kerl“ verliebt bin und er sozusagen nur ein „Trostpflaster“ war, um mir über die negativen Seiten des Single-Daseins hinwegzuhelfen. Wenn er mich küsste, habe ich überhaupt nichts gefühlt. Es war ein rein mechanischer Vorgang. Da ich aber weiß, wie schön das Küssen sein kann, wenn man richtig liebt, wollte ich mich damit nicht zufriedengeben!!!! Dazu kam, dass ich - wie du vielleicht in meinem Beitrag im „Liebe, Psychologie & Partnerschaft“-Forum gelesen hast - meinen Ex-Freund wiedergetroffen habe und mich wieder völlig in ihn verknallt habe. Er ist es nämlich, der einzige Mann in meinem Leben, den ich unsterblich geliebt habe und dem ich beim Küssen beinahe weggeschmolzen bin... Tja, und jetzt hoffe ich irgendwie, dass es für ihn und mich nochmal eine zweite Chance gibt. Aber mal sehen, was das Schicksal mit mir vor hat!
Liebe Grüße!!!

Aufmunterung...
Liebe Ashanti! (für was steht das eigentlich?!

>Lieber Daniel!
>Freut mich, dass du mich verstehst, und dass es nicht nur mir so geht... Ich wandle zur Zeit auf Solopfaden!

Na ja, auch wenns seltsam klingt... ganz gut zu wissen, dass es nicht nur glückliche Beziehungen hier gibt .

>Wenn er mich küsste, habe ich überhaupt nichts gefühlt. Es war ein rein mechanischer Vorgang. Da ich aber weiß, wie schön das Küssen sein kann, wenn man richtig liebt, wollte ich mich damit nicht zufriedengeben!!!!

Meinst Du denn, es lag an mangelnder Liebe? Oder hat er einfach anders, ich will ja nicht sagen "schlechter" geküsst? Also meinst Du es lag an Dir oder an ihm, dass Du nicht mehr "das" gefühlt hast?

>Dazu kam, dass ich - wie du vielleicht in meinem Beitrag im „Liebe, Psychologie & Partnerschaft“-Forum gelesen hast - meinen Ex-Freund wiedergetroffen habe und mich wieder völlig in ihn verknallt habe. Er ist es nämlich, der einzige Mann in meinem Leben, den ich unsterblich geliebt habe und dem ich beim Küssen beinahe weggeschmolzen bin...

Stimmt... jetzt fügen sich geistig bei mir die Mails zusammen, das warst ja Du.

>Tja, und jetzt hoffe ich irgendwie, dass es für ihn und mich nochmal eine zweite Chance gibt. Aber mal sehen, was das Schicksal mit mir vor hat!

Wie siehts denn "aktuell" aus? Gibts was neues zu berichten? Meinst Du wirklich, es gibt eine zweite Chance? Ehrlich gesagt hoffe ich ja auch noch so ein ganz klein wenig auf meine zweite Chance in meiner Sache. Hast Du ja vielleicht auch unter "immer noch keine Entscheidung" gelesen, was da los war. Aber mit jedem Tag wird es ein bißchen Hoffnung weniger...
Na ja, wir kriegen das schon in die Reihe, was?! *aufmunter*

>Liebe Grüße!!!

Die schick ich doch glatt mal noch lieber zurück!
Daniel

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 18:49

GENAU!
Ich weiß auch was Du meinst. Es gibt bisher nur einen Mann bei dem ich beim Küssen "hin und weg" war!
Leider sind wir nicht zusammen gekommen, aber man soll ja die Hoffnung nie aufgeben!!!

Vielleicht klingt das kitschig aber ich finde: Wahre Gefühle zeigen sich doch erst beim Küssen, denn nicht umsonst sang Cher:"If you wanna know if he loves you so: Its in his kiss! Thats where it is!

Liebe Grüße
summergirl

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 19:41
In Antwort auf saturngirl

GENAU!
Ich weiß auch was Du meinst. Es gibt bisher nur einen Mann bei dem ich beim Küssen "hin und weg" war!
Leider sind wir nicht zusammen gekommen, aber man soll ja die Hoffnung nie aufgeben!!!

Vielleicht klingt das kitschig aber ich finde: Wahre Gefühle zeigen sich doch erst beim Küssen, denn nicht umsonst sang Cher:"If you wanna know if he loves you so: Its in his kiss! Thats where it is!

Liebe Grüße
summergirl

Küssen immer und überall?!
Hi Summergirl (Saturngirl?!)

>Vielleicht klingt das kitschig aber ich finde: Wahre Gefühle zeigen sich doch erst beim Küssen.

Ja genau, das denke ich auch! Vielleicht sollte man so altmodische Begrüßungszeremonien wie Händeschütteln oder Umarmen durch Küssen ersetzen. Dann weiß man schneller, woran man ist... *lach*
Gib die Hoffnung nicht auf! Ich versuchs auch. Irgendwann finden wir schon noch unseren Kusspartner, was?!

Liebe Grüße!
Daniel

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 21:13
In Antwort auf danielp

Aufmunterung...
Liebe Ashanti! (für was steht das eigentlich?!

>Lieber Daniel!
>Freut mich, dass du mich verstehst, und dass es nicht nur mir so geht... Ich wandle zur Zeit auf Solopfaden!

Na ja, auch wenns seltsam klingt... ganz gut zu wissen, dass es nicht nur glückliche Beziehungen hier gibt .

>Wenn er mich küsste, habe ich überhaupt nichts gefühlt. Es war ein rein mechanischer Vorgang. Da ich aber weiß, wie schön das Küssen sein kann, wenn man richtig liebt, wollte ich mich damit nicht zufriedengeben!!!!

Meinst Du denn, es lag an mangelnder Liebe? Oder hat er einfach anders, ich will ja nicht sagen "schlechter" geküsst? Also meinst Du es lag an Dir oder an ihm, dass Du nicht mehr "das" gefühlt hast?

>Dazu kam, dass ich - wie du vielleicht in meinem Beitrag im „Liebe, Psychologie & Partnerschaft“-Forum gelesen hast - meinen Ex-Freund wiedergetroffen habe und mich wieder völlig in ihn verknallt habe. Er ist es nämlich, der einzige Mann in meinem Leben, den ich unsterblich geliebt habe und dem ich beim Küssen beinahe weggeschmolzen bin...

Stimmt... jetzt fügen sich geistig bei mir die Mails zusammen, das warst ja Du.

>Tja, und jetzt hoffe ich irgendwie, dass es für ihn und mich nochmal eine zweite Chance gibt. Aber mal sehen, was das Schicksal mit mir vor hat!

Wie siehts denn "aktuell" aus? Gibts was neues zu berichten? Meinst Du wirklich, es gibt eine zweite Chance? Ehrlich gesagt hoffe ich ja auch noch so ein ganz klein wenig auf meine zweite Chance in meiner Sache. Hast Du ja vielleicht auch unter "immer noch keine Entscheidung" gelesen, was da los war. Aber mit jedem Tag wird es ein bißchen Hoffnung weniger...
Na ja, wir kriegen das schon in die Reihe, was?! *aufmunter*

>Liebe Grüße!!!

Die schick ich doch glatt mal noch lieber zurück!
Daniel

Hi, Daniel!
1) „Ashanti“ ist eine Abwandlung von Aschanti - das sind so gebrannte Nüsse, die man am Jahrmarkt bekommt. Und weil ich die so gerne mag dieser Name.
2) Nein!!!! Er hat auf keinen Fall schlecht geküsst. Eigentlich sogar sehr gut. Ich habe es auch sehr genossen. Aber ich habe eben kaum etwas dabei gefühlt, weil ich nicht wirklich verliebt in ihn war. So ist es mir bei jedem Mann bisher gegangen - außer bei IHM!
3) Nein, nichts Neues. Ich habe ihm ein SMS geschickt, aber keine Antwort gekriegt. Jetzt habe ich aber gehört, dass er auf Urlaub gefahren sein soll. Weiß auch nicht... Vielleicht kommt das heißersehnte Antwort-SMS oder ein Anruf (...Gott, wäre das schön...), wenn er zurück ist!!

Gefällt mir

11. Juni 2002 um 12:48

... das stimmt
Hallo Ashanti,

es gibt wirklich riesengroße Unterschiede beim Küssen.

Bis vor ungefähr 3 Jahren, war ein Kuss für mich ein Kuss, mal leidenschaftlicher und zärtlicher mal weniger.

Erst als ich den ersten Kuss von meiner großen Liebe bekam, merkte ich dass es einen himmelweiten Unterschied gibt.

Ein Kuss ist für mich jetzt erst ein Kuss, wenn bei mir die Sicherungen rausfliegen und ich abhebe und Raum und Zeit vergesse.

Ich behaupte für mich, dass ein Kuss für mich schon anzeigt, wie sich der Sex entwickeln wird.

Natürlich ist es subjektiv, aber ich lasse nur noch den Mann an mich heran, der die Kunst des Küssens beherrscht.

Das Küssen kann man nicht lernen, denn es ist eine Gabe oder Geschenk Gottes.

... ich weiß das, hab nämlich schon viele, viele Frösche geküsst

Liebe Grüsse Ester21

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen