Home / Forum / Sex & Verhütung / "Kuscheln" oder S*X?

"Kuscheln" oder S*X?

20. März 2013 um 18:41

HILFE!
Mein Freund sagt er schlafe gern mit mir, aber er möchte auch gerne mal S*x mit mir haben.

Ist ja ok, aber was nun? Mir fehlt da wohl die Phantasie ich möchte einfach gern wissen: wie mache ich es, dass er mir sagt/zeigt was er darunter versteht?

Und: Nein ich bin nicht mehr zu jung dafür, sondern schon ein etwas älteres Semester habe nur sehr wenig Erfahrungen machen können



20. März 2013 um 21:42


häte ich gern, aber sein Sohn kam gerade in dem Moment zu Besuch.
Nein im Ernst, ich war ziemlich geschockt. Ich hatte nicht gemerkt dass ihm soviel fehlt.
Ein bisschen mehr Abwechslung wäre ja schon schön, auch Sex, fänd ich Klasse - vorausgesetzt ich kann meinen Kopf mal abschalten.

Stell Dir vor: ich bin mal 80 oder noch älter und werde mir sagen müssen: hey, Du hättest mit diesem Mann den tollsten Sex haben können - aber NEIN!!!! Kindheitserinnerungen, Erziehung, all dieser Blödsinn, all das was zu diesem Zeitpunkt schon längst überholt war - DAS hat mich davon abgehalten ein richtitg tolles Leben mit total tollem Sex zu haben! Mit einem Mann der mich wirklich aufrichtig liebt!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 22:46

Ui
Fragen über Fragen:
Ja, ich habe mich mit mir selbst beschäftigt (Dank nach München)
Ja, ich habe mich mit mir auseinandergesetzt (Dank an meinen Vater, dieses Schw..., ich kann das nicht einmal schreiben)
Ja, ich kenne mich. Aber warum sollte jemand anderes MICH kennen wollen?
Ja, ich habe Hunger (momentan oft einfach nur auf einen Zug aus einer Zigarette - aber ich bin standhaft) nicht einfach nur auf einen Schw..., nein auch auf SEX. Aber ich kann doch nicht über SOWAS reden! Oder doch?
Ja, ich denke ich habe einen Partner der mir die Zeit gibt all das zu machen: ausprobieren, austauschen, erforschen, ....
dafür bin ich übrigens total dankbar
Bleibt nur noch die Sache mit dem Kopf und dem Fallenlassen Wie ich DAS hinkriege? Trempranillo? Sangiovese? Merlot? - ne im Ernst: braucht es da nicht unendlich viel Vertrauen? Sehr, sehr viel? Fallenlassen? Ohne das der Kopf wieder anspringt? Ich weiß nicht wie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 22:51

"wie mache ich es, dass er mir sagt/zeigt was er darunter versteht?"

Sorry aber so dämlich kann doch keiner sein!
Hast du mal versuch mit ihm darüber zu sprechen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 23:33
In Antwort auf bitdevil12

"wie mache ich es, dass er mir sagt/zeigt was er darunter versteht?"

Sorry aber so dämlich kann doch keiner sein!
Hast du mal versuch mit ihm darüber zu sprechen?!

@bitdevil
Klar! Da ich ja sooo erfahren bin rede ich ständig und immer mit meinem Partner darüber!

Stell Dir vor: ich bin sooo dämlich.

Es gibt echt noch andere Gründe warum frau den Kopf nicht einfach "ausschalten" kann. Ich glaube das weißt Du ganz genau.

Es ist nicht immer so einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen