Home / Forum / Sex & Verhütung / Homo- und Bisexualität / Kurze Haare = Maskulin?

Kurze Haare = Maskulin?

5. Dezember 2011 um 23:28 Letzte Antwort: 3. Januar 2012 um 2:48

Hey :p
Ich bin eine feminine Lesbe und würd mir gerne mal kurze Haare machen aber ich habe Angst dass ich dann als Maskuline Lesbe scheine :s ich wollte fragen, ob ihr das dann so sehen würdet? (ich kleide mich halt feminin und schminke mich etc, habe jedoch maskuline interessen wie Fußball usw. )

Mehr lesen

6. Dezember 2011 um 9:03

Hey
es gibt viele feminine Lesben mit einem kurzen Haarschnitt.
Ich würde mir da keine Gedanken machen.

Sei einfach du!

Zu einer maskulinen Lesbe gehört für mich mehr als nur der Haarschnitt. Das auftreten, Kleidung usw. macht auch viel aus.

Also trau dich

Gefällt mir
6. Dezember 2011 um 12:33

Wie kurz sollen sie denn?
Naja ich z.B. stehe unheimlich auf Typen mit langen Haaren, aber auch wenn sie ihre haare an manchen Stellen (auf dem Kopf) abrasieren. Kann auch sehr sexy sein. Und bei Frauen find ich dass das richtig schön und hübsch sein kann mit kurzen Haaren,l weil das Gesicht mehr zur Geltung kommt. Also solange das gut aussieht, wird dich auch keiner für männlich halten und das sagt ja auch nichts über die sexualität aus
LG :*

Gefällt mir
6. Dezember 2011 um 15:47

Kurze Haare = Maskulin? -> Nee!
es kommt erstmal drauf an, wie kurz du sie haben willst. Aber generell finde ich, sieht man dadurch nicht maskulin aus. Ich selbst hab auch kurze Haare, kleide mich feminin und schminke mich. Und seh echt nicht maskulin aus! Also trau dich, kurze Haare sind unglaublich toll

Gefällt mir
7. Dezember 2011 um 20:17

Kurze haare
Grüss dich,
Ich kenn zwar ersönlich keine lesben, aber denke frauen mit langen haaren, mindestend bis schultern, sind immer weiblicher. Die typische, männliche lesbe, hat doch kurze haare. Smile
Hin

Gefällt mir
8. Dezember 2011 um 16:58

Würdests du ..
Meine ehefrau verführen, wenn wir uns kennen würden und sie dir gefällt. Du wüsstest aber ja, dass sie ziemlich sicher nichts mit dir danach machen würde, aber es mich anmachen würde?

Gefällt mir
8. Dezember 2011 um 21:38

Also..
Muss heinschulze recht geben lange haare bis zu den schultern sind okay und sehen weiblich aus^^

Gefällt mir
13. Dezember 2011 um 16:51


Wie schon gesagt,kommt es halt sehr auf den Haarschnitt drauf an,
drei milimeter abrasiert wirken natürlich unweiblicher als ein hübscher Bob ,etc.
Ich muss sagen, dass ich mit meinen recht kurzen Haaren auch schon öfters für eine Lesbe gehalten wurde,
dabei bin ich das nichtmal
Ist halt wohl doch das Kampflesben-Klischee..
Aber die hauptsache ist ja,dass du dich auch mit so einer Frisur wohlfühlen wirst,also warum nicht einfach ausprobieren?
Haare wachsen schließlich auch mal nach

Gefällt mir
3. Januar 2012 um 2:48

Unsinn !
So wollte mich hier im Thread mal einmischen
Ich persönlich bin eher maskulin, kenne jedoch aber auch viele Feminine Lesben die kurze Haare haben ! Und es ist totaler Unsinn , ich meine was sagt der Haarschnitt schon aus?! Ich kenne teilweilse Frauen die Kurze Haare haben und eine totale Maskuline Frisur und trotzdem hetero sind ! Darauf kommt es doch nicht an und solang es dir gefällt solltest du nicht auf Meinung anderer hören, zumindest nicht in solchen themen Also man lebt nur einmal ! Mach das was du für richtig hälst

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers