Home / Forum / Sex & Verhütung / Kurz bevor er kommt---> stopp

Kurz bevor er kommt---> stopp

25. Mai 2006 um 21:51 Letzte Antwort: 26. Mai 2006 um 0:38

hallo zusammen!

das problem betrifft nicht wirklich mich sondern ne kollegin.

sie ist noch jungfrau und seit kurzem (ca 2 Monaten) hat sie einen freund.

nun will sie mit ihm schlafen (muss dazu sagen sie ist 19). er will aber nicht (er ist aber keine jungfrau mehr).

eine andere geschichte die mich völig sprachlos gemacht hat. sie holt im eine runter, aber kurz bevor er kommt, schiebt er sie zur seite und sagt: nein.
immer und immer wieder. er will einfach nicht vor ihr kommen. was ist das für ein mann? sorry...

er hat ihr erzählt das er mit seiner ex (mit der er 11 monate zusammen war) erst im 11. monat mit ihr geschlafen hatte. wie hat der es so lange ohne sex ausgehalten?

er blockt einfach alles sexuelle von ihr ab.
muss dazu sagen, dass er ein sehr tiefes selbstbewusstsein hat, ausser er ist mit seinen kumpels am sauffen (sorry).

kennt das jemand von euch auch? das er alles ablockt? meint ihr hat das was mit seinem selbstbewusstein zu tun? hat er angst zu versagen? (sie ist doch noch jungfrau..)

danke für eure ratschläge. sorry ist vielleicht ein wenig schräg geschrieben, hab gerade sehr wenig zeit.
lg

Mehr lesen

25. Mai 2006 um 23:59

Also ich würd in Ihr kommen wollen
Von den Freund wird ich mich schnellstens trennen. Der will nicht In Ihr kommen,vieleicht weil er denkt so viele Spermien das hält auch die Pille nicht 100% ab. Der will kein Kind. Und ich behaupte mal schon, der ist weg wenn sie Schwanger ist,die Geburt wartet der gar nicht erst ab.
Mich empört das,aber nicht wegen Ihm,sondern weil ich gern die 19jährige hätte ,das ich ein Familie gründen könnte,wenn sie das auch wöllte. Mit mir fängt aber erst gar keine an eine Beziehung in dem alter.
Nun ja vieleicht reg ich mich ja auch auf weil es hier so viele Alleinerziehende gibt,die ich jeden Tag sehen muß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2006 um 0:38

Therapie?
Hallo!

Der Freund Deiner Kollegin hat doch ein tiefgehenderes Problem, finde ich. Vielleicht wäre das professionelle Hilfe nötig?!

Alles Gute!

Muriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook