Home / Forum / Sex & Verhütung / Kupferspirale

Kupferspirale

28. Januar um 11:44

Hallo ,
ich hab mir von nem Jahr eine Kupferspirale einsetzten lassen weil ich eine Alternative zur hormonellen Verhütung wollte (hatte davor die Pille). War auch erst alles gut, hatte aber zuletzt Schmerzen und bin zum Arzt und der hat festgestellt, dass meine Spirale nach unten verrutscht ist und sie wurde deswegen jetzt gezogen. Er meinte jetzt zu mir, dass dadurch für mich viele Verhütungsmittel nicht mehr in Frage kommen und er mir einzige Pille oder Ring empfehlen würde. Ich will eigtl beides vermeiden da beides mit Hormonen ist. Hab jetzt auch bisschen recherchiert und hab da festgestellt, dass wohl auch bei Patienten bei denen die Spirale verrutscht ist, es auch nochmal damit versucht wird (was mein Arzt aber nicht will). Werde mir auf jeden Fall noch eine zweite ärztliche Meinung einholen aber trotzdem bin ich grade mega verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll... 
hat jemand Erfahrung mit sowas gemacht und kann mir helfen? 😅😑
 

28. Januar um 11:49

Wie siehts denn mit der Kupferkette aus?? Die wird direkt verankert. Ich hab damit ganzh gute Erfahrungen gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verhütungsring
Von: bienchen961
neu
28. Januar um 8:17
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper