Home / Forum / Sex & Verhütung / Kupferspirale eingesetzt

Kupferspirale eingesetzt

5. Juni 2018 um 18:13

Hallo ihr Lieben,
Ich wollte hier unbedingt einmal vom Einsetzen meiner Kupferspirale berichten, da es im Internet viel zu oft viel zu dramatisch dargestellt wird. Ich habe mich vorab auch durch diverse Foren geklickt um zu erfahren, wie schmerzhaft das Einsetzen denn wohl wird. Ich habe so viel abschreckendes gelesen wie "als wenn man die Gebärmutter in 2 Teile reißt" oder "Ohnmacht vor Schmerzen"... Ich war kurz davor den Termin abzusagen und auf die Spirale zu verzichten. Nun bin ich jedoch froh meine eigenen Erfahrungen damit gemacht zu haben. 
Ganz ehrlich: Ich hatte keine Betäubung oder sonstiges, lediglich 2 Schmerztabletten 5 Stunden bevor der Eingriff stattfand und ich muss sagen: Das Einsetzen ist vielleicht minimal unangenehm und das war's. Der kurze, stechende Schmerz ist mit einem Menstruationsschmerz zu vergleichen, der wirklich nur gaaaanz kurz ist. 

Wer sich also nur nicht traut sich die Spirale oder auch Kette
(die Erfahrung durfte ich auch machen, da ich eigentlich eine Kette haben wollte. Die hat bei mir allerdings nicht gehalten. Der "Schmerz" war ähnlich kurz und unspektakulär.)
einsetzen zu lassen, aufgrund der angeblichen Horrorschmerzen, den möchte ich hier wirklich Mut zusprechen. Es ist wirklich halb so wild und gut aushaltbar!!!
Hört nicht auf irgendwelche Horrorgeschichten. Das sind dann höchstens Einzelfälle. 

Lieben Gruß

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Pille
Von: dkra
neu
5. Juni 2018 um 12:29
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen