Home / Forum / Sex & Verhütung / Kupferspirale,Angst

Kupferspirale,Angst

31. Januar 2013 um 8:52

Ich habe mir gestern eine Kupferspirale einsetzen lassen, weil ich keine Lust mehr hatte, Hormone zu mir zu nehmen. Habe dadurch 10 kg zugenommen, hatte wenig Lust auf Sex, immer Depressionen. Nur habe jetzt Angst wieder Sex mit meinem Partner zu haben. Da sind so viele Fragen im Kopf: Spürt man sie beim Sex? Wann könnte die Spirale verrutschen? Wenn der Partner etwas größeres Genetal hat, muss man dann aufpassen, wenn man etwas zu feste stößt? Meine Frauenärztin sagte nur, es kann nichts passieren und man spürt es nicht. Wie sind eure Erafhrungen?
Ich muss noch dazu sagen ich bin 23 und habe noch keine Kinder.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bisschen weiterhelfen könnt.

4. Februar 2013 um 14:37

Hallo
Also ich bin 21 und habe auch noch keine Kinder.
Ich kann aufgrund eines Gen-deffektes (APC-Resistenz) keine Hormone nehmen, würde das allerdings auch sonst nicht da ich ein ziemlicher Hormon-Präperat gegner bin.
Nun habe ich also ständig mit Kondom verhütet. Irgendwann kam dann beim Partner und mir der Wunsch anders zu Verhüten. Ich durchforstete das Internet und stiess auf die Kupferkette auch genannt (Gynefix). Nach dem einsetzen hatte ich 6 Tage Sex und OB verbot. Nach der eingehaltenen Frist hatten wir dann wieder Sex. Leider hat es dann meinen Schatz immer gepikst Ich fühlte zwar nichts aber ihm wars ziemlich unangenehm. Da ging ich nochmals zum Gyn der das Problem einfacht beheben konnte. Kurz danach hatte ich eine ganz schlimme Bakterielle Entzündung. Wahrscheinlich weil das ganze so durcheinander war.
Die musste ich dann mit Vaginal- Zäpfchen behandeln. Seit ich das durchhabe ist alles Perfekt! Mein Schatz und ich sind zufrieden. Ich hatte zwar üble start schwirigkeiten, bin aber jetzt froh das gemacht zu haben.

Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen