Home / Forum / Sex & Verhütung / Kupferkette oder Kupferspirale?

Kupferkette oder Kupferspirale?

18. Januar 2018 um 13:55

Hallo ihr Lieben, 

Ich bin 20 Jahre jung und hab vor 2 Wochen die Pille abgesetzt und möchte hormonfrei verhüten. Eigentlich bin ich total begeistert von der Kupferkette, aber mein Frauenarzt lehnt diese ab. Er setzt nur die Spirale ein. Jetzt bin ich im Zwiespalt, weils die Spirale ja nur ein einer Größe gibt und mir drückt ja schon ein Tampon auf die Blase, also is anscheinend alles bissl eng da unten. 
Dazu muss ich sagen, dass ich die HP Viren (Feigwarzen) habe und ich schon gehört hab, dass die Spirale/Kette dann abgestoßen werden kann. Aber das kann ja immer passieren oder?

Würde gerne eure Meinung wissen, was ihr besser findet, da ich ja auch noch jung bin und welche Erfahrungen ihr gemacht habt.  

Viele Grüße 

18. Januar 2018 um 14:29

Ich hab die Kette und bin soweit zufrieden. Mit der Spirale hab ich mich nicht so eingehend beschäftigt, die war mir irgendwie unsympathisch...
Jetzt werde ich aber versuchen, den Kupferball zu bekommen (muss noch schauen werd das bei mir in der Nähe macht), die "Befestigung" der Kette ist nämlich nicht so ohne - das würd ich mir sonst nur noch mit Sedierung machen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:38

Hallo
Ich hatte die Kupferspirale, leider ist meine Gebärmutter zu klein für Spiralen, wie ich und meine FA feststellen musste da Sie verrutschte. Meine FA meinte das ich nicht die 1 sei wo das passiert...Meine FA ist nicht wirklich begeistert davon wie ich heraushörte. Ich würde eher die Kette nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 18:05

also ich hoffe das man das hier nicht erwähnen muss sondern der FA das prüft und auch abstriche nimmt bzgl infektionen etc bevor er diese einlegt! falls du mich meinst...ich habe alles geprüft..denke dieser kommentar ist überflüssig!bevor man sowas schreibt sollte man den text richtig lesen an was es lag..und wenn man keine ahnung davon hat sollte man einfach nicht kommentieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 18:18

angegriffen? oh nein liebesdas fühle ich mich nicht. habe nur tatsachen aufgeführt. das ist super, dann hat es bei dir wohl geklappt mit der kupferspirale, das freut mich. bei vielen anderen leider nicht aus diversen gründen. ich wollte lediglich meine erfahrungen mitteilen von mir selbst, meiner FA und meiner erfahrung als krankenschwester auf der gynäkologie. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 8:27

Hier ein link: ">http://www.kupferspirale.info/modelle-der-kupferspirale  der verschiedenen Modelle um mit Kupfer zu verhüten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 8:30

Nur so als Erfahrung: Der Kupferball (der noch sehr neu auf dem Markt ist)- empfieht kein FA den ich kenne. Bei sehr vielen ist dieser Verrutscht und sie wurden ungewollt Schwanger. Nur so als kleinen wink Schlussentlich muss das aber jeder selber wissen mit was man Verhüten will. Dein FA wird dir schon ein wenig helfen bei der Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 8:58
In Antwort auf josi2311

Hallo ihr Lieben, 

Ich bin 20 Jahre jung und hab vor 2 Wochen die Pille abgesetzt und möchte hormonfrei verhüten. Eigentlich bin ich total begeistert von der Kupferkette, aber mein Frauenarzt lehnt diese ab. Er setzt nur die Spirale ein. Jetzt bin ich im Zwiespalt, weils die Spirale ja nur ein einer Größe gibt und mir drückt ja schon ein Tampon auf die Blase, also is anscheinend alles bissl eng da unten. 
Dazu muss ich sagen, dass ich die HP Viren (Feigwarzen) habe und ich schon gehört hab, dass die Spirale/Kette dann abgestoßen werden kann. Aber das kann ja immer passieren oder?

Würde gerne eure Meinung wissen, was ihr besser findet, da ich ja auch noch jung bin und welche Erfahrungen ihr gemacht habt.  

Viele Grüße 

Hallo, die Kupferspirale gibt es in verschiedenen Größen und Formen, die bekannteste ist die T-Form. Dein Gyn muss dich vorher ausmessen, dann kann er dir die richtige Größe einsetzen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 9:55
In Antwort auf

Hallo, die Kupferspirale gibt es in verschiedenen Größen und Formen, die bekannteste ist die T-Form. Dein Gyn muss dich vorher ausmessen, dann kann er dir die richtige Größe einsetzen.

Ich hatte die kleinste Hormone Spirale, bei mir wurde nichts augemessen.

Das Einsetzen war die Hölle und ich hatte 1 Jahr ein Fremdkörpergefühl, dann hab ich sie Gott sei Dank entfernen lassen. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 10:17

Genau. Es wird ausgemessen,aber es kann nicht garantiert werden dass sie dann auch hält oder du sie nicht abstosst. Bei mir wurde auch alles ausgemessen etc und sie war dann trotzdem zu gross und meine gebärmutter hat sie abgestossen.

- Das einsetzen macht immer weh, egal für welchen zu dich entscheidest, dass muss dir bewusst sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2018 um 11:05

Bei mir war es mit dem Schmerz auch so - war sehr kurz und dann gleich wieder weg. Fremdkörpergefühl hatte ich keines und habe bereits die 2. Kette.

Dass die Kette von Ärzten, die sie nicht anbieten, abgelehnt wird, habe ich auch schon sehr oft gehört!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen