Home / Forum / Sex & Verhütung / *kreisch* haarausfall durch Pillenpause??

*kreisch* haarausfall durch Pillenpause??

27. Oktober 2004 um 19:00

hi mädels,
meine frage ist, ob jemand schon mal ne Pillenpause eingelegt hat und als Folge der Hormonminderung unter Haarausfall litt??
Bei mir is das nämlich gerade der fall.
ich hab jetzt wider angefangen sie zu nehmen. Aber weiß vielleicht jemand wie lange so etwas dann noch dauert???
und ob man zusätzlich was amchen kann??

vielen dank

28. Oktober 2004 um 8:07

Haarausfall ...
... kann mehrere Ursachen haben. Da muss nicht unbedingt (nur) die Pille dran schuld sein.

Stress, andere Medikamente, Krankheiten, Essgewohnheiten, falsche Haarpflege ..... können auch Haarausfall hervorrufen!

Wenn es jedoch wirklich an der Pillenpause (die man heute medizinisch gar nicht mehr machen MUSS, weil die Pillen soweit ausgereift sind, dass es nicht erforderlich ist!!!), dann wird Dein Körper noch etwas Zeit brauchen. Warte noch 2 - 3 Zyklen ab...
Wenn es dann nicht besser wird, würde ich mal zum Doc gehen!

LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2004 um 9:17

Ich hatte
haarausfall nach der geburt und dann auch mal nachdem stillen.
ob es bei dir direkt an der pille liegt ist die frage...ich z.b hatte eisenmangel.
dein arzt kann dir blut abnehmen und schauen ob dir was fehlt,also eisen und je nachdem bekommst dann tabletten dagegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2004 um 9:20

Haarausfall
Hi,

wie Pluster schon meinte, der Haarausfall könnte alle möglichen Ursachen haben. Aber es kommt öfter mal vor, dass es nach dem Absetzen der Pille auftritt, wenn man diese lange Zeit genommen hat. Dann fehlen dem Körper erstmal die sonst von aussen zugeführten Hormone und der Körper muss sich erst wieder an die Eigenproduktion gewöhnen. Wie lange das dauert, ist bei jeder Frau verschieden, manchmal gehts ganz schnell, bei anderen dauert es einige Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club