Home / Forum / Sex & Verhütung / Krankenkasse

Krankenkasse

17. Juli 2004 um 16:29

Hallo @ all.
Eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten kann - und einen Anruf bei der Krankenkasse erübrigt.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Beschneidung?
Und wenn nicht, welche Kosten entstehen dem Patienten?

Danke.
baerchen2222

17. Juli 2004 um 16:37

Also..
..grundsätzlich übernimmt die krankenkasse nur dann ops wenn sie gesundheitlich bedingt sind.
in deinem fall wird die beschneidung nur dann bezahlt, wenn eine vorhautverengung(vimose) besteht.
aus kosmetischen oder religiösen gründen wird die krankenkasse es generell ablehnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2004 um 19:49
In Antwort auf smomha_12957166

Also..
..grundsätzlich übernimmt die krankenkasse nur dann ops wenn sie gesundheitlich bedingt sind.
in deinem fall wird die beschneidung nur dann bezahlt, wenn eine vorhautverengung(vimose) besteht.
aus kosmetischen oder religiösen gründen wird die krankenkasse es generell ablehnen.

Es...
...handelt sich um eine Vorhautverengung.
Das beseutet, dass man es bezahlt bekommt?

Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper