Home / Forum / Sex & Verhütung / Krank oder allergisch?

Krank oder allergisch?

3. Juni 2011 um 14:31

Hallo liebe Foris

Das ist mein erster Beitrag hier, es ist also nicht böse gemeint falls hier irgendwas nicht in Ordnung ist oder so.

Also mein Problem:

Ich habe seit fast 2 Jahren einen Freund, wir verhüten mit Pille und Kondom. Klappt auch alles wunderbar soweit. Aber letztens hat mein Freund Kondome von Durex mitgebracht, die "Gefühlsechten", die sind anscheinend dünner sodass er mehr spürt.
Wir haben das dann auch ausprobiert, das war vor ein paar Tagen, und seitdem juckt mein Scheideneingang und er ist glaub ich auch minimal geschwollen. Und ich habe zudem etwas mehr Ausfluss/Ablagerungen.
Kann es sein das ich gegen das Kondom allergisch bin?
Bei den anderen Kondomen die wir sonst nehmen (Billy Boy) habe ich das nicht, also ne grundsätzliche Latexallergie ist das nicht.
Ist es also möglich gegen ein "Bestandteil" des Kondoms allergisch zu sein? Wenn ja, wie kann man das testen?

Habt ihr Erfahrungen mit sowas? Bzw was könnte es sonst sein? Das kam von jetzt auf gleich das Jucken, fing an dem Tag an wo wir das Kondom benutzt haben.

Wenn es das ist, weiß einer wie ich das Jucken lindern kann? Hab so ein Multigyn Acti-Gel, das gegen Juckreiz etc helfen soll und das wirkt auch eigentlich, aber die Ursache will man trotzdem wissen.
Glaube nämlich nicht das ich vor der Klassenfahrt (fängt am 13.06 an) noch einen Termin bei der Gynäkologin krieg, das ist irgendwie total blöd da gemacht von den Terminen her, gehe ja auch noch zur Schule.

Liebe Grüße und ich hoffe jemand weiß Rat,
Vicky

3. Juni 2011 um 17:06

Rezept?
Hi,

der Ausfluss ist ja nicht krümelig, sondern nur etwas mehr. Hab mich auch auf einigen Seiten darüber informiert und scheint wohl wirklich ein Pilz zu sein.

Wie meinst du das beim Arzt warten? Geht schlecht wenn kein Termin frei ist oder ich auf Klassenfahrt bin
Andere sind hier, soweit ich weiß, nicht in der Nähe, bin halt nicht so mobil.

Braucht man ein Rezept um sich in der Apotheke ein Medikament zu holen? Weil ich könnte ja erst Montag hin (ALLERfrühestens!!), und jetzt tut auch das Wasserlassen weh.

Liebe Grüße,
Vicky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 17:49
In Antwort auf emi_12527736

Rezept?
Hi,

der Ausfluss ist ja nicht krümelig, sondern nur etwas mehr. Hab mich auch auf einigen Seiten darüber informiert und scheint wohl wirklich ein Pilz zu sein.

Wie meinst du das beim Arzt warten? Geht schlecht wenn kein Termin frei ist oder ich auf Klassenfahrt bin
Andere sind hier, soweit ich weiß, nicht in der Nähe, bin halt nicht so mobil.

Braucht man ein Rezept um sich in der Apotheke ein Medikament zu holen? Weil ich könnte ja erst Montag hin (ALLERfrühestens!!), und jetzt tut auch das Wasserlassen weh.

Liebe Grüße,
Vicky

Man
kann sich ja dazwischenschieben lassen, wenn akut was ist. bei meinem arzt geht das zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2011 um 19:52

Hi,
ich finds doof das man hier immer nen Titel braucht

Also der Vater von einer Freundin ist Frauenarzt, da hab ich mal angerufen, und auch im Internet geguckt.
Meine Mum hat mir jetzt aus der Apotheke KadeFungin geholt, das sind 3 so Tabletten die man jeweils vorm Schlafen einführt und eine Salbe.
Hoffentlich wirds besser, drückt mir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2011 um 19:55

Hi,
nein ich habs nicht das erste Mal.

Hatte das schonmal, aber wegen den neuen Kondomen wollte ich lieber nachfragen.
Hab jetzt KadeFungin und es ist schon ein bisschen besser.
Die Schmerzen beim Wasserlassen hab ich jetzt auch nicht mehr, das war irgenwie nur ein paar Stunden lang.

Danke für die Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club