Home / Forum / Sex & Verhütung / Krank durch Rimming

Krank durch Rimming

25. Juni um 15:43 Letzte Antwort: 30. Juni um 21:28

Guten Tag, 

habe gestern Abend das erste mal meine Freundin gerimmt. (Also auf deutsch: Praktisch am arsch geleckt) Ja keine Ahnung. Sind jetzt nicht irgendwie pervers, sondern wollten es einfach mal für uns ausprobieren wie es so ist. Sie war davor logischerweise Gründlich duschen und hat sich dementsprechend gewaschen. 
Jetzt die Frage: Wie hoch ist denn da die Wahrscheinlichkeit das ich jetzt irgendwie Darmbakterien oder sowas habe? 😅 Also war mit der Zunge nicht in Ihrem Anus sondern nur äußerlich. Habe jetzt im Nachhinein ein wenig Angst. Nicht das ich auf einmal Durchfall o.ä. hab 🤷🏼‍♂️ 

Mit freundlichen Grüßen 

Mehr lesen

25. Juni um 17:59
In Antwort auf whatson

Guten Tag, 

habe gestern Abend das erste mal meine Freundin gerimmt. (Also auf deutsch: Praktisch am arsch geleckt) Ja keine Ahnung. Sind jetzt nicht irgendwie pervers, sondern wollten es einfach mal für uns ausprobieren wie es so ist. Sie war davor logischerweise Gründlich duschen und hat sich dementsprechend gewaschen. 
Jetzt die Frage: Wie hoch ist denn da die Wahrscheinlichkeit das ich jetzt irgendwie Darmbakterien oder sowas habe? 😅 Also war mit der Zunge nicht in Ihrem Anus sondern nur äußerlich. Habe jetzt im Nachhinein ein wenig Angst. Nicht das ich auf einmal Durchfall o.ä. hab 🤷🏼‍♂️ 

Mit freundlichen Grüßen 

Erst Denken, dann lecken!

Gefällt mir
25. Juni um 19:00

Wenn sie richtig sauber war wird da nix passieren.  Aber allen analen Praktiken gilt Hygiene als oberstes Gebot.  Vorher gründlich waschen,  dann genießen 

Gefällt mir
26. Juni um 7:59

oha...na das wars ja dann wohl jetzt mit dir.
ich würde heute direkt mal schnell zum grünflächenamt bei der stadtverwaltung gehen...und mir 2 quadratmeter rasenfläche neben der kapelle mieten.
also...ich selber mache das auch öfter...und auch nicht nur mal kurz außen.
wenn ich mir überlege was tagtäglich an darmbakterien über deutschlands ladentheken gereicht wird.......ob in der pommesbude...beim becker oder im discounter. ob die bedienung hinter der theke gerade erst auf dem pott war und sich nicht die knochen gewaschen hat...oder der kunde im laden...der mal eben schnell aufm klo war...dann sein geld mit der hand über die ladentheke reicht...oder oder oder.....ich glaube da hast du jetzt den geringsten anlass zur sorge
und selbst wenn...wass soll schon passieren?...da bekommst du eben mal kurz nen flotten otto......und dann ist auch wieder gut.

Gefällt mir
26. Juni um 9:29

Tja, das ist das Risiko wenn man seine 'Nase' in Sachen steckt wo sie nichts verloren hat

Gefällt mir
28. Juni um 0:12

Halb so wild. Gründlich gewaschen sollte im Normalfall reichen. Sonst küsst man sich ja auch an Stellen, die nicht gerade eben erst gewaschen wurden...und stirbt nicht gleich davon.

Gefällt mir
28. Juni um 0:20
In Antwort auf mouchoir

Halb so wild. Gründlich gewaschen sollte im Normalfall reichen. Sonst küsst man sich ja auch an Stellen, die nicht gerade eben erst gewaschen wurden...und stirbt nicht gleich davon.

Dem schließe ich mich an 

Gefällt mir
28. Juni um 0:28
In Antwort auf whatson

Guten Tag, 

habe gestern Abend das erste mal meine Freundin gerimmt. (Also auf deutsch: Praktisch am arsch geleckt) Ja keine Ahnung. Sind jetzt nicht irgendwie pervers, sondern wollten es einfach mal für uns ausprobieren wie es so ist. Sie war davor logischerweise Gründlich duschen und hat sich dementsprechend gewaschen. 
Jetzt die Frage: Wie hoch ist denn da die Wahrscheinlichkeit das ich jetzt irgendwie Darmbakterien oder sowas habe? 😅 Also war mit der Zunge nicht in Ihrem Anus sondern nur äußerlich. Habe jetzt im Nachhinein ein wenig Angst. Nicht das ich auf einmal Durchfall o.ä. hab 🤷🏼‍♂️ 

Mit freundlichen Grüßen 

Ich will nicht belegerent wirken, echt nicht.  🙃
Aber was Du so im Titel erwähnst,  lieber TE...
Ihr hattet kein Rimming. Google hilft.

Und, wie Du ja schon geäussert hattest, sie war sauber...
Also ob Du vorne oder hinten einbisschen unterwegs bist... 😏

Gefällt mir
28. Juni um 0:35
In Antwort auf closer

Ich will nicht belegerent wirken, echt nicht.  🙃
Aber was Du so im Titel erwähnst,  lieber TE...
Ihr hattet kein Rimming. Google hilft.

Und, wie Du ja schon geäussert hattest, sie war sauber...
Also ob Du vorne oder hinten einbisschen unterwegs bist... 😏

Rimming ist engl. = Annilingus 

Lecken am After

Gefällt mir
28. Juni um 0:53
In Antwort auf zimtschnecke

Rimming ist engl. = Annilingus 

Lecken am After

Aber ich dachte bisher im... 🙃
Falls nicht, auch nicht schlimm. Was dazu gelernt. 

Aber eh egal, wie man was benennt... 



 

Gefällt mir
28. Juni um 1:00

Rimming ist wie Analsex,  Pegging etc.  nicht für jeden was. Ich habe es auch lange nicht zugelassen,  dann aber doch , es ist wirklich schön. Aktiv hab ich es noch nicht ausprobiert. 

Gefällt mir
28. Juni um 1:49
In Antwort auf whatson

Guten Tag, 

habe gestern Abend das erste mal meine Freundin gerimmt. (Also auf deutsch: Praktisch am arsch geleckt) Ja keine Ahnung. Sind jetzt nicht irgendwie pervers, sondern wollten es einfach mal für uns ausprobieren wie es so ist. Sie war davor logischerweise Gründlich duschen und hat sich dementsprechend gewaschen. 
Jetzt die Frage: Wie hoch ist denn da die Wahrscheinlichkeit das ich jetzt irgendwie Darmbakterien oder sowas habe? 😅 Also war mit der Zunge nicht in Ihrem Anus sondern nur äußerlich. Habe jetzt im Nachhinein ein wenig Angst. Nicht das ich auf einmal Durchfall o.ä. hab 🤷🏼‍♂️ 

Mit freundlichen Grüßen 

An deiner Stelle würde ich mir keine Sorgen machen. Außer einem Dachschaden hast du weiter nichts.

1 LikesGefällt mir
28. Juni um 2:04

RIMMING bezeichnet üblicherweise schon das tiefere Eindringen der Zunge in den After. Aussen lecken ist dann noch kein Rimming. Aber ist auch im vorliegenden Fall unerheblich, genießt es einfach.

Gefällt mir
28. Juni um 9:58
In Antwort auf mouchoir

RIMMING bezeichnet üblicherweise schon das tiefere Eindringen der Zunge in den After. Aussen lecken ist dann noch kein Rimming. Aber ist auch im vorliegenden Fall unerheblich, genießt es einfach.

Es geht so oder so um die orale Stimulation am After.  

Gefällt mir
29. Juni um 2:09
In Antwort auf whatson

Guten Tag, 

habe gestern Abend das erste mal meine Freundin gerimmt. (Also auf deutsch: Praktisch am arsch geleckt) Ja keine Ahnung. Sind jetzt nicht irgendwie pervers, sondern wollten es einfach mal für uns ausprobieren wie es so ist. Sie war davor logischerweise Gründlich duschen und hat sich dementsprechend gewaschen. 
Jetzt die Frage: Wie hoch ist denn da die Wahrscheinlichkeit das ich jetzt irgendwie Darmbakterien oder sowas habe? 😅 Also war mit der Zunge nicht in Ihrem Anus sondern nur äußerlich. Habe jetzt im Nachhinein ein wenig Angst. Nicht das ich auf einmal Durchfall o.ä. hab 🤷🏼‍♂️ 

Mit freundlichen Grüßen 

Darmbakterien hast du schon vorher gehabt. Nur Krankheitserreger könnten so übertragen werden, sollte deine Freundin krank sein. Also nicht gerade während einer Salmonellen-Infektion Rimming betreiben. Aber da jeder Mensch E-Coli-Bakterien in seinem Verdauungstrakt hat, spielt es keine Rolle ob da ein paar mehr von oben nachrücken. 

Gefällt mir
29. Juni um 17:58

Und sei auch noch dazu gesagt, im Mund befinden sich meist mehr Bakterien als an popoloch 🤭

Gefällt mir
30. Juni um 7:04

Ich bin 29 Jahre alt und praktiziere das seit 8 Jahren immer wieder und mir ging es nie schlecht nach danach. Am besten fängt man unter der Dusche damit an.

Gefällt mir
30. Juni um 21:28

No risk no fun

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram