Home / Forum / Sex & Verhütung / Kopfschmerzen von pille

Kopfschmerzen von pille

6. Februar 2008 um 13:02 Letzte Antwort: 9. Februar 2008 um 11:55

hey mädels!

ich nehme seit ca. 1 woche die pille femigoa! musste von der valette wechseln weil ich die nicht vertragen habe!

seitdem ich die femigoa nehme (immer abends vor dem schlafen gehen) wache ich morgens mit kopfschmerzen auf! sowas hatte ich noch nie...
ich weiß ich muss meinem körper zeit geben sich an die neue pille zu gewöhnen, aber die kopfschmerzen sind echt eklig! kann sowas denn von der pille kommen und hat vielleicht jemand ähnliche erfahrungen gemacht?kann man was dagegen machen?

sonst finde ich die femigoa bis jetzt klasse!

LG

Mehr lesen

9. Februar 2008 um 10:32

Wenn
du unter der Valette auch schon Kopfweh hattest, solltest du mal mit deinem FA reden, vllt. verträgst du keine Östrogene oder Östrogene in der Femigoa sind zu hoch dosiert für dich.

Normalerweise solltest du die Pille mind. 3 Monate testen, da hilft jetzt also erstmal warten

Hatte Migräne unter Mikropillen, unter der Cerazette gehts mir bisher ganz gut, mal sehen, ob es so bleibt^^

Gefällt mir
9. Februar 2008 um 10:34
In Antwort auf thuy_11843485

Wenn
du unter der Valette auch schon Kopfweh hattest, solltest du mal mit deinem FA reden, vllt. verträgst du keine Östrogene oder Östrogene in der Femigoa sind zu hoch dosiert für dich.

Normalerweise solltest du die Pille mind. 3 Monate testen, da hilft jetzt also erstmal warten

Hatte Migräne unter Mikropillen, unter der Cerazette gehts mir bisher ganz gut, mal sehen, ob es so bleibt^^

Die
östrogene sind dann nicht zu hoch sondern zu niedrig dosiert

Gefällt mir
9. Februar 2008 um 11:55
In Antwort auf an0N_1236027599z

Die
östrogene sind dann nicht zu hoch sondern zu niedrig dosiert

Kommt
drauf an, ob sie Östrogene überhaupt verträgt, so hatte ich das gemeint, weil wenn ja, sollte sie auf eine östrogenfreie Pille umsteigen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers