Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Können Komplikationen mit Kupferspirale zu Unfruchtbarkeit führen?

Letzte Nachricht: 13. Juni 2016 um 10:49
V
vaiana_12693325
06.06.16 um 11:10

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte ziemliche Komplikationen mit meiner Kupferspirale...

Zuerst zur Vorgeschichte: Mit 20 habe ich mir die Kupferspirale einsetzen lassen.
Sei es darum, ich hatte heftigste Komplikationen mit der Spirale, während sie noch drin war, hatte ich die ganze Zeit Blutungen. Ich hatte Glück wenn ich 3 Wochen am Stück tatsächlich nicht geblutet habe oder 2 Wochen am Stück nicht Krämpfe im Bauch hatte, die starke SZ, übelkeit und Ohnmachtsgefühle mit sich trugen... Nach 1.5 Jahren habe ich nun die Kupferspirale endlich herausgenommen (war nicht so schlimm wie das Einsetzen, mir wurde nur etwas mulmlig) und während dem Herausnehmen meinte meine FÄ, dass ich wohl ziemlich bald nach dem Einsetzen der KS einen Krampf in meiner Gebärmutter hatte der verursachte, dass dieser sich von der oberen Gebärmutterwand löste und die Komplikationen verursachte.
Dass meine Gebärmutter"wände" nun vernarbt sein können, kann ich mir gut vorstellen...

Lange Rede kurzer Sinn...

Gibt es Frauen, die auch solche Komplikationen mit der KS hatten und (vielleicht Jahre später) danach einen KiWu hatten? Hat sich dieser erfüllt?

Nicht dass ich jetzt schon einen KiWu habe, aber ich will für die Zukunft gewappnet sein und mir nicht irgendwelche Hoffnungen machen, die eh wohl oder übel nie klappen werden.

Mehr lesen

V
vaiana_12693325
06.06.16 um 20:39

Deswegen frag ich ja nach
Die KS wird so platziert, dass sie an der oberen Gebärmutterwand Halt findet... Bei einem Krampf hat sich dies ja gelöst...

Seit ich die KS draussen habe geht es mir besser, aber noch nicht ganz besser (sind 2 Monate vergangen seither)
Ich habe noch immer Krämpfe in der Gebärmutter-Region, die Blutungen sind zum Glück etwas normaler geworden und ich habe keine Zwischenblutungen mehr. Aber durch die Krämpfe als die Spirale noch drinnen war, ist die Gebärmutter etwas lädiert.

Ich war schon bei meiner FÄ, und es sind keine Zysten vorhanden, es sieht ansonsten gut aus... Jetzt einfach mal Abwarten

Vielen Dank!

Gefällt mir

L
lieschen1984
06.06.16 um 22:23
In Antwort auf vaiana_12693325

Deswegen frag ich ja nach
Die KS wird so platziert, dass sie an der oberen Gebärmutterwand Halt findet... Bei einem Krampf hat sich dies ja gelöst...

Seit ich die KS draussen habe geht es mir besser, aber noch nicht ganz besser (sind 2 Monate vergangen seither)
Ich habe noch immer Krämpfe in der Gebärmutter-Region, die Blutungen sind zum Glück etwas normaler geworden und ich habe keine Zwischenblutungen mehr. Aber durch die Krämpfe als die Spirale noch drinnen war, ist die Gebärmutter etwas lädiert.

Ich war schon bei meiner FÄ, und es sind keine Zysten vorhanden, es sieht ansonsten gut aus... Jetzt einfach mal Abwarten

Vielen Dank!

Spirale oder kette
Hallo, hattest du eine Kupferkette, die wird in der Gebärmutterwand fixiert oder eine Spirale? G Lisa

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
vaiana_12693325
07.06.16 um 13:23
In Antwort auf lieschen1984

Spirale oder kette
Hallo, hattest du eine Kupferkette, die wird in der Gebärmutterwand fixiert oder eine Spirale? G Lisa

Eine Spirale...
ich kenne den Unterschied einer Kupferkette (Gynefix) und der Kupferspirale und wie das fixiert oder eben nicht fixiert wird...

Gefällt mir

Anzeige
V
vaiana_12693325
13.06.16 um 10:49

Kupferallergie?
Kann sein... Denn seit ich die KS draussen habe, geht es mir viel besser... Ich habe kaum mehr Krämpfe und Zwischenblutungen habe ich auch keine...

Ein KiWu besteht noch nicht. Bin erst 22, das wäre dann doch etwas zu früh für mich und meinen Freund, der wenige Monate jünger ist als ich....
Der Grund für das Herausnehmen der KS waren die heftigen Schmerzen (vorallem beim Sex, und vorallem mit meinem jetzigen Freund) und die Blutungen die mich gestört haben...
Es ist richtig komisch, plötzlich keine Binde mehr zu tragen sondern nur noch 4 Tage pro Monat kurz zu Bluten...

Einen Ultraschall zur Ausmessung der GM scheint mir eine gute Idee, ich werde mit meiner FÄ einen Termin dafür abmachen...

Hast Recht, sich deswegen Sorgen zu machen könnte unter Umständen unnötig sein

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige