Home / Forum / Sex & Verhütung / Kondome Pro und Contra

Kondome Pro und Contra

24. Mai 2007 um 18:56

Hallo,

ich habe bis jetzt noch keinerlie Erfahrungen mit Sex, aber langsam wird es "ernst"
Da ich nicht die Pille nehmen möchte und auch andere Verhütungsmittel mit Hormonen nicht,
bleiben ja neben der natürlichen verhütung(Persona zB) nur das Kondom.
Nun bin ich mir nicht sicher ob das denn den Männer so gefällt oder ob die lieber wollen das die Frau die Pille nimmt(etwas blöde Frage oder?)und trau mich halt nicht so richtig...
Deswegen meine Thread Kondome Pro und Contra.
Viele sagen es macht keinen Spaß und man spürt das usw. was sagt ihr dazu???

24. Mai 2007 um 19:29

Also
Ich will keine Pille weil eine Freundin deswegn Leukämi bekomm hat, außerem,w as nicht gaaanz so schlimm ist, nehmen viele dabei zu und ich will im moment abnehmen,...usw...
deswegen brauche ich eine alternative!aber irgendwie find ich nicht das richtige

Gefällt mir

24. Mai 2007 um 19:29

Wenn
pille noch nicht nimmst, lass es dabei. wär froh, ich wär mit 17 nicht so dumm gewesen, die märchen des FA zu glauben. Keine regelschmerzen mehr, reine haut, keine fettigen haare, keine gewichtszunahme usw....

dass man nach dem absetzen erst so richtig probleme mit z.b. pickeln, haarausfall und wochen bzw. monate lang keinen normalen zyklus hat, hat man natürlich verschmiegen!

Kondome würd ich dann natürlich nehmen und es mit NFP versuchen oder gynefix!

Gruss

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 0:54

Lass...
dir bitte keine pille aufschwatzen! das ist der größte mist, den die medizin jemals hervorgebracht hat! ich hab sie 10 jahre lang gefressen, ich weiß, wovon ich rede!
versuch es mit nfp und kondomen oder gynefix oder diaphragma!
schau mal hier rein: www.nfp-forum.de

liebe grüße vom käferchen

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 6:28
In Antwort auf kaeferchen83

Lass...
dir bitte keine pille aufschwatzen! das ist der größte mist, den die medizin jemals hervorgebracht hat! ich hab sie 10 jahre lang gefressen, ich weiß, wovon ich rede!
versuch es mit nfp und kondomen oder gynefix oder diaphragma!
schau mal hier rein: www.nfp-forum.de

liebe grüße vom käferchen

Lass...
dir bitte auch nicht gleich die Pille vermiesen.
Die Pille ist sehr sicher und im normalfall gut verträglich. Du kannst ja eine ganz niedrig dosierte nehmen. Man sollte nicht gleich allen Horrorgeschichten, die im Internet über die Pille verbreitet werden glauben schenken. Alle negativen körperlichen Veränderungen, Krankheiten etc. werden immer erstmal auf die Pille geschoben. Das ist keine representative Aussage solange nicht alle möglichen anderen Faktoren ausgeschlossen wurden.
Kondome sind auch sehr sicher, wenn man sie richtig anwendet. Allerdings muss man immer aufpassen, dass das Kondom nicht abrutscht und das Überziehen will geübt sein. Für manche Leute ist das ein absoluter Lustkiller. Liebevoll ins Liebesspiel mit eingebracht kann es aber auch Spaß machen.
Ein Diaphragma ist nicht zu empfehlen. Dieses muss mit einem spermiziden Gel verwendet werden, dass Schleimhautreizungen verursachen kann.
Die NFP-Methode aber auch Persona ist sehr unsicher und würde ich dir keinesfalls raten.

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 10:44

Pro und Contra
Pro: Günstig,einziger Schutz vor Krankheiten,Partner beteiligt sich auch an Verhütung,kein Eingriff in deinen Körper,überall zu bekommen

Contra: nicht so spontan,vll weniger Gefühl(bei manchen nur Kopfsache).

Was die Sicherheit angeht,ich hab ein Jahr lang nur mit Kondomen verhütet und mir ist kein einziges geplatzt,wem also dauernd welche platzen,der hat die falsche Größe oder weiß nicht,wie man damit umgeht.

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 10:49
In Antwort auf mumbee

Pro und Contra
Pro: Günstig,einziger Schutz vor Krankheiten,Partner beteiligt sich auch an Verhütung,kein Eingriff in deinen Körper,überall zu bekommen

Contra: nicht so spontan,vll weniger Gefühl(bei manchen nur Kopfsache).

Was die Sicherheit angeht,ich hab ein Jahr lang nur mit Kondomen verhütet und mir ist kein einziges geplatzt,wem also dauernd welche platzen,der hat die falsche Größe oder weiß nicht,wie man damit umgeht.

Am
Anfang einer Beziehung sollte man sowieso erstmal mit Kondomen verhüten,bis beide sich haben auf Geschlechtskrankheiten testen lassen. Weil wenn man erstmal AIDS,Hepatitis oder Herpes hat,dann ist es schon zu spät.
Ich bekam durch die Pille Lichen Sclerosus,allerdings NICHT reversibel-die Krankheit blieb

http://www.thieme-connect.com/ejournals/abstract/g-ebfra/doi/10.1055/s-2006-952323

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 10:51
In Antwort auf mumbee

Am
Anfang einer Beziehung sollte man sowieso erstmal mit Kondomen verhüten,bis beide sich haben auf Geschlechtskrankheiten testen lassen. Weil wenn man erstmal AIDS,Hepatitis oder Herpes hat,dann ist es schon zu spät.
Ich bekam durch die Pille Lichen Sclerosus,allerdings NICHT reversibel-die Krankheit blieb

http://www.thieme-connect.com/ejournals/abstract/g-ebfra/doi/10.1055/s-2006-952323

Der
Strich bei gebfra gehört nicht rein,sonst funktioniert der Link nicht.

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 20:43
In Antwort auf uddi1

Lass...
dir bitte auch nicht gleich die Pille vermiesen.
Die Pille ist sehr sicher und im normalfall gut verträglich. Du kannst ja eine ganz niedrig dosierte nehmen. Man sollte nicht gleich allen Horrorgeschichten, die im Internet über die Pille verbreitet werden glauben schenken. Alle negativen körperlichen Veränderungen, Krankheiten etc. werden immer erstmal auf die Pille geschoben. Das ist keine representative Aussage solange nicht alle möglichen anderen Faktoren ausgeschlossen wurden.
Kondome sind auch sehr sicher, wenn man sie richtig anwendet. Allerdings muss man immer aufpassen, dass das Kondom nicht abrutscht und das Überziehen will geübt sein. Für manche Leute ist das ein absoluter Lustkiller. Liebevoll ins Liebesspiel mit eingebracht kann es aber auch Spaß machen.
Ein Diaphragma ist nicht zu empfehlen. Dieses muss mit einem spermiziden Gel verwendet werden, dass Schleimhautreizungen verursachen kann.
Die NFP-Methode aber auch Persona ist sehr unsicher und würde ich dir keinesfalls raten.

NFP
ist keineswegs unsicher wie hier wieder und wieder von Ahnungslosen verbreitet wird!

Diese Methode ist keineswegs mit Persona und anderen Verhütungscomputern gleichzusetzen, die in der Tat sehr unsicher sind.

Ich wünschte echt, die ein oder andere würde sich mal vor dem Schreiben ihrer Beiträge informieren, statt einfach irgendwelchen Schwachsinn zu verbreiten!!!

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 22:52

Hmm
wie alt bist du denn überhaupt? das wär' vielleicht auch mal noch ne frage.. wenn du nämlich minderjährig bist, wird man dir wohl kaum ein diaphragma empfehlen..

ich würde dir raten, mit kondomen anzufangen. zu hormonellen verhütungsmitteln würde ich nur greifen, wenn es wirklich für längere zeit ist - wenn die beziehung also wirklich stabil ist!

ich verhüte mittlerweile (vierjährige beziehung) auch hormonell.. angefangen habe ich mit kondomen, dann pille (nach einem jahr), jetzt nuvaring.. ich bin sehr zufrieden mit dem ring. auch mit der pille habe ich keine probleme. aber es ist natürlich ein grosser eingriff in deinen körper, der den körper unter umständen auch schädigen kann.

ich denke, es sollte sich schon wirklich lohnen, so ein risiko auf sich zu nehmen!

Gefällt mir

26. Mai 2007 um 12:59

Hallo
Ich persönlich finde ohne Kondom schöner! Da kann ich ihn besser spüren und es scheuert und brennt nicht so!
lg

1 LikesGefällt mir

26. Mai 2007 um 15:23

Verstehe
nicht, wieso Kondome hier so verteufelt werden, sie sind ein sicherer Schutz vor Schwangerschaften und tödlichen Krankheiten, da führt einfach mal kein Weg dran vorbei.

Wenn du bereit für Sex und feucht genug bist, scheuert ein Kondom ganz sicher nicht und brennen tut es auch höchstens,wenn du krank bist (z.B. nen Pilz hast) oder eine Latexallergie und das ist wohl eher selten.

Bei manchen Statements krieg ich hier echt die Krise!

1 LikesGefällt mir

28. Mai 2007 um 1:24
In Antwort auf schnecke92

NFP
ist keineswegs unsicher wie hier wieder und wieder von Ahnungslosen verbreitet wird!

Diese Methode ist keineswegs mit Persona und anderen Verhütungscomputern gleichzusetzen, die in der Tat sehr unsicher sind.

Ich wünschte echt, die ein oder andere würde sich mal vor dem Schreiben ihrer Beiträge informieren, statt einfach irgendwelchen Schwachsinn zu verbreiten!!!

...
nfp ist genau so sicher wie die pille!!!

und ein diaphragma ist nicht zu empfehlen, weil das gel die scheidenflora kaputt macht???? ich glaub, mir platzt hier noch der arsch! entschuldigung, aber das musste jetzt mal sein! es ist kaum zu glauben, was hier für eine scheiße verzapft wird!!!
man muss kein gel mit nonoxynol nehmen! und was bitteschön macht an einem milchsäuregel deiner meinung nach die scheidenflora kaputt?!?! im gegenteil: milchsäre ist sogar gut!

Gefällt mir

28. Mai 2007 um 8:44
In Antwort auf kaeferchen83

...
nfp ist genau so sicher wie die pille!!!

und ein diaphragma ist nicht zu empfehlen, weil das gel die scheidenflora kaputt macht???? ich glaub, mir platzt hier noch der arsch! entschuldigung, aber das musste jetzt mal sein! es ist kaum zu glauben, was hier für eine scheiße verzapft wird!!!
man muss kein gel mit nonoxynol nehmen! und was bitteschön macht an einem milchsäuregel deiner meinung nach die scheidenflora kaputt?!?! im gegenteil: milchsäre ist sogar gut!

Boah
Ich habe nicht geschrieben, dass es die Scheidenflora kaputt macht. Nur dass es Reizungen verursachen KANN.
Lies mal richtig!

Wieso ist NFP bitte so sicher?

Gefällt mir

28. Mai 2007 um 14:40
In Antwort auf uddi1

Boah
Ich habe nicht geschrieben, dass es die Scheidenflora kaputt macht. Nur dass es Reizungen verursachen KANN.
Lies mal richtig!

Wieso ist NFP bitte so sicher?

NFP
ist halt sicher, wieso bitte wird das hier immer wieder so angezweifelt?
Wenn du da so großes Interesse dran hast, informier dich doch in entsprechender Fachliteratur, das kann nicht Aufgabe fremder User sein!
Übrigens finde ich, auch wenn du nichts zu kaputter Scheidenflora sondern nur von Reizungen schreibst, dass sich deine Kenntnisse von Dias unvollständig anhören, vielleicht überlegst du nochmal, ob du das Know How hast, andere Leute hier zu beraten.

Gefällt mir

28. Mai 2007 um 23:10
In Antwort auf schnecke92

NFP
ist halt sicher, wieso bitte wird das hier immer wieder so angezweifelt?
Wenn du da so großes Interesse dran hast, informier dich doch in entsprechender Fachliteratur, das kann nicht Aufgabe fremder User sein!
Übrigens finde ich, auch wenn du nichts zu kaputter Scheidenflora sondern nur von Reizungen schreibst, dass sich deine Kenntnisse von Dias unvollständig anhören, vielleicht überlegst du nochmal, ob du das Know How hast, andere Leute hier zu beraten.

Danke...
schnecke!

nfp hat nun mal einen vergleichbaren pearl-index wie die pille! das ist fakt! warum nfp so sicher ist? weil es so ist! ganz einfach!

lesen kann ich auch! aber eine reizung bedeutet immer ein ungleichgewicht in der flora. und demzufolge hast du die behauptung aufgestellt, dass das diagel die flora kaputt macht! und eben so ist es nicht - milchsäuregel ist sogar gut für die scheidenflora!

jetzt verstanden?

Gefällt mir

29. Mai 2007 um 20:40
In Antwort auf kaeferchen83

Danke...
schnecke!

nfp hat nun mal einen vergleichbaren pearl-index wie die pille! das ist fakt! warum nfp so sicher ist? weil es so ist! ganz einfach!

lesen kann ich auch! aber eine reizung bedeutet immer ein ungleichgewicht in der flora. und demzufolge hast du die behauptung aufgestellt, dass das diagel die flora kaputt macht! und eben so ist es nicht - milchsäuregel ist sogar gut für die scheidenflora!

jetzt verstanden?

Denke
dass diese Behauptungen über das Diagel oft davon kommen, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, dass man auch Milchsäuregel (oder Zitronensäuregel) verwenden kann.

Wie gesagt - find das kann man nicht oft genug sagen - bitte erst richtig über die entsprechenden Verhütungsmittel informieren, dann urteilen!

Gefällt mir

29. Mai 2007 um 21:55
In Antwort auf schnecke92

Denke
dass diese Behauptungen über das Diagel oft davon kommen, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, dass man auch Milchsäuregel (oder Zitronensäuregel) verwenden kann.

Wie gesagt - find das kann man nicht oft genug sagen - bitte erst richtig über die entsprechenden Verhütungsmittel informieren, dann urteilen!

SCHAUT MAL HIER
http://www.onmeda.de/sexualitaet_und_partnerschaft-/verhuetung/pearl_index/methoden_sicherheit.html

...soviel zum thema nfp und sicher wie pille(wobei ich keine pille nehme und mich selbst zusätzlich zur gyn mit nfp versuche)...

bis auf das kondome gegen krankheiten sind kann ich nichts gutes berichten.

Gefällt mir

29. Mai 2007 um 22:15
In Antwort auf einser

SCHAUT MAL HIER
http://www.onmeda.de/sexualitaet_und_partnerschaft-/verhuetung/pearl_index/methoden_sicherheit.html

...soviel zum thema nfp und sicher wie pille(wobei ich keine pille nehme und mich selbst zusätzlich zur gyn mit nfp versuche)...

bis auf das kondome gegen krankheiten sind kann ich nichts gutes berichten.

Das einzig
korrekte bei dieser Aufstellung ist bezüglich Kondomen "Sicherheit ist abhängig von der korrekten Handhabung"-wer also dauernd was falsch macht (mit eingecremten Händen hinlangen,die Kondomverpackung aufreißen wie ein Geburtstagsgeschenk,Luft im Reservoir lassen,zu kleine Gummis kaufen),der braucht sich nicht wundern,wenn die Gummis dauernd platzen..aber dann heißts immer "Gummis sind ja so unsicher". So wie ich oft höre "es war ein TroPi" und nachher kommt raus,die Frau hat was falsch gemacht oder etwas nicht beachtet...Aber wer gibt gern zu,dass er was nicht kann oder falsch gemacht hat ??
Und bei den natürlichen Methoden fehlt die Sicherste natürlich,nämlich die sympto-thermale Verhütung,wer die anderen anwendet,wird natürlich schwanger und schimpft dann gleich auf "alle natürlichen Methoden".
Zur Sicherheit von STM oder auch NFP genannt:
n-tv.de/768982.html

Gefällt mir

29. Mai 2007 um 23:06
In Antwort auf mumbee

Das einzig
korrekte bei dieser Aufstellung ist bezüglich Kondomen "Sicherheit ist abhängig von der korrekten Handhabung"-wer also dauernd was falsch macht (mit eingecremten Händen hinlangen,die Kondomverpackung aufreißen wie ein Geburtstagsgeschenk,Luft im Reservoir lassen,zu kleine Gummis kaufen),der braucht sich nicht wundern,wenn die Gummis dauernd platzen..aber dann heißts immer "Gummis sind ja so unsicher". So wie ich oft höre "es war ein TroPi" und nachher kommt raus,die Frau hat was falsch gemacht oder etwas nicht beachtet...Aber wer gibt gern zu,dass er was nicht kann oder falsch gemacht hat ??
Und bei den natürlichen Methoden fehlt die Sicherste natürlich,nämlich die sympto-thermale Verhütung,wer die anderen anwendet,wird natürlich schwanger und schimpft dann gleich auf "alle natürlichen Methoden".
Zur Sicherheit von STM oder auch NFP genannt:
n-tv.de/768982.html

Wo ..
ist immer das Problem mit den Kondomen?

Meine Freundin und ich haben die ersten 4 Monate mit Kondomen GV gehabt. Ok, man muss villeicht etwas aufpassen, dass es im Eifer des Gefächtes nicht abrutscht oder so, aber auch das ist machbar und kein wirkliches Problem. Also jetzt im Nachinein kann ich zwar sagen, dass der GV ohne Kondom sehr viel schöner und intensiver ist, aber ich habe auch kein Problem mit Kondomen.

Bei korrekter Anwendung ist ein Kondom nunmal die einzige 100 % sichere Verhütungsmethode.

Nun nimmt meine Freundin die Pille. Sie hat nicht zugenommen, sie hat eine Kürzere Regelblutung und auch sonst keinerlei Probleme damit.

Man muss bei der Pille nur halt immer daran denken, sie regelmäßig zu nehmen. Und auch wenn es so passiert wie bei mir jetzt, dass wir im Urlaub waren und meine Freundin dummerweise die Pillen zuhause vergessen hat, kann man immernoch GV mit Kondom haben und dann einfach nach der angemessenen Zeit erneut die Pille nehmen.

Also nochmal kurz gefasst ^^

Meiner Meinung nach, sollte man am Anfang einer Beziehung auf jeden Fall mit Kondomen verhüten und wenn man sich dann sicher ist, dass es eine langfristige Beziehung wird, kann man auch mit der Pille verhüten.

Das Kondom ist halt die einzige 100% Methode zur Verhütung.

Mfg

Gefällt mir

30. Mai 2007 um 8:28
In Antwort auf mumbee

Das einzig
korrekte bei dieser Aufstellung ist bezüglich Kondomen "Sicherheit ist abhängig von der korrekten Handhabung"-wer also dauernd was falsch macht (mit eingecremten Händen hinlangen,die Kondomverpackung aufreißen wie ein Geburtstagsgeschenk,Luft im Reservoir lassen,zu kleine Gummis kaufen),der braucht sich nicht wundern,wenn die Gummis dauernd platzen..aber dann heißts immer "Gummis sind ja so unsicher". So wie ich oft höre "es war ein TroPi" und nachher kommt raus,die Frau hat was falsch gemacht oder etwas nicht beachtet...Aber wer gibt gern zu,dass er was nicht kann oder falsch gemacht hat ??
Und bei den natürlichen Methoden fehlt die Sicherste natürlich,nämlich die sympto-thermale Verhütung,wer die anderen anwendet,wird natürlich schwanger und schimpft dann gleich auf "alle natürlichen Methoden".
Zur Sicherheit von STM oder auch NFP genannt:
n-tv.de/768982.html

NFP
ist die sympto-thermale Methode, Leute. Was sagt der link dann bitte aus? Gar nichts, richtig.
NFP ist so sicher wie die Pille, ob es hier jetzt jeder wahrhaben will oder nicht.
Und nochmal: macht euch doch bitte erstmal schlau, bevor ihr z.B. seltsame links zur Kalendermethode hier einstellt und über NFP sprecht.

Gefällt mir

30. Mai 2007 um 15:13

Kondome sind das allerletzte!
Ich finde Kondome sind der Stimmungskiller überhaupt.Ich habe bei allen Freundinnen auch meiner jetzigen Frau,gerade beim ersten Mal nie ein Kondom benutzt,wenn dann höchsten wenn sie die Tage hatte.Nicht weil ich kein passendes bekommen hätte-in Hamburg gibt es einen Spezialversand(,-))...Wenn man nicht gerade jeden Tag mit einer anderen rummacht,gehört es einfach zum Lebensrisiko dazu es ohne zu tun.Gerade die ersten Nächte/Tage() entscheiden doch darüber ob es etwas Dauerhaftes wird..und dann so eine Nullnummer?!
Ich spüre überhaupt nichts mit Kondom!Alle die hier etwas anderes behaupten lügen sich selbst die Tasche voll!
Einziges Problem sind Frauen, die einem ein Baby unterjubeln wollen,ja da gibt nur ein Kondom Sicherheit.Jede Frau die etwas Hirn im Kopf hat und nicht debil ist,würde so etwas wahrscheinlich nicht tun...das kann man vorher aber meist feststellen.

...mein Motto: NO RUBBER ON MY SKIN !




Gefällt mir

30. Mai 2007 um 15:26

...
@mopo:

so ein verhalten was du hier an den tag legst ist echt machoverhalten, sorry. wer gibt dir die bestätigung das alle deine exfreundinnen keine krankheiten hatten (von aids ganz zu schweigen) führst du zu beginn JEDER bez nen test durch? ausserdem kann man HIV nur nachweisen wenn man sich vor zu testbeginn vor 6 monaten infiziert hat. wenn deine freundin z.b vor ner woche was hatte mit nem typen ohne kondom und du mit ihr zusammenkommst und er infiziert ist.. na viel spaß. was machst du wenn die pille deiner freundin mal nicht wirkt wegen medikamenten oder so? (falls sie sie überhaupt benutzT)

1 LikesGefällt mir

30. Mai 2007 um 18:27
In Antwort auf mopo1966

Kondome sind das allerletzte!
Ich finde Kondome sind der Stimmungskiller überhaupt.Ich habe bei allen Freundinnen auch meiner jetzigen Frau,gerade beim ersten Mal nie ein Kondom benutzt,wenn dann höchsten wenn sie die Tage hatte.Nicht weil ich kein passendes bekommen hätte-in Hamburg gibt es einen Spezialversand(,-))...Wenn man nicht gerade jeden Tag mit einer anderen rummacht,gehört es einfach zum Lebensrisiko dazu es ohne zu tun.Gerade die ersten Nächte/Tage() entscheiden doch darüber ob es etwas Dauerhaftes wird..und dann so eine Nullnummer?!
Ich spüre überhaupt nichts mit Kondom!Alle die hier etwas anderes behaupten lügen sich selbst die Tasche voll!
Einziges Problem sind Frauen, die einem ein Baby unterjubeln wollen,ja da gibt nur ein Kondom Sicherheit.Jede Frau die etwas Hirn im Kopf hat und nicht debil ist,würde so etwas wahrscheinlich nicht tun...das kann man vorher aber meist feststellen.

...mein Motto: NO RUBBER ON MY SKIN !




Jede
Frau,die nicht debil ist,würde aber auch mit dir nie ins Bett gehen

Gefällt mir

30. Mai 2007 um 18:37
In Antwort auf xsh

Wo ..
ist immer das Problem mit den Kondomen?

Meine Freundin und ich haben die ersten 4 Monate mit Kondomen GV gehabt. Ok, man muss villeicht etwas aufpassen, dass es im Eifer des Gefächtes nicht abrutscht oder so, aber auch das ist machbar und kein wirkliches Problem. Also jetzt im Nachinein kann ich zwar sagen, dass der GV ohne Kondom sehr viel schöner und intensiver ist, aber ich habe auch kein Problem mit Kondomen.

Bei korrekter Anwendung ist ein Kondom nunmal die einzige 100 % sichere Verhütungsmethode.

Nun nimmt meine Freundin die Pille. Sie hat nicht zugenommen, sie hat eine Kürzere Regelblutung und auch sonst keinerlei Probleme damit.

Man muss bei der Pille nur halt immer daran denken, sie regelmäßig zu nehmen. Und auch wenn es so passiert wie bei mir jetzt, dass wir im Urlaub waren und meine Freundin dummerweise die Pillen zuhause vergessen hat, kann man immernoch GV mit Kondom haben und dann einfach nach der angemessenen Zeit erneut die Pille nehmen.

Also nochmal kurz gefasst ^^

Meiner Meinung nach, sollte man am Anfang einer Beziehung auf jeden Fall mit Kondomen verhüten und wenn man sich dann sicher ist, dass es eine langfristige Beziehung wird, kann man auch mit der Pille verhüten.

Das Kondom ist halt die einzige 100% Methode zur Verhütung.

Mfg

....
Die Begründungen warum NFP so sicher ist sind ja echt toll.

Ist für mich nicht nachvollziehbar einem jungen Mädchen, dass das erste mal mit ihrem Freund GV haben will NFP oder ein Diaphragma zu empfehlen.

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 10:52
In Antwort auf mumbee

Jede
Frau,die nicht debil ist,würde aber auch mit dir nie ins Bett gehen

Mopo
Typen wie du sind der Stimmungskiller überhaupt!
Jede über 15 mit nem IQ über 20 würde dich und deine kindische Einstellung nichtmal in die Nähe ihres Bettes lassen!
Wie auch immer, du wirst irgendwann die Quittung für dein unreifes Verhalten kriegen.

1 LikesGefällt mir

31. Mai 2007 um 12:50
In Antwort auf mopo1966

Kondome sind das allerletzte!
Ich finde Kondome sind der Stimmungskiller überhaupt.Ich habe bei allen Freundinnen auch meiner jetzigen Frau,gerade beim ersten Mal nie ein Kondom benutzt,wenn dann höchsten wenn sie die Tage hatte.Nicht weil ich kein passendes bekommen hätte-in Hamburg gibt es einen Spezialversand(,-))...Wenn man nicht gerade jeden Tag mit einer anderen rummacht,gehört es einfach zum Lebensrisiko dazu es ohne zu tun.Gerade die ersten Nächte/Tage() entscheiden doch darüber ob es etwas Dauerhaftes wird..und dann so eine Nullnummer?!
Ich spüre überhaupt nichts mit Kondom!Alle die hier etwas anderes behaupten lügen sich selbst die Tasche voll!
Einziges Problem sind Frauen, die einem ein Baby unterjubeln wollen,ja da gibt nur ein Kondom Sicherheit.Jede Frau die etwas Hirn im Kopf hat und nicht debil ist,würde so etwas wahrscheinlich nicht tun...das kann man vorher aber meist feststellen.

...mein Motto: NO RUBBER ON MY SKIN !




@ mopo
ich hätte nich gedacht, dass ich sowas mal sage, aber solchen typen wie dir wünsche ich alle erdenklichen geschlechtskrankheiten und 20 babys, für die du bezahlen musst, an den hals!

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 13:24
In Antwort auf kleinesuse

...
@mopo:

so ein verhalten was du hier an den tag legst ist echt machoverhalten, sorry. wer gibt dir die bestätigung das alle deine exfreundinnen keine krankheiten hatten (von aids ganz zu schweigen) führst du zu beginn JEDER bez nen test durch? ausserdem kann man HIV nur nachweisen wenn man sich vor zu testbeginn vor 6 monaten infiziert hat. wenn deine freundin z.b vor ner woche was hatte mit nem typen ohne kondom und du mit ihr zusammenkommst und er infiziert ist.. na viel spaß. was machst du wenn die pille deiner freundin mal nicht wirkt wegen medikamenten oder so? (falls sie sie überhaupt benutzT)

Teilweise richtig!
Das Thema AIDS läßt mich auch nicht total kalt,aber irgendwie ist es wie beim Rauchen,man tut es obwohl klar ist dass es einen irgendwann umbringt.
Bzgl. Krankheiten hatte mein Freund eine echt üble Sache abbekommen-Filzläuse-da wird man schon nachdenklich.

Alle Fakten ändern aber nichts daran,das Kondome 100% Gefühl aus jeder Nummer nehmen!

Was hat mein Posting mit Machoverhalten zu tun?Vielen Frauen sind genau meiner Meinung,Kondome sind nur eine miserable Notlösung.Ich bin der Meinung, dass die Pille immer noch einer der sichersten und (meist) verträglichsten Verhütungsmethoden ist.

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 13:26
In Antwort auf schnecke92

NFP
ist die sympto-thermale Methode, Leute. Was sagt der link dann bitte aus? Gar nichts, richtig.
NFP ist so sicher wie die Pille, ob es hier jetzt jeder wahrhaben will oder nicht.
Und nochmal: macht euch doch bitte erstmal schlau, bevor ihr z.B. seltsame links zur Kalendermethode hier einstellt und über NFP sprecht.

Tu das bitte nicht
mit deiner aussage,nfp genau so sicher wie pille,tust du junge mädchen böses.und dann sich drüber aufregen wie man so jung schwanger werden kann.nfp ist füt praktizierende immer toll.aber dazu muss man interesse, willenskraft und ausdauer haben, junge mädels haben dies meistens nicht.ich meine manche sind schon überfordert regelmässig eine pille zu schlucken und du willst sie gleich mit tempi messen,schleim beobachten und mumu abtasten konfrontieren.das ist nicht ok. sicher ist eine erwähnenswerte verhütungmethode,dass streit ich nicht ab da ich mich auch versuche aber vormachen muss man anderen nichts.denn so sicher wie die pille ist sie nun mal nicht,jedenfalls sagen fa's und studien die ich befragt und gelesen habe etwas anderes.

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 15:00
In Antwort auf mopo1966

Teilweise richtig!
Das Thema AIDS läßt mich auch nicht total kalt,aber irgendwie ist es wie beim Rauchen,man tut es obwohl klar ist dass es einen irgendwann umbringt.
Bzgl. Krankheiten hatte mein Freund eine echt üble Sache abbekommen-Filzläuse-da wird man schon nachdenklich.

Alle Fakten ändern aber nichts daran,das Kondome 100% Gefühl aus jeder Nummer nehmen!

Was hat mein Posting mit Machoverhalten zu tun?Vielen Frauen sind genau meiner Meinung,Kondome sind nur eine miserable Notlösung.Ich bin der Meinung, dass die Pille immer noch einer der sichersten und (meist) verträglichsten Verhütungsmethoden ist.

Na wenn
du die Pille für so verträglich hälst und Kondome nicht magst,kannst DU ja ab 2012 mit der Pille für den Mann verhüten,dann bin ich mal gespannt,ob du nicht doch lieber Kondome benutzen willst.

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 15:36
In Antwort auf pia811

Tu das bitte nicht
mit deiner aussage,nfp genau so sicher wie pille,tust du junge mädchen böses.und dann sich drüber aufregen wie man so jung schwanger werden kann.nfp ist füt praktizierende immer toll.aber dazu muss man interesse, willenskraft und ausdauer haben, junge mädels haben dies meistens nicht.ich meine manche sind schon überfordert regelmässig eine pille zu schlucken und du willst sie gleich mit tempi messen,schleim beobachten und mumu abtasten konfrontieren.das ist nicht ok. sicher ist eine erwähnenswerte verhütungmethode,dass streit ich nicht ab da ich mich auch versuche aber vormachen muss man anderen nichts.denn so sicher wie die pille ist sie nun mal nicht,jedenfalls sagen fa's und studien die ich befragt und gelesen habe etwas anderes.

Zeigst du die Studien mal ???
weil die Uni Düsseldorf und Heidelberg haben auch Studien gemacht und genau DIE belegen die hohe Sicherheit.
Was die jungen Mädels angeht,ja,die sind manchmal schon mit ner Pille überfordert..ABER,wieviele von denen denken noch an Geschlechtskrankheiten,wenn sie nur ein kleines Pillchen einwerfen müssen ??? Kaum welche,dafür gibts auch Studien (die aus Berlin,nach der jede 10. unter 18 Chlamydien hat-von den ganzen getesteten Mädels). Und wenn die meisten hier mit Fragen ankommen wie "wann sind meine fruchtbaren Tage unter der Pille" und sowas,frage ich mich,obs nicht einfacher für die wäre,wenn sie IMMER Kondome benutzen würden und sich nur merken müssen "wenn Kondom platzt,dann Pille danach".

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 16:51
In Antwort auf mumbee

Na wenn
du die Pille für so verträglich hälst und Kondome nicht magst,kannst DU ja ab 2012 mit der Pille für den Mann verhüten,dann bin ich mal gespannt,ob du nicht doch lieber Kondome benutzen willst.

Kein Problem!
Spätestens 2034 muß ich sowieso in diesem Zusammenhang eine Pille schlucken,eine mehr oder weniger macht dann auch keinen Unterschied()...obwohl ich denke, dann ist die PILLE auch nicht mehr nötig,außer ich versuche uns Dieter nachzueifern!

Gefällt mir

11. August 2007 um 13:05

Hallo
hallo

ich weiß es selbst nicht aber wollte einfach ma so hallo sagen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen