Forum / Sex & Verhütung

Kondome

Letzte Nachricht: 3. Juli 2003 um 9:12
A
azure_12066185
30.06.03 um 16:00

Also die Situation ist folgende ...

Ich bin schon jahrelang mit meinem Freund zusammen - aus gesundheitlichen Gründen musste ich vor kurzem die Pille absetzen. Aus naheliegenden Gründen haben wir versucht auf Kondome umzusteigen. Was für uns das "beste" Verhütungsmittel überhaupt wurde - da wir seither gar keinen Sex mehr hatten... >(

Zunächst haben wir die Billy Boy angetestet - zu klein. Dann haben wir FF versucht - auch zu klein. Damit meine ich allerdings nicht die Länge - sondern den Umfang. Wir haben alles versucht, aber nach der "Einkerbung" unter der Eichel war Schicht im Schacht. Das Teil war nicht weiter herunter zu rollen und auch gemeinsam haben wir es nicht geschafft, es auch nur einen Milimeter weiter zu bewegen. (wir haben wirklich alles versucht - gemeinsam und auch "mit Gewalt". Das von Billy Boy ist sogar gerissen)

Gibt es hier Leute mit ähnlichen Problemen und hat kann evtl. eine andere (größere) Sorte empfehlen oder liegt einfach nur ein "Bedienerfehler" vor?

Mehr lesen

S
Stromer
01.07.03 um 22:19

Schnulli in die Lulli mit Kondomi
Hallo MalloryKnox

Ich kenne das von Dir beschriebene Problem ziemlich ähnlich.
Die Natur hat es etwas gut mit mir gemeint und das kann dann wirklich zum Problem werden, wenn manN an Verhütung mit Kondomen denkt.

Wie gesagt, ich hatte exakt das gleiche Vergnügen in Handhabung und Gebrauch.
Ich hab auch alle verschiedene probiert. Am Ende ging es nur einigermaßen mit XXL Kondomen. Die sind etwas breiter. Ich glaube 5,5 mm. Die anderen sind glaube ich bei 4,5 mm im Durchmesser. Naja, trotz allem blieben sie an gleicher Stelle hängen, wie von Dir beschrieben.

Folgendes hat dann einigermaßen geklappt:
Ich rolle sie ein Stück auf, ziehe dann das Kondom mit einer Hand etwas auseinander und mit der anderen ziehe ich die Haut etwas über die Einkerbung unterhalb der Eichel und stülpe den Gummi dann drüber. Nach kurzer Luftholphase und Schweiß von der Stirn wischen lässt er sich dann nach unten rollen, da er ja nun über der Haut und hinter der Einkerbung liegt. Es kostet Übung und Nerven, das sag ich Dir. Aber als Notlösung geht es schon. Ist aber wirklich nicht unbedingt lustfördernd.
Ich denke mit etwas Übung werdet ihr Beide das sicher hinbekommen.

Vielleicht wird das ja mal auch mit der Pille für den Mann. Dann erübrigen sich solche Vorspiele. Oder ich erfinde mal eine Überstülpmaschine und patentiere das Teil dann. Und mein Schnulli wird als Vorführteil versichert.

Na dann ... viel Glück
Bye, Stromer

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
azure_12066185
03.07.03 um 9:12

Vielen Dank für Eure Tipps!
Wir haben jetzt die XXL-Version bestellt und warten nun sehnsüchtig auf den Postboten! )

Gefällt mir