Home / Forum / Sex & Verhütung / Kondome

Kondome

17. März 2011 um 12:06

Ok ich hab jetzt eine etwas "komischere" frage.....


ich hatte mir mal größere kondome bestellt weil ich etwas "breiter" bin aber ich habe das gefühl dass diese trotzdem noch "zu eng" sind

man sieht das immer wie einfach das überziehen geht bzw teilweise nur mit dem mund überziehen , ganz einfach, sowas würde bei mir nie gehen... ich muss den "ring" immer etwas auseinanderziehen und dann nach unten ziehen bevor ich das kondom abrollen kann

und das ende drückt dann immer ganz schön auf den schwellkörper, etwas unangenehm aber....

gibt es da noch größere kondome bzw worauf muss man achten für die "breite"

17. März 2011 um 12:12


hast du schon http://www.vinico.com/de/shop/kondome/groessen.html gefunden?
dort kannst du die maße des penis eingeben und die seite zeigt dir dann passende kondome an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 12:25
In Antwort auf alex_12479225


hast du schon http://www.vinico.com/de/shop/kondome/groessen.html gefunden?
dort kannst du die maße des penis eingeben und die seite zeigt dir dann passende kondome an.


was für ein kram es gibt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 12:35
In Antwort auf lata_12848160


was für ein kram es gibt....


kann aber ganz hilfreich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 13:11

Wahrscheinlich hast du nur auf "xxl" geachtet oder?
so machen das die meisten. sie holen sich dann einfach etwas, dass nach "groß" klingt. oft steht sowas aber gar nicht für die breite, sondern für die länge. das hilft dann den breiteren exemplaren nicht weiter.

und ja, wenn du es nur mit gewachlt rüberziehen kannst oder sogar dehnen musst dann ist es viel viel zu klein und ich würde da ganz vorsichtig mit sein, wenn du es zur verhütung nutzen möchtest. so kleine dinger platzen gerne mal.

ich hab mal eine tabelle zusammengestellt mit den mir bekannten kondomen und sie nach nominaler breite sortiert. schau mal nach ob du darin was findest:
https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=explorer&chrome=true&id=0B7hkVh9SOmlzODUyNmJjZWUtNTgxZ i00YWQxLTg5MmQtYmUxMTliNTQxMzU z&hl=en&authkey=CJOchqUF

im inet habe ich noch eine tabelle gefunden, in der speziell die breite den unteren ringes gemessen wurde. da das die unelastischste stelle der kondome ist, ist das nicht schlecht:
http://www.kondome-international.de/xxl_vergleich.php

mfg, amily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen