Home / Forum / Sex & Verhütung / Kondom verrutscht

Kondom verrutscht

1. Januar 2003 um 16:41

also, ich habe eine frage und ihr müsst sie mir bitte unbedingt beantworten! das ist ganz wichtig. ich weiß das es vielleicht etwas dumm und so weiter klingt, aber antwortet bitte! also, ich hatte sex mit meinem freund, wir hatten beide was getrunken, naja, und das kondom war irgendwie ziemlich scheiße, das heißt das es irgendwie immer verrutscht ist und zum schluss auch in mir war und ich es rausgeholt habe. ich nehme seit noch nicht ganz einen monat (ca. 3,2wochen) die pille. und meine ärztin sagte mir erst nach einen monat sei sie wirklich sicher... was nun?

1. Januar 2003 um 18:13

Also...
welche Pille nimmst Du, wenn ich fragen darf?

Normalerweise ist die Pille eigentlich schon im 1. Einnahmemonat sicher, vorausgesetzt, daß Du am ersten Tag Deiner Blutung mit der Einnahme begonnen hast.

Wie ist das bei Dir?

Grüße,

Irrlicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2003 um 19:01
In Antwort auf buffy_12266517

Also...
welche Pille nimmst Du, wenn ich fragen darf?

Normalerweise ist die Pille eigentlich schon im 1. Einnahmemonat sicher, vorausgesetzt, daß Du am ersten Tag Deiner Blutung mit der Einnahme begonnen hast.

Wie ist das bei Dir?

Grüße,

Irrlicht

Hmm..
belara. habe am ersten tag meiner regel sie genommen und inzwischen hatte ich meine tage noch nicht. (bin aber auch noch nicht überfällig). pille danach ne lösung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2003 um 20:18
In Antwort auf thyrza_12364368

Hmm..
belara. habe am ersten tag meiner regel sie genommen und inzwischen hatte ich meine tage noch nicht. (bin aber auch noch nicht überfällig). pille danach ne lösung?

Also...
die Belara ist ja eine ganz normale Mikropille, ich finde es wirklich seltsam, daß Deine Ärztin sagt, daß sie erst nach einem Monat Einnahme sicher wäre...

Normalerweise (auch bei dieser Pille) beginnt der Schutz am ersten Tag. Und da Du mit der Pille ja am ersten Blutungstag angefangen hast, denke ich schon, daß sie sicher ist.

Wenn Du die Pille danach haben willst, mußt Du Dich nur beeilen, sie wirkt max. 48 (oder 72?) Stunden nach dem Verkehr.

Ich würde da mal mit einem Arzt (Notdienst?)sprechen, aber so wie das ganze für mich aussieht, mußt Du Dir keine Sorgen machen.

Warum sollte die Pille ausgerechnet bei Dir erst im zweiten Zyklus wirken? Zusätzliche Medikamente hast Du doch nicht genommen oder?

Grüße,

Irrlicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2003 um 20:19
In Antwort auf buffy_12266517

Also...
die Belara ist ja eine ganz normale Mikropille, ich finde es wirklich seltsam, daß Deine Ärztin sagt, daß sie erst nach einem Monat Einnahme sicher wäre...

Normalerweise (auch bei dieser Pille) beginnt der Schutz am ersten Tag. Und da Du mit der Pille ja am ersten Blutungstag angefangen hast, denke ich schon, daß sie sicher ist.

Wenn Du die Pille danach haben willst, mußt Du Dich nur beeilen, sie wirkt max. 48 (oder 72?) Stunden nach dem Verkehr.

Ich würde da mal mit einem Arzt (Notdienst?)sprechen, aber so wie das ganze für mich aussieht, mußt Du Dir keine Sorgen machen.

Warum sollte die Pille ausgerechnet bei Dir erst im zweiten Zyklus wirken? Zusätzliche Medikamente hast Du doch nicht genommen oder?

Grüße,

Irrlicht

PS:
Was steht denn in Bezug auf die Sicherheit in der Packungsbeilage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2003 um 21:35

Hoi jfirgendwas...
erstmal... fragen beantworten müssen wir NICHT... soviel mal dazu...

die pille ist ab dem ERSTEN EINNAHMETAG ein sicheres verhütungsmitttel, wenn man sie weiterhin regelmäßig einnimmt... etwas seltsam, dass deine gyn meint, dass sie erst nach einem monat sicher ist...

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram