Home / Forum / Sex & Verhütung / Kondom benutzung??

Kondom benutzung??

14. Juli 2008 um 18:00

hallo zusammen!
ich weiß man liest ja überall im internet wie man kondome zu benutzen hat...die theorie ist mir schon klar. aber wenn man jetzt mal überlegt...bevor man miteinander schläft, macht man ja rum, man fasst sich an, dem jungen in die shorts etc. wenn man dann ein kondom benutzt...dann fasst man es ja auch von außen mit den händen an, kanns da nicht total schnell passieren, dass man da was vom lusttropfen oder so dranschmiert?
ich hab mal irgendwo gelesen, wenn ein junge ein mädchen fingern will und er hat noch samen am finger...reicht es, wenn er sie sich am bettlaken trockenwischt. ist das echt so?? also ich glaub ich hätt da total schiss...muss ich mir echt nen kopf machen wenn ich nur mit kondom verhüte?! oder ist das alles halb so wild mit den 'dreckigen' händen? ich mein ich kann ja nicht das kondom mit gummihandschuhen vom doktor überziehen, nur damit ja nichts an die hände kommt ^^
lg
kleene

7. August 2008 um 22:43

Also, ...
gewichtige Pause
Um noch ein bisschen deiner Fragen zu beantworten: Es besteht schon die Chance, durch Fingern Spermien zu transportieren und letztenendes deshalb schwanger zu werden. Allerdings sterben Spermien an der Luft ziemlich schnell ab.
Ich habe es mit meinem Freund bisher so gehandhabt, dass wir "besonders" aufgepasst haben, wenn es von meinem Zyklus her "gefährlich" stand (ca. 14. Tag, als erste Tag zählt der Tag des Blutungsbeginns; Vorsicht: Spermien können im Schnitt 2-4 Tage in dir lebendig bleiben).
Auch ist es ja so, dass meist eher die Frau den Mann anfasst, als er sich selbst beim gemeinsamen Petting/ Vorspiel... Selbst WENN überhaupt (es muss nicht jedes Mal sein!) Lusttropfen kamen, bevor zum Kondom gegriffen wurde, hat wohl eher die Frau die Spermien an den Fingern, als der Mann... Aber das hängt natürlich davon ab, wie ihr euch gern berührt. Warum lässt du nicht ihn einfach das Kondom sich selbst überziehen? Mein Freund hat das bei uns meistens gemacht.

Die Gummihandschuhe sind wohl nicht nötig! Macht das mit dem am Bettlaken abwischen trotzdem besser nicht - gibt gut sichtbare Flecken!

Was noch? Kondome sind ziemlich sicher! Der Pearl-Index (also die "Versagerquote") ist zwar relativ hoch (2-12), aber das liegt daran, dass viele zu unvorsichtig damit umgehen. Keine Markenkondome oder abgelaufene benutzen oder gleich mal zwei auf einmal oder nicht bald nachdem mann gekommen ist, nicht rauszieht oder weil sie nicht passen, usw. Das meiste davon, kannst du durch Vorbereitung ja ausräumen - aber du scheinst ja schon im Internet recherchiert zu haben, da weißt du sicher genug!
Allerdings solltest du immer entspannt rangehen, wenn du mit jemandem schlafen möchtest. Vertraust du ihnen nicht unbedingt, dann nimm lieber noch eine weitere Methode dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frauenarzt
Von: rubina_12135197
neu
7. August 2008 um 20:09
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen