Forum / Sex & Verhütung

Kondom benutzung

Letzte Nachricht: 7. Juli 2008 um 15:44
07.07.08 um 3:01

hallo zusammen!
ich weiß man liest ja überall im internet wie man kondome zu benutzen hat...die theorie ist mir schon klar. aber wenn man jetzt mal überlegt...bevor man miteinander schläft, macht man ja rum, man fasst sich an, dem jungen in die shorts etc. wenn man dann ein kondom benutzt...dann fasst man es ja auch von außen mit den händen an, kanns da nicht total schnell passieren, dass man da was vom lusttropfen oder so dranschmiert?
ich hab mal irgendwo gelesen, wenn ein junge ein mädchen fingern will und er hat noch samen am finger...reicht es, wenn er sie sich am bettlaken trockenwischt. ist das echt so?? also ich glaub ich hätt da total schiss...muss ich mir echt nen kopf machen wenn ich nur mit kondom verhüte?! oder ist das alles halb so wild mit den 'dreckigen' händen? ich mein ich kann ja nicht das kondom mit gummihandschuhen vom doktor überziehen, nur damit ja nichts an die hände kommt ^^
lg
kleene

Mehr lesen

07.07.08 um 15:44

Außerdem
merkst du ja, falls du Flüssigkeit an den Fingern hast- dann lass deinen Partner das Kondom überziehen oder wisch dir die Hände ab (hab zB immer feuchte Tücher neben dem Bett liegen). Selbst wenn du den Lusttropfen an deine Finger, auf die Außenseite des Kondoms bringst ist eine SS sehr unwahrscheinlich. Vor allem, wenn es so wenig ist, dass du es nicht mal bemerkst.

Damit du gar nicht erst das Problem hast:

ein bisschen aufpassen, wenn du den Penis deines Freundes berührst oder vorher saubermachen (Tuch, oder-nicht so unerotisch- mit dem Mund)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?