Home / Forum / Sex & Verhütung / Kondom als Lustkiller

Kondom als Lustkiller

26. November 2005 um 20:09

Oh mann Leute ich bin echt am Verzweifeln !!!
Also: Ich kann wegen einer Hypochelesterinämie nicht hormonell verhüten ( Thrombose-Risiko zu hoch ) das Diaphragma hat mir schon 2x den panischen Gang zum Doc. beschert weil ich gemerkt hab das es verrutscht ist und befürchten musste schwanger zu werden und eine Spirale ohne Hormone stuft mein Frauenarzt als zu unsicher und ausserdem ungeeignet ein, weil ich noch kein Kind geboren hab.
Also bleiben nur Kondome und die entwickeln sich in meiner momentanen Beziehung zum echten Problem. In unserem Sexualleben läuft alles ganz normal, bis zu dem Moment wo mein Freund sich das Kondom überzieht.
Die Erektion lößt sich schlagartig in Luft auf und dabei spielt es keine Rolle ob ich ihm das Teil überziehe, er es selber tut, ich ihn dabei anderweitig stimuliere, das Ding griffbereit liegt... und und und. Wir haben alles ausprobiert, einschliesslich offen darüber reden und er kann sich nicht erklären warum ihm das passiert. Ich ermutige ihn pausenlos daß er sich einfach nicht so einen Kopf machen soll aber es hilft nichts und wir sind beide absolut ratlos.
Hat hier irgend jemand ähnliche Erfahrungen ?
Bin für jeden Tipp dankbar weil ich echt nicht mehr weiter weiß.

27. November 2005 um 14:54

Tut mir leid für Dich-wirklich!
Aber-aus eigener Erfahrung (m) muss ich sagen , dass Sex mit Kondom auch bei mir zum "Knick" führt. Leider kann ich Dir keinen Rat geben. Ich schreibe das nur, weil ich Dir damit erklären möchte, dass Du Dir bei Deinem Freund keine besonderen Gedanken machen musst. Hoffentlich kann Dir noch jemand anders raten.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2005 um 17:48

Gynefix?
Hast schon mal darüber nachgedacht? Wäre vielleicht eine gute alternative. hat die gleiche wirkungsweise, wie die spirale, ist aber sicherer und auch für frauen ohne kinder geeignet. kannst dich ja mal im internet schlau machen, wenn's dich interessiert.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2005 um 0:04

Kopfsache
einfach Kopfsache, die Angst vor dem Gummi überziehen bewirkt
den Hänger nicht das Kondom selbst. Geduld haben und nachhelfen aber nicht in dem du ihn wichst sondern leg dich am Rücken,schließ die Augen,zeig ihm deine Muschi und streichel dich selbst dabei. Er soll dich beobachten und sich ebenfalls selbst wichsen. Sag ihm du magst das, dann hat er nicht den Zeitdruck und es wird klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2005 um 9:53

Nicht nur kondom
bei mir ist mit kondom auch das gefühl für mein Glied verloren, ich habe keine gefühlmässige Rückmeldung mehr. Es ist alles taub, was vorher so geil war. Ich habe mir dann früher auch gedacht, so da mußt du jetzt durch, obwohl ich gar nicht gespürt habe - was ich da eigentlich tue.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, gemeinsame Wärme und gemeinsame Erregung zu erfahren. Er kann dich mit seinem Mund, seinen Fingern berühren. Du kannst sein Glied mit den Händen, dem Mund, deinen Brüsten, Po ebenfalls berühren und ihn so auch zum 'kleinen Tod' bringen.

Wenn ihr euch vom Gedanken es muss IN dir stattfinden loslößt und etwas bewegung in das Spiel einbringt, wird das Kondom zum Weggefährten.

tageueber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2005 um 13:50

Diaphragmaanpassung
Imandras Einwand ist berechtigt. Falls Imandras Annahme stimmt, dann würde ich zu ProFamilia gehen.

Nebenbei: Schon alternativ über NFP/symptothermale Methode nachgedacht?


LG
Sanlina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2005 um 10:18

Inspiral
Ich hab auch etwas schlechtere Erfahrungen mit Kondomen gemacht. Aber glücklicherweise MUSS keins beim Sex benutzen.

Aber ich wollte dir ja helfen!
Ich habe einen Link für dich:

http://shop.adultshop.de/produkt/affiliateid/MARBR-APLT0001/04100040000.html

vielleicht kannst du dir das mal angucken.
Dieses Kondom sieht echt gut aus finde ich.
Ein versuch ist es wert oder...

mfg bluemoon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2006 um 15:04

Gibt andere Möglichkeiten
Also es ist ja nicht so, dass man wenn man nicht verhütet auch immer und auf jeden Fall schwanger wird.
Informier dich beim Frauenarzt mal nach den Tagen im Zyklus in denen eine Schwangerschaft nicht möglich ist.
Hängt natürlich mit dem Eisprung zusammen...
Aber denk mal über folgendes nach: Wenn ein Paar versucht schwanger zu werden dann klappt es ja auch nicht immer sofort und manchmal müssen sie sich nach den Tagen erkundigen bei denen die Frau überhaupt empfangen kann.
Frag einfach mal nach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 21:14

Selbes Problem..
Hey du!
Es scheint als wäre dies ein weit verbreitetes Problem..
Habe mit meinem Partner das selbe Problem und bisher
noch keine brauchbare Alternative
Falls ich jedoch etwas finden sollte werde ich es dir schnellstens empfehlen!
Gruß
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2009 um 12:38


sehe ich auch so.

wenn mans richitg macht muss gar nichts verloren gehen. braucht nur bischen fantasie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2009 um 13:33
In Antwort auf oqokampfzwergoqo

Selbes Problem..
Hey du!
Es scheint als wäre dies ein weit verbreitetes Problem..
Habe mit meinem Partner das selbe Problem und bisher
noch keine brauchbare Alternative
Falls ich jedoch etwas finden sollte werde ich es dir schnellstens empfehlen!
Gruß
Steffi

Verhpütungszäpfhen.
Hallo!
Ich verhüte mit meiner Freundin in den gefährlichen Tagen mit A-gen Verhütungszäpfhen.5 Tage nach und 5 Tage vor der Periode kann eh nichts passieren wenn der Eisprung regelmäßig ist. Da verhüten wir gar nicht.Das Zäpfhen einfach 15 Min vorher einführen. In der Zeit hatg man ein schönesVorspiel und vor allem wenn Du nicht wso feucht wirst ist das eine tolle Gleitflüssigekieit. Das sind kiene Hormone. Also wir haben seit 7 Jahren diese methode.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2009 um 18:57
In Antwort auf miska_11856878


sehe ich auch so.

wenn mans richitg macht muss gar nichts verloren gehen. braucht nur bischen fantasie

Ohne
Ohne Kondome würde ich heute nie wieder Sex haben. Das es sich anders anfühlt oder man weniger spürt damit ist totaler Schwachsinn. Egal ob in einer Beziehung oder nicht, ohne Gummi geht bei mir gar nichts, ausser Oral.
Wer behauptet weniger zu spüren oder das es ein Lustkiller ist, der hat das nur im Kopf sitzen und redet sich das ein.
Zum Verhüten ist es sowieso sinnvoller sowohl Kondom als auch die PIlle zu nutzen, da keine Verhütungsart zu 100% sicher ist.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen