Home / Forum / Sex & Verhütung / Kondom - Allergie

Kondom - Allergie

19. September 2005 um 14:24

Hat jemand Erfahrungen mit Kondom-Allergien?

Frage es mich deshalb, weil ich letzte Woche mit meinem Freund mit Kondom geschlafen habe und seitdem so ein leichtes Jucken direkt im Scheideneingang habe.

Habe genau das bei meinem Ex-Freund damals auch ein paar mal festgestellt, was aber auch immer von alleine wieder weggegangen ist und auch jetzt wird das Jucken schon wieder weniger.

Habe bei meinem Ex erst gedacht, ich hätte mich mit irgendwas angesteckt, aber der Frauenarzt sagte es wäre alles o.k.

Frage mich also, ob dieses Jucken vielleicht auf eine Kondom-Allergie hinweisen könnte, oder habe ich mir jetzt bei meinem neuen Freund was eingefangen. (haben auch schon ohne Kondom geschlafen)
Hatte nämlich lange keine Beziehung und in der Zeit auch keinerlei Juckgefühl oder sonstige Probleme im Intimbereich.

19. September 2005 um 14:55

Also...
es könnte einerseits sein, dass du einen Pilz hast (ist nix Schlimmes, solltest da nur zum FA gehen, der verschreibt dir was), oder wenn es kein Pilz ist, kann das evtl. auch von der spermiziden Beschichtung kommen (Nonoxynol-9), die auf manchen Kondomen drauf ist. Steht aber auf der Packung oder bei www.kondomberater.de. Oder du hast eine Latex-Unverträglichkeit, dann solltest du auf Kondome mit Polyurethan umsteigen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2005 um 15:39
In Antwort auf wynona_12951399

Also...
es könnte einerseits sein, dass du einen Pilz hast (ist nix Schlimmes, solltest da nur zum FA gehen, der verschreibt dir was), oder wenn es kein Pilz ist, kann das evtl. auch von der spermiziden Beschichtung kommen (Nonoxynol-9), die auf manchen Kondomen drauf ist. Steht aber auf der Packung oder bei www.kondomberater.de. Oder du hast eine Latex-Unverträglichkeit, dann solltest du auf Kondome mit Polyurethan umsteigen.

LG

Ja
das mit dem Pilz hab ich natürlich auch schon überlegt.
Nur wird das Jucken bereits wieder schwächer und damals war es auch so, dass es von alleine wieder wegging.
Und das ist beim Pilz doch wohl nicht so, oder? Den bekommt man doch nur mit Medikamenten weg, oder geht der auch von alleine wieder weg?

Daher halt der Verdacht mit der Kondomallergie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2005 um 18:01

Ich habe eine
Latexallergie und bei mir Juckt es auch immer höllisch nach dem GV.
Wir vermeiden es Kondome zu benutzen. Eigentlich verhüte ich mit Persona, aber wenn da die rote Lampe leuchtet muß ich schon mit Kondom verhüten. Es gibt aber in der Apotheke auch Kondome die latexfrei sind. Die sind nur eben etwas teurer. Probier die doch mal asu!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 7:44
In Antwort auf susi999

Ich habe eine
Latexallergie und bei mir Juckt es auch immer höllisch nach dem GV.
Wir vermeiden es Kondome zu benutzen. Eigentlich verhüte ich mit Persona, aber wenn da die rote Lampe leuchtet muß ich schon mit Kondom verhüten. Es gibt aber in der Apotheke auch Kondome die latexfrei sind. Die sind nur eben etwas teurer. Probier die doch mal asu!

lg

Danke
für die Antwort.

Kann man denn diese Allergie irgendwie testen?
Ich meine, wie man Allergien beim Hautarzt testet, kann man das auch bei solchen Allergien?
Wenn ja, macht man das dann beim Frauenarzt oder geht man auch zum Hautarzt und läßt sich z.B. auf Latex testen?

Und wie ist das bei Dir mit der Allergie? GEht die dann auch alleine wieder weg oder nimmst Du irgendwas gegen das Jucken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 11:09
In Antwort auf alyce_12472457

Danke
für die Antwort.

Kann man denn diese Allergie irgendwie testen?
Ich meine, wie man Allergien beim Hautarzt testet, kann man das auch bei solchen Allergien?
Wenn ja, macht man das dann beim Frauenarzt oder geht man auch zum Hautarzt und läßt sich z.B. auf Latex testen?

Und wie ist das bei Dir mit der Allergie? GEht die dann auch alleine wieder weg oder nimmst Du irgendwas gegen das Jucken?

Hautarzt
Du kannst den Test beim Hautarzt machen lassen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 15:36
In Antwort auf alyce_12472457

Danke
für die Antwort.

Kann man denn diese Allergie irgendwie testen?
Ich meine, wie man Allergien beim Hautarzt testet, kann man das auch bei solchen Allergien?
Wenn ja, macht man das dann beim Frauenarzt oder geht man auch zum Hautarzt und läßt sich z.B. auf Latex testen?

Und wie ist das bei Dir mit der Allergie? GEht die dann auch alleine wieder weg oder nimmst Du irgendwas gegen das Jucken?

Ja, kann man testen!
Beim Hausarzt. Frag deinen Arzt einfach, ob du einen Test auf Latex-Allergie machen kannst. Dazu wird glabe ich blut abgenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2005 um 15:39
In Antwort auf susi999

Ja, kann man testen!
Beim Hausarzt. Frag deinen Arzt einfach, ob du einen Test auf Latex-Allergie machen kannst. Dazu wird glabe ich blut abgenommen.

Ach, nochwas
Das Jucken geht nach einigen Minuten bis Stunden wieder weg. Einnehmen tu ich da nichts. Es ist aber wichtig zu wissen ob man gegen Latex allergisch ist. Denn wenn du mal operiert werden müßtest, dann müssen die Ärzte das wissen, da viele Schläuche aus Latex sind. Da kann man dann einen allergischen schock bekommen. Also abklären obs wirklich ne Allergie ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2005 um 9:07
In Antwort auf susi999

Ach, nochwas
Das Jucken geht nach einigen Minuten bis Stunden wieder weg. Einnehmen tu ich da nichts. Es ist aber wichtig zu wissen ob man gegen Latex allergisch ist. Denn wenn du mal operiert werden müßtest, dann müssen die Ärzte das wissen, da viele Schläuche aus Latex sind. Da kann man dann einen allergischen schock bekommen. Also abklären obs wirklich ne Allergie ist.

Das Jucken
war bei mir bisher aber anders.
hat nicht direkt dabei oder danach eingesetzt, sondern erst so 2-3 Tage später. Hat dann ein paar Tage angehalten und ist von alleine wieder weggegangen.
Diesmal ebenfalls. Das Jucken ist jetzt nach ca. 5 Tagen wieder ganz weg.

Ist es dann doch ein Pilz gewesen, der von alleine wieder weggeht?
Denn eine Allergie würde doch sofort auftauchen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hormonstörung?
Von: brooke_11906307
neu
20. September 2005 um 20:49
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen