Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Kondom = Abturner???

Kondom = Abturner???

15. September 2005 um 19:28 Letzte Antwort: 15. September 2005 um 22:17

hi,
seit einigen wochen hab ich eine sexbeziehung. wir verstehen uns super und EIGENTLICH klappt auch alles. wenn ich ihn oral befriedige, dann steht sein bestes stück ne ganze weile und ich kann mich "austoben" *g aber sobald er sich ein Kondom überrollt und wir kaum zum GV gekommen sind, macht sein Penis schlapp.... und ich komm gar nicht auf meine kosten.
Er sagt es liegt am Kondom, weil er nichts spührt und es ihm besser ohne Gummi gefällt. Aber ich bin mir nicht so sicher-kann es sein, dass ihn etwas anderes stört oder hemmt?? Finde es ganz komisch, weil er mir ja immer wieder sagt, wie geil er mich findet usw. Andere Männer sind ja auch nicht gerade begeistert vom Gummi, bei denen klappts aber trotzdem... und gerade weil wir KEINE feste Beziehung führen, will ich darauf nicht verzichten!

Hoffe ihr könnt mir helfen wie ich ihm zu mehr Standkraft verhelfe *g-trotz Kondom.
Vielen Dank schonmal!

Mehr lesen

15. September 2005 um 19:32

Du
benutzt das kondom, weil du kein Kind von ihm willst, oder weil du dich nicht anstecken willst????
Dann wollt ich nur noch loswerden, dass du dich vom oralverkehr auch anstecken kannst. Also wenn du das Kondom ausschließlich benutzt, damit du dich nicht mit etwas ansteckst, kannst du es inzwischen sicher eh weglassen...

Gefällt mir
15. September 2005 um 19:38
In Antwort auf sumi_12850670

Du
benutzt das kondom, weil du kein Kind von ihm willst, oder weil du dich nicht anstecken willst????
Dann wollt ich nur noch loswerden, dass du dich vom oralverkehr auch anstecken kannst. Also wenn du das Kondom ausschließlich benutzt, damit du dich nicht mit etwas ansteckst, kannst du es inzwischen sicher eh weglassen...

???
Ganz ohne Gummi????? Klar, man kann sich durch Oralverkehr anstecken, aber das Risiko ist geringer als durch GV! Auf ein Kondom würde ich deshalb nicht verzichten.... Eine Ansteckung beim OV ist außerdem nur möglich, wenn die Frau eine offene Stelle im Mund hat, wodurch die HI Viren in das Blut gelangen können...

Naja, soviel dazu!

Liebe Grüße, Nutellaschnute

Gefällt mir
15. September 2005 um 19:38
In Antwort auf sumi_12850670

Du
benutzt das kondom, weil du kein Kind von ihm willst, oder weil du dich nicht anstecken willst????
Dann wollt ich nur noch loswerden, dass du dich vom oralverkehr auch anstecken kannst. Also wenn du das Kondom ausschließlich benutzt, damit du dich nicht mit etwas ansteckst, kannst du es inzwischen sicher eh weglassen...

Soweit ich weiß...
...kann man sich nur anstecken beim oralverkehr,wenn man eine offene wunde im mundraum hat. benutze es klar,weil ich nicht weiß was er noch so am laufen gehabt hat/hat und weil er ja auch nichts dagegen hätte,wenn ich sex mit einem anderen hätte. will deshalb nicht ungeschützt "durch die gegend"(übertrieben) poppen. und schwanger werden will ich schon gar nicht-klar.

Gefällt mir
15. September 2005 um 19:49

Klare Antwort auf Deine Frage:
Ja! Ich verstehe Deinen Freund uneingeschränkt.

1 LikesGefällt mir
15. September 2005 um 19:51
In Antwort auf enid_12649919

???
Ganz ohne Gummi????? Klar, man kann sich durch Oralverkehr anstecken, aber das Risiko ist geringer als durch GV! Auf ein Kondom würde ich deshalb nicht verzichten.... Eine Ansteckung beim OV ist außerdem nur möglich, wenn die Frau eine offene Stelle im Mund hat, wodurch die HI Viren in das Blut gelangen können...

Naja, soviel dazu!

Liebe Grüße, Nutellaschnute

Aber
eine Wunde kannst du immer haben, muss dir nur mal auf die zunge beißen. Man kann sich theoretisch auch beim Küssen anstecken (eher unwahrscheinlich), aber beim Oralverkehr ist die Wahrscheinlichkeit schon größer und auch wenn sie bei einem zwanzigstel liegt. Dann hast du dich bei zwanzig mal Oralsex spätestens angesteckt...
Nicht umsonst wird gewarnt und empfohlen, auch bei Oralverkehr ein kondom zu verwenden!
Hier noch ein zitat dazu von einer Aufklärungsseite über HIV:
"Wenn ein Mann oral befriedigt wird, gilt für den Partner, dass mit der Aufnahme von Sperma im Mund das Infektionsrisiko hoch ist. Da Sperma als sehr infektiös anzusehen ist, kann mit der Aufnahme von Sperma über die Mundschleimhaut das Virus eindringen und eine HIV-Infektion verursachen. Besonders hoch ist das Risiko, wenn Sperma geschluckt wird. "

Gefällt mir
15. September 2005 um 19:52
In Antwort auf solist

Klare Antwort auf Deine Frage:
Ja! Ich verstehe Deinen Freund uneingeschränkt.

@solist
und mit gummi gehts gar nicht,oder was? dann hab ich ein problem...hmmm *g

Gefällt mir
15. September 2005 um 19:58
In Antwort auf sumi_12850670

Aber
eine Wunde kannst du immer haben, muss dir nur mal auf die zunge beißen. Man kann sich theoretisch auch beim Küssen anstecken (eher unwahrscheinlich), aber beim Oralverkehr ist die Wahrscheinlichkeit schon größer und auch wenn sie bei einem zwanzigstel liegt. Dann hast du dich bei zwanzig mal Oralsex spätestens angesteckt...
Nicht umsonst wird gewarnt und empfohlen, auch bei Oralverkehr ein kondom zu verwenden!
Hier noch ein zitat dazu von einer Aufklärungsseite über HIV:
"Wenn ein Mann oral befriedigt wird, gilt für den Partner, dass mit der Aufnahme von Sperma im Mund das Infektionsrisiko hoch ist. Da Sperma als sehr infektiös anzusehen ist, kann mit der Aufnahme von Sperma über die Mundschleimhaut das Virus eindringen und eine HIV-Infektion verursachen. Besonders hoch ist das Risiko, wenn Sperma geschluckt wird. "

Hast ja schon recht...
ein risiko besteht sicherlich, aber er kommt nicht gerne in meinem mund. gefällt ihm wohl nicht, dazu nimmt er sich ein taschentuch zur hand....wahrscheinlich würde es ihm sonst keinen spaß machen mich danach noch zu küssen.
also ist das risiko sich durch geschlucktes sperma anzustecken gleich null.

Gefällt mir
15. September 2005 um 19:59
In Antwort auf hilde_12340971

@solist
und mit gummi gehts gar nicht,oder was? dann hab ich ein problem...hmmm *g

Nochmal
zu deinem problem. Egal ob du hier einen guten Rat bekommst oder nicht. Lass dich aber nicht von ihm unter druck setzen. Bestehe auf das kondom auch weiterhin, wenn es dir wichtig ist. Immerhin dient es deinem Schutz. Wenn er das nicht verstehen will, dann muss er sich halt eine andere suchen.
Aber geh auf gar keinen Fall leichtfertig mit deiner Gesundheit um, und vor allem nicht für so einen Typen.
Um ehrlich zu sein, für mich klingt das ganze auch ein bischen nach erpressung: Entweder wir lassen das Kondom weg, oder es läuft nix.

Gefällt mir
15. September 2005 um 20:08
In Antwort auf sumi_12850670

Nochmal
zu deinem problem. Egal ob du hier einen guten Rat bekommst oder nicht. Lass dich aber nicht von ihm unter druck setzen. Bestehe auf das kondom auch weiterhin, wenn es dir wichtig ist. Immerhin dient es deinem Schutz. Wenn er das nicht verstehen will, dann muss er sich halt eine andere suchen.
Aber geh auf gar keinen Fall leichtfertig mit deiner Gesundheit um, und vor allem nicht für so einen Typen.
Um ehrlich zu sein, für mich klingt das ganze auch ein bischen nach erpressung: Entweder wir lassen das Kondom weg, oder es läuft nix.

Ne,quatsch..
...wir haben geklärt, dass wir es nicht ohne komdom machen, weil wir uns keine krankheit holen wollen(es sei denn wir machen beide erstmal tests), die ja evtl. vorliegen kann. er erpresst mich nicht, sondern versucht es ja auch immer wieder mit Kondom. das problem ist nur, dass es dann nicht klappt....und er sagt es liegt am kondom...auf meine gesundheit lege ich großen wert und würde mir ewig vorwürfe machen,wenn ich mir durch so eine leichtsinnigkeit etwas einfangen würde. deswegen lasse ich das gummi ja nicht einfach weg, sondern suche hilfe, wie es trotzdem klappen kann? Also? Helft mir!!

Gefällt mir
15. September 2005 um 20:12
In Antwort auf hilde_12340971

Ne,quatsch..
...wir haben geklärt, dass wir es nicht ohne komdom machen, weil wir uns keine krankheit holen wollen(es sei denn wir machen beide erstmal tests), die ja evtl. vorliegen kann. er erpresst mich nicht, sondern versucht es ja auch immer wieder mit Kondom. das problem ist nur, dass es dann nicht klappt....und er sagt es liegt am kondom...auf meine gesundheit lege ich großen wert und würde mir ewig vorwürfe machen,wenn ich mir durch so eine leichtsinnigkeit etwas einfangen würde. deswegen lasse ich das gummi ja nicht einfach weg, sondern suche hilfe, wie es trotzdem klappen kann? Also? Helft mir!!

Dann
macht beide einen Test. Das wäre die beste Lösung für euch. Und dann könntet ihr das kondom auch weglassen, vorausgesetzt du nimmst die pille. Das würde ich dann wohl auch so machen und das wäre vernünftig.
Viel Glück noch!

Gefällt mir
15. September 2005 um 20:17
In Antwort auf sumi_12850670

Dann
macht beide einen Test. Das wäre die beste Lösung für euch. Und dann könntet ihr das kondom auch weglassen, vorausgesetzt du nimmst die pille. Das würde ich dann wohl auch so machen und das wäre vernünftig.
Viel Glück noch!

Danke
ich überlegs mir mit der pille schon länger, aber ich weiß nicht ob ich diese hormone schlucken soll und meinem körper das antun soll...aber wahrscheinlich bleibt mir da nichts anderes übrig...kann doch auch nichts tun gegen den trieb*gg
thx

Gefällt mir
15. September 2005 um 20:42

Versucht mal
andere kondome und sorgt dafür, dass es ordentlich gleitet

Gefällt mir
15. September 2005 um 20:45
In Antwort auf hilde_12340971

Soweit ich weiß...
...kann man sich nur anstecken beim oralverkehr,wenn man eine offene wunde im mundraum hat. benutze es klar,weil ich nicht weiß was er noch so am laufen gehabt hat/hat und weil er ja auch nichts dagegen hätte,wenn ich sex mit einem anderen hätte. will deshalb nicht ungeschützt "durch die gegend"(übertrieben) poppen. und schwanger werden will ich schon gar nicht-klar.

Offene Wunden.
Achtung, es ist zwar richtig, dass man sich nur durch offene Stellen im Mund anstecken kann, aber der Mund hat oft offen Stellen, die man nicht bemerkt.
Ach, und ich habe noch nie gehört, dass ein Condom so schlecht ist, dass man nichts mehr spürt - sorry. Und wenn er schlaff wird, dann soll er dich halt lecken, damit du auch deinen Spass hast. Nur fair. oder?

Gefällt mir
15. September 2005 um 21:05
In Antwort auf hani_12273206

Offene Wunden.
Achtung, es ist zwar richtig, dass man sich nur durch offene Stellen im Mund anstecken kann, aber der Mund hat oft offen Stellen, die man nicht bemerkt.
Ach, und ich habe noch nie gehört, dass ein Condom so schlecht ist, dass man nichts mehr spürt - sorry. Und wenn er schlaff wird, dann soll er dich halt lecken, damit du auch deinen Spass hast. Nur fair. oder?

...
er leckt ja auch...aber ich will das nicht ganze zeit machen, irgendwann sollte es auch "richtig" losgehen *g
wahrscheinlich besorge ich mal die nächsten kondome, gefühlsechte oder wie die heißen....hoffe es klappt dann besser.

Gefällt mir
15. September 2005 um 21:50

Also,
komisch ist das schon, dass das so schlimm sein soll, ein Gummi zu tragen ! Aber: verschiedene Sorten probieren sollte helfen. Ich find jedenfalls das Gefühl mit versch Sorten absolut nicht gleich und persönlich die Gummis von "Kondomi" am besten. Gibts im DM Drogerieladen.

Gefällt mir
15. September 2005 um 22:17

Ich kann ihn verstehen...
denn ich (42)war fast 20 jahre verheiratet und deshalb auch kein gummi. nun bin ich bald 2 jahre getrennt und hatte auch einige frauen mit denen ich sexuelle kontakte hatte. nur mit dem gummi hab ich auch so meine probleme. ich meine es liegt im kopf und nicht an der empfindsamkeit,was durch den präser schlechter sein soll. mir hat es geholfen wenn sicherheit und vertrautheit da war und man den präser mit ins liebesspiel einbezieht..... auch mal drüber lachen ...es als geil empfinden ...streif es ihm mit dem mund über...sag ihm das sein schw... noch grösser erscheit usw....

lg. liebevoller

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers