Home / Forum / Sex & Verhütung / Kompliment über Sexleben

Kompliment über Sexleben

26. April 2015 um 19:29

Wenn ein Mann zu seiner Freundin sagt"Ich bin mit unserem Sexleben mehr als zufrieden",wurden ihr das nicht auch als Kompliment auffassen??

Mehr lesen

26. April 2015 um 20:05

Es läuft gerade alles suuuuper
und wir treffen uns bald wieder.Warum wird mir alles schlecht geredet?
Inzwischen habe ich mich auch damit abgefunden,diesmal nicht schwanger zu sein.
Ich hatte nur vorgestern ein Hormontief.Ansonsten alles super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2015 um 20:25

Naja
er hätte das ja nicht zu sagen brauchen.Ich habe ihn nicht gefragt,wie er den Sex mit mur findet.Er machte mir das Kompliment von sich aus.Und ich gehe schon davon aus,ihn im Mai zu sehen.Auch wenn ich wohl leider keinen Urlaub bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2015 um 20:50

Wenn er nach HH kommt
will er bei mir in der Wohnung schlafen.Ein Zusammenziehen ist auch geplant.Und dass er an meinen fruchtbaren Tagen mit mir Sex hatte?? Ich bin wirklich guter Dinge,dass wir eine wirkliche Beziehung hingenommen.Er ist nur einfach total unbeholfen und unerfahren was Frauen betrifft.Und muss sich von der Mutter abnabeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2015 um 21:51

Hi
Habt ihr das Problem schon gelöst das Kinder Geld kosten? Wisst ihr schon wo ihr hinzieht wenn ihr Kinder habt oder zusammen lebt? Weil dann fängt eine Beziehung erst richtig an. Und wenn man 1 im Monat sex hat und regelmäßig dann ja. Ansonsten ist es immer was besonderes und dann ist in der Regel jeder sex besonders und schön. Aber bei euch ist er biss jetzt immer besonders, vor allem was sollte er asnderes sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2015 um 10:22

Er meinte
"Mehr als zufrieden".Und momentan scheint er auch oft Lust auf mich zu haben.Es ist sowieso gerade alles sehr,sehr schön mit uns und ich hoffe,dass ich ihn dazu bringe,dass er im Mai für ein Wochenende nach HH kommt.Leider bekomme ich im Mai keinen Urlaub und ich habe auch noch keinen Dienstplan für den Mai.Aber ich habe ganz dolle Sehnsucht nach ihm und es war so abgesprochen,dass er auch mal für ein freies Wochenende nach HH kommt.Er mus sich langsam mal von der Mutter abnabeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2015 um 16:18

Naja
wir sind auf jeden Fall ein Stück weiter gekommen an Ostern.Und dass mit dem GV an den fruchtbaren Tagen hatte auch was zu bedeuten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2015 um 20:18
In Antwort auf laranina5

Hi
Habt ihr das Problem schon gelöst das Kinder Geld kosten? Wisst ihr schon wo ihr hinzieht wenn ihr Kinder habt oder zusammen lebt? Weil dann fängt eine Beziehung erst richtig an. Und wenn man 1 im Monat sex hat und regelmäßig dann ja. Ansonsten ist es immer was besonderes und dann ist in der Regel jeder sex besonders und schön. Aber bei euch ist er biss jetzt immer besonders, vor allem was sollte er asnderes sagen?

Zwischenstand
es ist einfach so,dass er mich sehr häufig anruft(mehrmals täglich) und mir liebevolle SMS schreibt"Du bist soo lieb".
Ich denke auch,dass er unter den seltenen Treffen zunehmend leidet.
Mein Maiplan sieht katastrophal aus und ich habe evtl.nur ein Wochenende frei.
Dennoch...ich habe ein unbeschreubliches Glücksgefühl,wenn ich an ihn denke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 8:21
In Antwort auf julesonne

Zwischenstand
es ist einfach so,dass er mich sehr häufig anruft(mehrmals täglich) und mir liebevolle SMS schreibt"Du bist soo lieb".
Ich denke auch,dass er unter den seltenen Treffen zunehmend leidet.
Mein Maiplan sieht katastrophal aus und ich habe evtl.nur ein Wochenende frei.
Dennoch...ich habe ein unbeschreubliches Glücksgefühl,wenn ich an ihn denke.

"Du bist soo lieb"
Wie alt seid ihr? 15?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 9:35

Ich bin ganz deiner Meinung
Der Typ liebt sie nicht und er hat keineswegs vor, ihre Beziehung irgendwie zu verbessern. Er wird nie bei Mama aus- und zu Julchen hinziehen, weil er das schlichtweg nicht will. Warum sie das nicht versteht, bleibt mir ein Rätsel. Er hat bisher nichts getan, was darauf schließen ließe, dass er mehr als freundschaftliche Sympathie für sie empfinden obwohl ich selbst das langsam bezweifle. Nie kam er von alleine auf die Idee, sie mal zu besuchen, nie hat er Besuche vorgeschlagen, nie kommt von ihm mal ein konkreter Vorschlag, wie man die Beziehung voran bringen kann...

Ich glaube der Gute ist ganz zufrieden so wie es ist. Er lebt bei Mama und kann gelegentlich mit einer Frau ins Bett gehen. Mehr wird es nie werden, da kann sich Julchen auf den Kopf stellen und noch so viel heulen. Mit dem Mann wird es keine Zukunft geben. Schade für sie.
Auch schade, dasss sie das nicht begreifen möchte. Aber wahrscheinlich braucht sie eine derartige Beziehung. Vielleicht schlummert in ihr eine Dramaqueen, die solche Spielchen braucht und eine normale erwachsene Beziehung würde ihr nicht das geben, wonach sie verlangt... Wer weiß... Wahrscheinlich haben sich hier die Beiden richtigen gesucht und gefunden: Er- lebt gern mit Mama zusammen, will keine Frau, die immer da ist und lebt gerne seinen "bei-deinen-nächsten-fruchtbaren-Tagen-schwängere-ich-dich"-Fetisch aus und Sie- liebt Drama und spielt gern das verletzte und zurückgelassene Mädchen, das alle bedauern sollten...

So lange sie da kein (unschuldiges) Baby mitreinziehen, dass absolut gestraft wäre mit derart merkwürdigen (ich wollte nicht "gestört" schreiben...) Eltern, können sie ja auch tun und lassen was sie wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 9:46

Also...
mir tut das jetzt fast schon leid (also nachdem die Verwunderung und das Entsetzen etwas abgeklungen sind).
Was für eine irrsinnige Zeitverschwendung begehst Du da, Jule... Meine Güte.
Also eines weiß ich... Wenn meiner mit so einem Spruch um die Ecke kommt, tret ich ihm vors Schienbein (mindestens).
Entsetzte Grüße
Kat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 9:54
In Antwort auf sphinxkitten1

Ich bin ganz deiner Meinung
Der Typ liebt sie nicht und er hat keineswegs vor, ihre Beziehung irgendwie zu verbessern. Er wird nie bei Mama aus- und zu Julchen hinziehen, weil er das schlichtweg nicht will. Warum sie das nicht versteht, bleibt mir ein Rätsel. Er hat bisher nichts getan, was darauf schließen ließe, dass er mehr als freundschaftliche Sympathie für sie empfinden obwohl ich selbst das langsam bezweifle. Nie kam er von alleine auf die Idee, sie mal zu besuchen, nie hat er Besuche vorgeschlagen, nie kommt von ihm mal ein konkreter Vorschlag, wie man die Beziehung voran bringen kann...

Ich glaube der Gute ist ganz zufrieden so wie es ist. Er lebt bei Mama und kann gelegentlich mit einer Frau ins Bett gehen. Mehr wird es nie werden, da kann sich Julchen auf den Kopf stellen und noch so viel heulen. Mit dem Mann wird es keine Zukunft geben. Schade für sie.
Auch schade, dasss sie das nicht begreifen möchte. Aber wahrscheinlich braucht sie eine derartige Beziehung. Vielleicht schlummert in ihr eine Dramaqueen, die solche Spielchen braucht und eine normale erwachsene Beziehung würde ihr nicht das geben, wonach sie verlangt... Wer weiß... Wahrscheinlich haben sich hier die Beiden richtigen gesucht und gefunden: Er- lebt gern mit Mama zusammen, will keine Frau, die immer da ist und lebt gerne seinen "bei-deinen-nächsten-fruchtbaren-Tagen-schwängere-ich-dich"-Fetisch aus und Sie- liebt Drama und spielt gern das verletzte und zurückgelassene Mädchen, das alle bedauern sollten...

So lange sie da kein (unschuldiges) Baby mitreinziehen, dass absolut gestraft wäre mit derart merkwürdigen (ich wollte nicht "gestört" schreiben...) Eltern, können sie ja auch tun und lassen was sie wollen...

Ich gebe zu
dass unsere Beziehung für die meisten Außenstehenden merkwürdig wirkt.
Aber..dieser Mann hatte vor mir keine Beziehung und ich denke mittlerweile noch nicht mal"richtigen" Sex
Er sagte mir bei unserem letzten Treffen,dass er später mal mit mir leben möchte und daß ihn das Leben mit seiner Mutter nervt.
Hinzu kommt der grundsätzliche Kinderwunsch(es wäre schön,wenn die Nichte nicht allein wäre)
Der GV an meinen fruchtbaren Tagen besagt doch wohl einiges.
Das Wort" Liebe" nimmt er laut eigener Aussage nicht in den Mund aus Angst vor Verletzungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 11:21
In Antwort auf julesonne

Ich gebe zu
dass unsere Beziehung für die meisten Außenstehenden merkwürdig wirkt.
Aber..dieser Mann hatte vor mir keine Beziehung und ich denke mittlerweile noch nicht mal"richtigen" Sex
Er sagte mir bei unserem letzten Treffen,dass er später mal mit mir leben möchte und daß ihn das Leben mit seiner Mutter nervt.
Hinzu kommt der grundsätzliche Kinderwunsch(es wäre schön,wenn die Nichte nicht allein wäre)
Der GV an meinen fruchtbaren Tagen besagt doch wohl einiges.
Das Wort" Liebe" nimmt er laut eigener Aussage nicht in den Mund aus Angst vor Verletzungen

Schon mal was von "hinhalten" gehört?
"dass er später mal mit mir leben möchte"
Wann denn? Wenn er in Rente ist?

"daß ihn das Leben mit seiner Mutter nervt."
Wenn mich und jeden anderen normalen Menschen auf Gottes schönem Erdboden, etwas nervt, versucht man das zu ändern. Tut er nicht, d.h. es nervt ihn nicht. Das sagt er dir nur, damit du weiterhin für seine gelegentlichen Gelüste zu Verfügung stehst...

"der grundsätzliche Kinderwunsch(es wäre schön,wenn die Nichte nicht allein wäre"
Wo soll da der grundsätzliche Kinderwunsch drinstecken? Das heißt nichts weiter, als das er sich einen Spielkameraden für seine Nichte wünscht. Die gibts aber auch auf Spielplätzen, in der Kita oder noch besser, die Eltern des Mädchens machen es selbst. Die haben immerhin bewiesen, dass sie es wirklich wollen...im Gegensatz zu deinem (Alb-)Traumprinz.

"Der GV an meinen fruchtbaren Tagen besagt doch wohl einiges"
Stimmt, er besagt dass ihr absolut unverantwortlich und kindisch handelt! Ein Kind zu planen, wenn man nicht mal eine Beziehung auf die Reihe bekommt, ist absolut das Letzte!

"Das Wort" Liebe" nimmt er laut eigener Aussage nicht in den Mund aus Angst vor Verletzungen "
Sicher, irgendwas ist ja schließlich immer. Irgendwann gesteht er dir, dass er schlichtweg keine Vokale aussprechen kann und "Lb" ergibt nun wahrlich keinen Sinn, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 12:14



Na das hofft man ja, denn sonst wäre es mit der Kinderplanung und -zeugung noch schwieriger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 20:50
In Antwort auf sphinxkitten1

Schon mal was von "hinhalten" gehört?
"dass er später mal mit mir leben möchte"
Wann denn? Wenn er in Rente ist?

"daß ihn das Leben mit seiner Mutter nervt."
Wenn mich und jeden anderen normalen Menschen auf Gottes schönem Erdboden, etwas nervt, versucht man das zu ändern. Tut er nicht, d.h. es nervt ihn nicht. Das sagt er dir nur, damit du weiterhin für seine gelegentlichen Gelüste zu Verfügung stehst...

"der grundsätzliche Kinderwunsch(es wäre schön,wenn die Nichte nicht allein wäre"
Wo soll da der grundsätzliche Kinderwunsch drinstecken? Das heißt nichts weiter, als das er sich einen Spielkameraden für seine Nichte wünscht. Die gibts aber auch auf Spielplätzen, in der Kita oder noch besser, die Eltern des Mädchens machen es selbst. Die haben immerhin bewiesen, dass sie es wirklich wollen...im Gegensatz zu deinem (Alb-)Traumprinz.

"Der GV an meinen fruchtbaren Tagen besagt doch wohl einiges"
Stimmt, er besagt dass ihr absolut unverantwortlich und kindisch handelt! Ein Kind zu planen, wenn man nicht mal eine Beziehung auf die Reihe bekommt, ist absolut das Letzte!

"Das Wort" Liebe" nimmt er laut eigener Aussage nicht in den Mund aus Angst vor Verletzungen "
Sicher, irgendwas ist ja schließlich immer. Irgendwann gesteht er dir, dass er schlichtweg keine Vokale aussprechen kann und "Lb" ergibt nun wahrlich keinen Sinn, oder?

Ich habe jetzt doch
dieses Wochenende frei und wünsche mir sehr,dass er mich besucht.Es ginge ja auch zur Not,dass er am Samstag noch mit dem Zug kommt .Morgen habe ich eh noch Frühdienst.Dann habe ich erst wieder das letzte Maiwochenende frei.Ich wünsche mir so sehr,dass er mich wenigstens an einem der beiden Wochenenden besucht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 22:00
In Antwort auf julesonne

Ich habe jetzt doch
dieses Wochenende frei und wünsche mir sehr,dass er mich besucht.Es ginge ja auch zur Not,dass er am Samstag noch mit dem Zug kommt .Morgen habe ich eh noch Frühdienst.Dann habe ich erst wieder das letzte Maiwochenende frei.Ich wünsche mir so sehr,dass er mich wenigstens an einem der beiden Wochenenden besucht!!

Was erzähltst du mir das?
Sag es dem an den es gerichtet ist und sieh ob er deinen Wünschen nachkommt oder ob sie ihm völlig egal sind und er wieder eine Ausreden findet, um nicht kommen zu müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2015 um 0:11

...
zitat 1"er ist nur total unerfahren ... was frauen betrifft"

zitat 2: "ich bin mit unserem sexleben mehr als zufrieden"

und das mit zarten 51. dass er DAS noch erleben darf...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frauen im Kopf.........
Von: ayala_12254970
neu
30. April 2015 um 19:55
Periode nach Sex
Von: loux72
neu
30. April 2015 um 15:10
Frau sucht frau in berlin
Von: tora_12953585
neu
30. April 2015 um 14:54
Teste die neusten Trends!
experts-club