Home / Forum / Sex & Verhütung / Komplexe, Angst und..

Komplexe, Angst und..

17. Juni 2011 um 1:44

Hallo liebe Leser!
Ich habe folgendes "Problem".

Ich habe vor mittlerweile 3 Jahren und 4 Monaten eine Frau im Internet kennengelernt. Lange her, ich weiß. Die Sache fing damals auch echt kompliziert an, ich damals (20) konnte damit gar nicht umgehen das Sie (21) Gefühle für mich hatte.

Wir haben viel geschrieben, dann auch mal telefoniert. Ich wollte das anfangs alles nicht wahr haben, auch wenn ich nach kurzem festgestellt habe, das ich genau das selbe für sie empfand.

Allerdings war ich trotzdem noch überfordert, wurde eifersüchtig, vorwurfsvoll und unausstehlich, weil ich nicht das bekam was ich wollte, SIE! (400 Km Entfernung)

Sie war zu dahemaliger Zeit schon in einer Beziehung. Naja, wir hatten also eigentlich nur noch Stess und Diskusionen, sodass der Kontakt sich immer mal für Monate verloren hat, man zwischendurch nur 1x ne Mail geschrieben hat, oberflächlich.

So Oktober/November 2010 haben wir wieder angefangen mehr zu schreiben. Ich hab erfahren das sie mittlerweile eine kleine Tochter bekam, in einer neuen Beziehung ist und dieses oder nächstes Jahr heiraten will.

Ich weiß nicht wieso, aber nach allem was war, nach all dem Stress und Ärger haben wir wieder zueinander gefunden, so sehr, das wir wieder sehr innig miteinander geschrieben haben. Es sind so extreme Gefühle vorhanden, die wir selber eigentlich nicht so richtig verstehen können.. ICH bin zb gar nicht ihr Typ, aber das sei ihr egal, weil das Mentale zwischen uns völlig reicht.

Mal ehrlich, sie ist eine sehr sehr aktraktive, begehrenswerte, offene Frau. Hübsch, Groß (1,76 m - 60 Kg) und ich naja, nicht nur in meiner Art komplett anders, schüchtern, eher zurückhalten, schlappe 13 cm kleiner und 10 KG schwerer.

Seit 1,5 Monaten ist unsere "Beziehung" so innig wie nie. Wir wollen uns endlich sehen, wollten wir schon immer, aber hat halt irgendwie nie geklappt, wir telefonieren Nächte lang, obwohl wir beide nächten Tag unsere gewohnten Verpflichtungen haben, können wir uns einfach nicht voneinander trennen.

Ich bin ganz sicher das wir uns demnächst endlich sehen werden, weil uns das beide sehr belastet, wir sehr darunter leiden uns nicht sehen, riechen, berühren zu können.

Natürlich muss man erstmal sehen, wie es real sein wird, ob alles passt, oder halt irgendwie gar nicht, dann wollen wir auf freundschaftlicher Basis weiter machen. Sollte allerdings alles passen, sagt sie, würde sie gern mit mir zusammen sein.

Sie sagt mir immer wieder, das es ihr völlig egal ist, ob ich nun ihr Typ bin oder nicht, ob ich dünn oder dick bin. Aber ich hab halt trotzdem voll scharm davor, mich ihr dann zu zeigen, sie ist halt perfekt und ich so gar nicht :/ und ich kenn mich in Sachen Bisex nicht aus, hab Angst was falsch zu machen, sie nicht befriedigen zu können

Naja, es bleibt nur abwarten und hoffen. Ich weiß nur das ich sie endlich sehen will, denn der Kontakt zu ihr ist gerade so schön, einfach wundervoll.

Nunja, musste das mal niederschreiben, wer mag, kann sich ja dazu äußern, wobei ich ja keine Fragen gestellt habe

Liebe Grüße..

Mehr lesen

17. Juni 2011 um 9:18


Hallo liebe Linda..

ich frage einfach mal ganz direkt: was erwartest du von dem treffen? Ihr seit euch beiden den Gefühlen noch gar nicht richtig sicher wenn ich das Richtig verstanden habe.
Klar die Vorstellung ihr trefft euch, lernt euch kennen und lieben klingt toll. Eine gemeinsame Zukunft klingt spannend aber wie realistisch siehst du es?
Eine Frau die einen Mann heiraten will tut das schon aus Liebe. Die offensichtlich da ist. Und was ist mit dem Kind? Könntest du das verantworten eine kleine Familie zu trennen?
Fantasien, Wünsche hat man oft in Beziehungen und Verliebtheiten habe ich auch schon erlebt aber der Sprung in eine Bisexuelle liebe ist (nur meine Gedanken) sehr groß. Ich könnte mir vorstellen, dass es anfangs super wäre aber wie sieht es dann nach ein paar Monaten aus? Die Entfernung, deine Freundin ist alleine zuhause mit einem kleinen Kind. Euch beiden fehlt der Körperliche Kontakt.
Ich habe mich auch mal über das Internet verliebt. Wir haben 3 Jahre geschrieben ohne uns gesehen zu haben. Nächte lang telefoniert. Bauchkribbeln und echte Gefühle. Das hielt nach dem ersten Treffen auch an, verflog aber schnell da eine große Entfernung sehr schwer ist. Obwohl wir wussten wir passen gut zusammen und mögen uns sehr haben wir gemeinsam entschlossen aufgrund der vielen Umstände Schluss zu machen. Dafür eine Ehe aufs spiel setzten?

Ich kenne das Gefühl unglücklich verliebt zu sein und es ist schlimm. Also hoffe ich es ist alles nicht so kompliziert wie ich es vermute und alles was du dir wünscht geht in Erfüllung. Aber mach dir nicht allzu große Hoffnungen. Ihr kennt euch so lange und eine Enttäuschung wäre sehr schmerzhaft..

Liebe Grüße
Via

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 13:13

TRAU DICH
Hallo Linda,
danke das Du uns an Deiner Erfahrung teil haben läßt. Ich kann Dir nur sagen, lerne dich selber zu lieben so wie Du bist!!! Und wenn Dich jemand so nicht mag sollte sie Dir das auch direkt sagen sobald Du ihr ein Foto geschickt hast. Ich mach das zumindest so. Ich sage sofort ob sie mein Typ ist oder nicht. Auch wenns nicht paßt vom Typ her kann man doch trotzdem nett miteinander schreiben oder sich einfach mal so treffen, vielleicht wirkt der Mensch dann sogar ganz anders auf einen. Genauso kanns Dir auch passieren, wenn Du jemand auf einem Foto super toll und erotisch findest und ihr immer viel miteinander zu schreiben habt, aber Du findest sie dann in Natura nicht mehr so toll....

Laß doch einfach mal alles auf Dich zu kommen, sie weiß doch genau wie Du aussiehst, wie groß Du bist usw..was kann den da noch schief gehen? Außer das bei euch die Chemie vielleicht nicht paßt..

Und fragt Dich doch einfach was Du verlieren kannst?? ?NICHTS..
.meiner Meinung nach..Du kannst höchstens noch dazu gewinnen. Nämlich einen netten, für Dich sehr erotischen Menschen endlich kennen gelernt zu haben und eventuell sogar super schönen Sex miteinander zu erleben.

Ich wünsche Dir (euch) von ganzem Herzen das es ein schönes Erlebnis und kennen lernen wird.

lg weiblich1969

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest