Home / Forum / Sex & Verhütung / Kommunikation in der Sexualität

Kommunikation in der Sexualität

29. Februar 2016 um 14:10 Letzte Antwort: 29. Februar 2016 um 15:09

Hallo zusammen

Ich hoffe auf einige Ratschläge von euch, da ich im Moment total unsicher bin.

Und zwar habe ich vor einer Weile einen Mann in meinem Alter kennengelernt, mit dem ich mich absolut gut verstehe und mit dem ich viele Interessen teile. Ich denke, man merkt, dass wir uns ineinander verliebt haben, obwohl dies ehrlich gesagt bis jetzt noch nicht zur Sprache gekommen ist. Obschon er schon Andeutungen gemacht hat, dass er mich als Freundin sieht. Vergangenes Wochenende haben wir nun zum ersten Mal miteinander geschlafen (möchte hierbei noch erwähnen, dass bereits Erfahrungen beidseitig vorhanden sind, wenn auch nicht viel).

Da natürlich jeder Mensch andere Vorlieben / Vorstellungen hat, wäre es mir wichtig, über unsere Wünsche, Vorlieben und ja, sogar über die Verhütungsmethode zu sprechen. Habe aber Angst, hier irgendwie alles kaputt zu reden, vor allem jetzt in der Anfangsphase. Andererseits möchte ich auch nicht, dass sich eine Unzufriedenheit entwickelt, denn Kommunikation ist ja nicht jedermanns Sache. Auch Unsicherheiten werden auf beiden Seiten (aufgrund der wenigen Erfahrungen) eine große Rolle spielen.

Was denkt ihr oder wie handhabt ihr das? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Mehr lesen

29. Februar 2016 um 15:09

Ist doch toll
Ihr seid "auf einem Level"

Genießt die Zeit, Euch und Eure Wünsche zu erforschen.

Und seid Euch immer bewusst: Es ist nur Sex, macht keine Wissenschaft draus. Erlaubt ist, was (beiden) gefällt. Keine Scheu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Durchfall plus Pille vergessen - neuer Zyklus?
Von: ingar_11983651
neu
|
29. Februar 2016 um 1:30
Pilleneinnahme
Von: esa_12251477
neu
|
28. Februar 2016 um 23:42
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club