Home / Forum / Sex & Verhütung / Komme einfach nie zum Orgasmus

Komme einfach nie zum Orgasmus

18. September 2011 um 22:10

Hallo Ihr,

ich hab das hier jetzt schon ein paar mal gelesen bei anderen Mädels aber ich möchte einfach selber mal schildern wie es bei mir so vor sich geht. Also ich bin im moment 19 Jahre und mein Mann ist 22, wir haben vor kurzem geheiratet und sind in allen Bereichen außer dem Bett super glücklich. Ich liebe ihn sehr und vertraue ihm voll und ganz.
Unser Problem ist das ich einfach beim Sex nicht komme und uns beide das ziemlich fertig macht. Wir haben schon fast alles ausprobiert vom romantischen Abend mit Kerzen, Massage, usw. oder Spielzeug... nichts klappt. Er gibt sich wirklich Mühe und es belastet ihn das ich nicht komme.
Am Anfang unserer Beziehung war es für mich egal und der Sex war trotzdem schön, aber mittlerweile tut es wirklich hammer mäßig weh wenn er versucht in mich einzudringen. Egal wie viel Vorspiel wir machen es tut mir nur noch weh.
Er hört dann immer sofort auf wenn er was merkt, aber ich will ihn ja glücklich machen und unterdrücke den Schmerz halt. Ich spiele ihm immer weiter vor das es mir auch Spaß macht und ich komme weil ihn das sonst so runter zieht, aber es wird immer schlimmer und ich weiß garnicht mehr was ich noch machen soll. Vielleicht hat ja hier jemand nen Tipp für mich bin wirklich langsam verzweifelt.

Lieben Gruß an euch
Sil

20. September 2011 um 6:44

Orgasmus
Hallo sil

ich kann mich nur dem anschliessen. Du verkrampfst dich. Meine Frau hatte auch lange Zeit keinen Orgasmus. Ob sie einen hatte beim Masturbieren, weiss ich nicht, weil man früher darüber nicht sprach.

Hast du einen Orgasmus beim Masturbieren, dann mach es häufig, du musst lernen deinen eigenen Körper zu lieben, ihm gutes zu tun. Ich musste dies auch lernen. Man kann erst geben, wenn man selber auch nimmt.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 23:15

Entspannung ist das eine
Da will ich mich doch nur ganz kurz zu Wort melden. Schmerzen können und das ist wahrscheinlich durch Anspannung und Druck entstehen.

Ich rate dir dringend einen Ärztinnenbesuch.

Zu wissen, dass organisch alles gut ist entspannt auch. Schmerz ist ein Warnsignal!

Alles gute Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2011 um 21:57

Könnte von mir sein...
Hallo,
ich kann dein Problem sehr gut nachempfinden. Ich bin jetzt 22 und hatte auch noch nie beim Sex einen Orgasmus. Wenn ich onaniere, klappt es aber immer. Das hat meine Partner auch oft zur Verzweiflung getrieben. Aber ich habe trotzdem gern Sex. Für mich ist die Nähe und Zärtlichkeit dabei eben das Wichtigste und nicht der Orgasmus.
Ich habe allerdings auch öfter Schmerzen beim Sex. Oft liegt es daran, dass ich nicht feucht genug bin. Dabei hilft ein Gleitgel gut.
Ich denke auch, dass ihr euch nicht verrückt machen solltet damit, sonst verderbt ihr euch bloß die Freude daran. Es gibt viele Frauen, die beim Sex keinen Orgasmus haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2011 um 21:23


Das ist aber nicht schön... Also wenn ich mit meinem Freund sex habe, habe ich mehrere orgasmen hintereinander... also, was mir bei einem orgasmus hilf ist, ich lasse mich einfach gehen, ich stöhne so laut ich will und mir ist egal, ob es jemand hört... dann verwende ich so genannte liebeskugeln. Das sind kugeln an einem bändchen, die werden eingeführt und man kann die dann so den tag über tragen. also bei mir habe ich 100%igen erfolg, denn mein freund hat bemerkt, dass mein muskel stärker ist. Vllt probiert ihr auch mal andere orte aus, die aufregend sind und wo der angstpegel steigt, erwischt zu werden Es ist der hammer und sonst, versucht es mal, in der missionarsstellung, der mann ist aber eher aufgerichtet. was auch hilft, ist die beine zu greifen und währenddessen er in dich eindringt, genieße es, schließe deine augen, konzentriere dich nur auf ihn in dir und dann spanne immer mal deinen beckenmuskel an, so als wolltest du pipi drin behalten (ich weiß, komische beschreibung) und wenns als erstes nicht so klappt mit dem feucht werden, nehmt gleitgel, frau kann dadurch trzd kommen... du kannst dich auch trainieren, indem du dich jeden tag mal selbstbefriedigst, so lernst du deinen körper beser kennen und auch die orgasmen es kann aber auch an der pille liegen, daran schon mal gedacht... oder auch, wenn ihr benutzt am kondom, mit kondom hab ich auch öfters mal probleme viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 18:12

Kommunikation ist alles!
das aller schlimmste was du tun kannst ist es ihm vorzuspielen. das ist ok wenn er n schlecht gewaehlter one night stand waere und du deine ruhe haben willst aber er ist dein mann und wenn du jetz anfaegst ihm etwas vorzumachen, wann willst du ihm denn die wahrheit sagen und was meinst du wie er sich dann fuehlt oder willst du ihm ein leben lang vormachen das du spaß hast? das wichtigste ist ehrlich zu sein. zeig ihm doch wie du dich selbstbefriedigst. wie soll er es denn lernen, wenn es ihm niemand zeigt. schlechter sex in einer beziehung haengt meiner meinung nach zu 90% mit einem kommunikationsproblem zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 21:09

Ein Schritt zurück
Hi, das ist echt frustrierend.
Wie schaut es verbal bei euch aus.
Gehts dass ihr Fantasien tauscht, ausmalt, gemeinsam zeichnet -- also weg vom Körper, hin zum Hirn.
Vielleicht hilft es das Gewicht zu verlagern, wenn auf der Seite mit Stimulation nichts geht.
Weißt, wenn er vielleicht in dich reinschlüpft und ihr euch nah seid, miteinander redet und du läßt dich treiben, du beginnst wenn du Lust fühlst dein Becken zu bewegen.....
Weniger kann oft mehr sein.
Guter Sex ist sowieso Hirnsache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen