Home / Forum / Sex & Verhütung / Komisches Geschenk - ansprechen?

Komisches Geschenk - ansprechen?

9. Oktober um 19:55 Letzte Antwort: 10. Oktober um 22:13

Ich habe an meinem 18ten Geburtstag ein Geschenk bekommen, welches meinen Eltern vor die Wohnungstür gelegt wurde (wo ich auch wohne). Ich dachte zuerst eine Freundin die manchmal verrückte Sachen macht hat das gemacht, aber als ich sie angesprochen habe hat sie mir versichert dass sie es nicht war, und ich etwas ratlos was ich davon halten soll oder welche Schritte ich unternehmen soll. Und zwar handelt es sich um eine Art sexuelles Tagebuch mit Vordruck zum ausfüllen. Ich habe es gegoogelt aber es scheint selbst gemacht zu sein. Ich finde das ziemlich freaky und überlege ob ich meinen Eltern oder jemanden davon erzählen soll? Derjenige kannte scheinbar ja auch meine Adresse? Oder würdet ihr das einfach ignorieren?

Mehr lesen

9. Oktober um 20:02

Ich finde das ein eher ungewöhnliches Gesprächsthema für die Eltern. Deiner Freundin hast du es ja schon erzählt. Wenn du es freaky findest, ignoriere es. Wenn es dir Spaß macht, kannst du ja auch Tagebuch führen. Für mich wäre das nichts... stell dir mal vor, das fällt jemand anderem in die Hände. Der freut sich vielleicht darüber ...

Gefällt mir
9. Oktober um 20:06

Bei den Eltern würde ich das auch nicht ansprechen wollen, es geht sie ja nichts an. Irgendeinen Grund wird es ja schon haben, warum du das Tagebuch geschenkt bekommen hasst, da würde ich erst mal scharf überlegen, ob jemand, den ich kenne, scharf auf mich ist und wenn ich eine Idee habe, diejenige Person darauf ansprechen. Ich bin mir aber fast sicher, die jenige Person, die es dir geschenkt hat, wird dich von selbst darauf ansprechen.

Gefällt mir
9. Oktober um 20:07
In Antwort auf asdkjfhawsf

Ich finde das ein eher ungewöhnliches Gesprächsthema für die Eltern. Deiner Freundin hast du es ja schon erzählt. Wenn du es freaky findest, ignoriere es. Wenn es dir Spaß macht, kannst du ja auch Tagebuch führen. Für mich wäre das nichts... stell dir mal vor, das fällt jemand anderem in die Hände. Der freut sich vielleicht darüber ...

Ja glaube das wäre ein komisches Gespräch aber ich würde doch gerne wissen wer das war? Ist nicht nur so dass da einfach nur leere Seiten sind, manchmal steht was drin.

Gefällt mir
9. Oktober um 20:12
In Antwort auf candy_2082

Bei den Eltern würde ich das auch nicht ansprechen wollen, es geht sie ja nichts an. Irgendeinen Grund wird es ja schon haben, warum du das Tagebuch geschenkt bekommen hasst, da würde ich erst mal scharf überlegen, ob jemand, den ich kenne, scharf auf mich ist und wenn ich eine Idee habe, diejenige Person darauf ansprechen. Ich bin mir aber fast sicher, die jenige Person, die es dir geschenkt hat, wird dich von selbst darauf ansprechen.

Zumindest weiß die Person etwas über mich, da steht z.B. reingedruckt für eine Woche "Ziehe dir ein sexy Kleid an und schleppe aus der Bar X den heissesten Typen ab und habe Sex mit ihm" wobei bei Bar wirklich der Name einer Bar steht wo ich öfter bin. Und das ganze steht als Art Todo Punkt für eine Woche drin

Gefällt mir
9. Oktober um 20:13
In Antwort auf imran_21654733

Ja glaube das wäre ein komisches Gespräch aber ich würde doch gerne wissen wer das war? Ist nicht nur so dass da einfach nur leere Seiten sind, manchmal steht was drin.

Jetzt machst du uns natürlich neugierig. Mich zumindest... was steht denn drin?

Gefällt mir
9. Oktober um 20:31
In Antwort auf imran_21654733

Zumindest weiß die Person etwas über mich, da steht z.B. reingedruckt für eine Woche "Ziehe dir ein sexy Kleid an und schleppe aus der Bar X den heissesten Typen ab und habe Sex mit ihm" wobei bei Bar wirklich der Name einer Bar steht wo ich öfter bin. Und das ganze steht als Art Todo Punkt für eine Woche drin

Dann wird es wohl auch jemand aus der Bar sein, sehr vermutlich männlich, der auf dich steht. Haltge da einfach mal Ausschau, aber rede niemanden darauf an. Er wird sicher dich ansprechen, wenn du nicht reagierst.

Gefällt mir
9. Oktober um 20:32
In Antwort auf candy_2082

Dann wird es wohl auch jemand aus der Bar sein, sehr vermutlich männlich, der auf dich steht. Haltge da einfach mal Ausschau, aber rede niemanden darauf an. Er wird sicher dich ansprechen, wenn du nicht reagierst.

Das ist nur eine von vielen Sachen die da stehen, sowas in der art steht da für jede Woche 

Gefällt mir
9. Oktober um 20:35
In Antwort auf imran_21654733

Das ist nur eine von vielen Sachen die da stehen, sowas in der art steht da für jede Woche 

Wenn es dann nichts mit der Bar zu tun hat, ist es jemand, der dich sehr gut kennt.

Gefällt mir
9. Oktober um 21:24

jemand steht auf jeden fall extrem auf dich... warte einfach ab. wenn du nichts tust, wird die person irgendwann einen weiteren schritt machen

Gefällt mir
10. Oktober um 10:32

Ähm das hat überhaupt nichts damit zu tun auf jemanden zu stehen. Da ist jemand ernsthaft Krank im Kopf! Ich will dir keine Angst machen aber pass auf dich auf! 

Gefällt mir
10. Oktober um 12:58

Habe das Buch jetzt entsorgt, danke für eure Meinungen

Gefällt mir
10. Oktober um 22:13

Wohl nicht nur das Buch entsorgt, sondern sich auch hier gelöscht...

Gefällt mir