Forum / Sex & Verhütung

Komische "Sexaufpeppprobleme"

Letzte Nachricht: 24. Mai 2006 um 12:57
A
an0N_1207298899z
17.05.06 um 21:56

Ich will meinen Freund verführen bzw einfach unser Sexleben mal wieder aufpeppen..so allgemein... er will das übrigens auch...

So.. an Ideen fehlt es mir nicht... strippen, nen Vibrator mit ins Liebesspiel einbeziehen, Fesselspielchen, sich gegenseitig mit erotischen Geschichten heiß machen, etc.

Allerdings kommt es mir so langsam vor, als wäre ich ein verklemmtes schüchternes Ding....

Ich schaff es nicht diese Sachen umzusetzen....habe Angst mich ungeschickt anzustellen, ihn falsch anzufassen und mir fehlt der Mut....

Konkret sieht das dann so aus....

Strippen: Oh Gott...auf welche Musik....ich seh doch in Strapsen und sowas lächerlich aus...da lach ich mich soch selber aus

oder

Fesselspielchen (ich fessel ihn): Was mache ich wenn es ihn nicht heiß macht...oder mir fällt nix mehr ein was ich mit ihm anfangen könnte...dann steh ich da..ähm...so Schatz, ich mach dich mal wieder los...HILFEEEE!


Hattet ihr auch schon solche oder ähnliche Probleme? Wie habt ihr es geschafft über euren Schatten zu springen?

Bin gespannt was ihr zu sagen habt!

lg Katharina

Mehr lesen

S
snaedis_12478982
17.05.06 um 23:03

"Sexaupeppprobleme
An deiner stelle würde ich nicht so viel darüber nachdenken und einfach nur die lust bzw das ganze spiel genießen. Du wirst doch an seiner reaktion merken ob es ihn gefällt oder nicht.

lg vampluder

Gefällt mir

S
solvej_12118279
18.05.06 um 13:33

Also
was den Strip betrifft bringt viel Üben Sicherheit. Dann ziehst du einfach nur deine Choreographie durch und musst nicht drüber nachdenken, was du eigentlich grade machst und ob es ihm vielleicht gefällt oder nicht (75% der Kerle gefällt das allerdings seeehhhhr )
Was den Rest betrifft, wenn es dir schwer fällt etwas umzusetzten würde ich entweder sagen du versprichst ihm schon ein paar Tage vorher eine Überraschung, dann gibts nämlich kein Zurück mehr. Oder eine etwas sanftere Methode: Nimm dir nicht zu viel vor, dann ist es auch nicht so schwierig das umzusetzten, fang ganz harmlos an und steiger dich.
Hoffe, ich konnte helfen.
LG, Maria

PS: *Reden* ist übrigens noch immer (fast) ein Allheilmittel

Gefällt mir

J
jarod_12098475
18.05.06 um 13:41

Na, mit einem breiten Grinsen...
denke ich mir, es ist doch schon lustvoll genug, mit lauter eindeutiger Absicht immer schwächere Beine vor lauter Zweifel und Errregung zu haben... was dann noch folgt ist Zutat. Spielt das Ganze doch mal ohne 'Absicht', quasi nach 'Drehbuch' (das zu schreiben macht doch schon an ...) ... vielleicht ergibt sich ja was ?? ))

Übrigens haben ja viele 'gelernte' Schauspieler in einer solchen ersten Rolle ja auch ihre Hemmungen ...

Ist doch tolll!


asteus

Gefällt mir

A
an0N_1243999299z
18.05.06 um 13:53

Reaktion...
Hi...
wenn du mit deinem Partner schon länger zusammen bist, kannst du doch sicherlich leicht an seinen Reaktionen erkennen ob ihm was gefällt oder nicht.
Mach dir nicht so einen Kopf, einen Versuch ist es immer wert was neues in das Liebesspiel mit einzubringen.
Aber wie schon von anderen gesagt, redet doch einfach mal offen über eure Wünsche, allein das Reden über eure Wünsche oder Gedanken kann schon heiß sein....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1248238199z
18.05.06 um 16:02

Zum strippen...
braucht man nicht unbedingt strapse

Gefällt mir

A
an0N_1207298899z
23.05.06 um 22:27

Reden hilft tatsächlich...
...auch wenn es erstmal schwer fällt
damit anzufangen.

Aber es hat sich gelohnt.
Das Video das wir danach gedreht haben war nicht schlecht und es werden mit Sicherheit noch weitere folgen und auch anderes.

Danke!

Gefällt mir

I
ilma_11985798
23.05.06 um 22:39

Einfach ausprobieren1
Hi,
mach' dir doch einfach nicht so viele Gedanken! Sei spontan. Ok, es kann dann auch mal was daneben gehen. Und? Ich hoffe mal für dich, dass du einen verständnisvollen Partner hast. Versuch es doch mal mit einem "Testballon". Einfach mal langsam anfangen. Mal sehen, wie er darauf reagiert.

Gefällt mir

T
torra_12355093
24.05.06 um 12:57

Ich kenn das problem
also ich hab dasselbe problem
wobei es bei mir auch nicht darum geht etwas das erste mal zu machen, sondern wenn man einen neuen partner hat, dann quasi wieder von vorne anzufangen

...
reden hin oder her... klar es kann einen auf jeden fall auflockern, aber es kann auch nach hinten los gehen, deshalb ist meine devise handeln !
entweder es gefällt ihm oder nicht und wenn es ihm nicht gefällt, dann merkt man es oder er wird was sagen

aber ich würd dann allgemein einfach mit was kleinem anfangen.... leite ihn nimm seine hand und führ ihn zwischen deine beine und wenn er weg geht dann versuch dich vor seinen augen selbst zu befriedigen ...du musst es nicht bis zum orgasmus führen, aber ein wenig
weil meist erregt das den partner und es lockert einen selbst auf
und dann immer ein stückchen weiter gehen

strippen ist schon ja ein großes stück deshalb würde ich damit nicht so einfach anfangen

Gefällt mir