Home / Forum / Sex & Verhütung / Klitorisstimulation beim Sex

Klitorisstimulation beim Sex

17. September 2012 um 22:14

Hallo Leute,
ich habe eine Frage, bevorzugt an euch Frauen
Kennt ihr es, wenn ihr beim Sex durch euren Partner an der Klitoris gestreichelt werdet oder wenn ihr euch dabei selbst streichelt, dass ihr dabei trotzdem nicht zum Orgasmus kommen könnt? Ich meine, wenn ich mich streichle oder mein Partner mich, während er gerade in mir ist, ist das zwar schön, jedoch erregt mich das Streicheln ab einem bestimmten Punkt nicht mehr, und ich komme deshalb auch beim Sex nie zum Orgasmus...
Beim Streicheln ohne gleichzeitiger Penetration komme ich dagegen leicht zum Orgasmus, sowohl durch mich selbst als auch durch meinen Partner...
Gibt es Tips, wie man das ändern kann? Ich würde so gerne auch mal beim Sex einen Orgasmus bekommen...
Habe auch schon einen Vibrator beim Sex versucht, hat mir leider auch nicht geholfen...
Werde zwar sehr erregt und feucht, aber komme trotzdem nicht...
Tips erwünscht Danke!

17. September 2012 um 22:40


Dankeschön für deine Antwort
Ist wirklich leichter gesagt als getan...
Wenn da die Reizüberflutung da ist, wird diese weniger, wenn ich mich noch mehr entspannt und fallen lasse? Sodass ich kommen kann?
LG

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 22:46

Ob das..
wirklich so einfach ist pilot340 weiß ich nicht.
Ich kenne dein Problem. Beim Sex allein durch Penetration komme ich auch nicht zum Orgasmus. Hab wirklich schon vieles ausprobiert, aber es klappt nicht Wenn ich nur die Klitoris stimuliere komme ich, aber auch nur wenn ich es selbst mache, und am einfachsten ist es für mich auch da mit Vibrator. Doch mein Sexualpartner kann machen was er will, mit der Hand oder mich lecken. Es ist alles gut und erregt mich auch sehr aber mehr kommt da nicht.
Und ich bin wirklich in keinster Weise unentspannt oder lasse mich nicht fallen. Bin da auch nicht wirklich begeistert von. Vor allem wenn hier in anderen Threads steht das manche Damen schon allein durch spielen an den Brustwarzen kommen.. echt beneidenswert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 22:51
In Antwort auf adela_11894281

Ob das..
wirklich so einfach ist pilot340 weiß ich nicht.
Ich kenne dein Problem. Beim Sex allein durch Penetration komme ich auch nicht zum Orgasmus. Hab wirklich schon vieles ausprobiert, aber es klappt nicht Wenn ich nur die Klitoris stimuliere komme ich, aber auch nur wenn ich es selbst mache, und am einfachsten ist es für mich auch da mit Vibrator. Doch mein Sexualpartner kann machen was er will, mit der Hand oder mich lecken. Es ist alles gut und erregt mich auch sehr aber mehr kommt da nicht.
Und ich bin wirklich in keinster Weise unentspannt oder lasse mich nicht fallen. Bin da auch nicht wirklich begeistert von. Vor allem wenn hier in anderen Threads steht das manche Damen schon allein durch spielen an den Brustwarzen kommen.. echt beneidenswert!

Hallo "Leidensgenossin"!
Ja, mir geht es da fast genauso!
Da wird man wirklich neidisch, wenn man liest, wie einfach manche Frauen kommen können... z.B. auch durch Reiben der Klitoris beim Sex am Partner, sowas geht bei mir schon gleich dreimal nicht!
Da wird man dann schon etwas frustriert, würde schon ganz gerne mal während dem Sex kommen, muss ja nicht gleich der G-Punkt-Orgasmus sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:07

Kenne das Problem auch als Mann.
Reizüberflutung und zu viel Sex bewirken das bei mir. Warte ich auf den Höhepunkt, geht gleich gar nichts. Kann so stundenlang mit einer Frau erregenden Sex haben. Abstinenz macht mich wieder reaktionsfähig. Also mal versuchen eine Zeitlang ohne Sex und Selbstbefriedigung sein. Vibratoren dämpfen ganz bestimmt die Empfindlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:09
In Antwort auf snone

Kenne das Problem auch als Mann.
Reizüberflutung und zu viel Sex bewirken das bei mir. Warte ich auf den Höhepunkt, geht gleich gar nichts. Kann so stundenlang mit einer Frau erregenden Sex haben. Abstinenz macht mich wieder reaktionsfähig. Also mal versuchen eine Zeitlang ohne Sex und Selbstbefriedigung sein. Vibratoren dämpfen ganz bestimmt die Empfindlichkeit.


Hmm wenn ich länger keinen Sex bzw Orgasmus habe, dann werde ich auch empfindlicher... aber da ich in einer Fernbeziehung lebe und wir uns nur am Wochenende sehen, habe ich eh nur da Sex
Und nen Vibrator nehme ich trotzdem eher selten
Ich weiß nur noch nicht, wie man diese Reizüberflutung dann dämpfen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:12
In Antwort auf vreni_12301361


Hmm wenn ich länger keinen Sex bzw Orgasmus habe, dann werde ich auch empfindlicher... aber da ich in einer Fernbeziehung lebe und wir uns nur am Wochenende sehen, habe ich eh nur da Sex
Und nen Vibrator nehme ich trotzdem eher selten
Ich weiß nur noch nicht, wie man diese Reizüberflutung dann dämpfen kann...

Das kommt darauf an
aus was die Reizüberflutung besteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:15
In Antwort auf snone

Das kommt darauf an
aus was die Reizüberflutung besteht.

Ok
Aus dem Sex und der Stimulation gleichzeitig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:20

Aber
bei der Selbstbefriedigung habe ich ja keine Probleme und weiß auch, was mit am ehesten gefällt
Das Problem liegt eher darin, dass ich während dem Sex, wenn ich mich stimuliere, nicht kommen kann, weil dann der Grad der Erregung irgendwie nicht mehr zunimmt ab einem bestimmten Punkt...
ich merke dann sozusagen der Stimulation nicht mehr so viel, auch wens total geil ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:25
In Antwort auf vreni_12301361

Ok
Aus dem Sex und der Stimulation gleichzeitig?

Z.B.
wenn man zu sehr mit der sexuellen Handlung beschäftigt ist und sich dabei selbst vergisst. Wenn ich mich darum bemühe, einer Frau mit meinen Händen Lust zu bringen, kann es sein, daß ich sogar meine Erektion verliere. Ich bin dann nicht mehr bei mir, sondern nur noch bei ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:27
In Antwort auf snone

Z.B.
wenn man zu sehr mit der sexuellen Handlung beschäftigt ist und sich dabei selbst vergisst. Wenn ich mich darum bemühe, einer Frau mit meinen Händen Lust zu bringen, kann es sein, daß ich sogar meine Erektion verliere. Ich bin dann nicht mehr bei mir, sondern nur noch bei ihr.

Und
wie mach ich das, damit ich nicht so sehr mit der sexuellen Handlung an sich beschäftigt bin?
Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 23:45
In Antwort auf vreni_12301361

Und
wie mach ich das, damit ich nicht so sehr mit der sexuellen Handlung an sich beschäftigt bin?
Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Etwas egoistisch werden
Es muß nicht für alles eine Gegenleistung geben und manchmal ist es auch schön, wenn der Andere nur nimmt. Einfach nur darauf achten, was der Partner einem bringt. Eine Frau sagte mir, beim Sex bin ich nur bei mir und diese Frau hat bis zu drei Orgasmen hintereinander beim Sex.

Jetzt gehe ich aber schlafen.
Gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 13:29

Hört
Sich echt geil an...
Werde ich mal probieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 14:07
In Antwort auf snone

Etwas egoistisch werden
Es muß nicht für alles eine Gegenleistung geben und manchmal ist es auch schön, wenn der Andere nur nimmt. Einfach nur darauf achten, was der Partner einem bringt. Eine Frau sagte mir, beim Sex bin ich nur bei mir und diese Frau hat bis zu drei Orgasmen hintereinander beim Sex.

Jetzt gehe ich aber schlafen.
Gute Nacht


Aber ich kann doch nicht jedes mal beim Sex nur an mich denken, was würd dann der Partner denken...
wenn ich sage, mach mal hier so, und so, wie ich das will...
das würde er doch irgendwann auch nicht mehr wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 15:59

Das
freut mich, dass du auch so kommen kannst, kannst echt glücklich darüber sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 16:01

Das
hört sich genau nach meinem Problem an...
kannst du wohl auch nicht beim Sex kommen?
kann man denn nichts gegen dieses Konzentrationsproblem machen?
Ist das wohl einfach etwas, das man akzeptieren muss, weil mans nicht ändern kann?
Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 21:23
In Antwort auf vreni_12301361


Aber ich kann doch nicht jedes mal beim Sex nur an mich denken, was würd dann der Partner denken...
wenn ich sage, mach mal hier so, und so, wie ich das will...
das würde er doch irgendwann auch nicht mehr wollen...

Dein Partner denkt gerne an Dich.
Menschen, die nie an sich denken, glauben, wenn sie einmal an sich denken, schon Egoisten sind.
Also wenn ich Dein Freund wäre, dann würde ich das schon im Vorhinein von Dir verlangen. Und ich hätte keine Ruhe, bis Du mit mir zufrieden bist. Männer mögen im Sinne der Frau hier etwas unbeholfen wirken, aber sie lernen dennoch dazu.
Du machst Dir wirklich unnötigen Streß. Wenn Du keine Höhepunkt hast, dann hast Du eben keinen. Ich kann auch keine Teller jonglieren. Den Streß hat Dein Freund, weil er bestimmt glaubt, daß es an ihm liegt.
Als ich keinen Höhepunkt bekam, hatte meine damalige Freundin auch Streß mit sich. Sie fühlte sich schuldig. Wir sind doch in keiner Schule, wo man Noten bekommt. Wenn Du keinen Orgasmus hast, dann kann die Sache trotzdem recht lustig sein. Laß Deinen Freund ruhig einmal üben, der lernt bestimmt gerne hinzu. Macht doch ein geiles Rollenspiel Schüler und Lehrerin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 22:40

Okey
wie hast du denn herausgefunden, wie es bei dir am besten funktioniert? Ich denke, wenn man vaginal kommt, hat man weniger Probleme... ich wünschte, ich könnte das auch...
hatte zwar schon ein paar mal das Gefühl (bei der Reiterstellung) mit dem Pinkelnmüssen, was ja vor dem vaginalen Orgasmus angeblich so ist, aber habs nie geschafft so zu kommen.
Ich habe auch einen festen Partner mit dem ich schon viel über dieses Thema geredet habe, er kennt mich auch und ist sehr einfühlsam. Dennoch schaff ich es leider nie, beim Sex zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 22:43
In Antwort auf eorsromance

Dein Partner denkt gerne an Dich.
Menschen, die nie an sich denken, glauben, wenn sie einmal an sich denken, schon Egoisten sind.
Also wenn ich Dein Freund wäre, dann würde ich das schon im Vorhinein von Dir verlangen. Und ich hätte keine Ruhe, bis Du mit mir zufrieden bist. Männer mögen im Sinne der Frau hier etwas unbeholfen wirken, aber sie lernen dennoch dazu.
Du machst Dir wirklich unnötigen Streß. Wenn Du keine Höhepunkt hast, dann hast Du eben keinen. Ich kann auch keine Teller jonglieren. Den Streß hat Dein Freund, weil er bestimmt glaubt, daß es an ihm liegt.
Als ich keinen Höhepunkt bekam, hatte meine damalige Freundin auch Streß mit sich. Sie fühlte sich schuldig. Wir sind doch in keiner Schule, wo man Noten bekommt. Wenn Du keinen Orgasmus hast, dann kann die Sache trotzdem recht lustig sein. Laß Deinen Freund ruhig einmal üben, der lernt bestimmt gerne hinzu. Macht doch ein geiles Rollenspiel Schüler und Lehrerin.


Also soll ich es einfach akzeptieren, keinen Höhepunkt zu bekommen?
Mein Schatz wär natürlich schon glücklich, wenn das mal klappen würde, aber ich denke, er hat es schon akzeptiert so, und wir können uns ja anders abhilfe schaffen
aber trotzdem, so ein Orgasmus beim Sex, das wäre für uns zwei echt mal schön
Klar ist es trotzdem schön mit ihm zu schlafen, da gibts nichts zu diskutieren
Wie soll er denn da lernen, wenn ich nicht mal selbst weiß, an was es bei mir liegt, dass ich nicht kommen kann beim Sex?
Hmm auf so Rollenspiele stehn wir leider nicht so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 22:46


Fühle mich sehr wohl beim Sex, ja, und ist auch wirklich geil
Bei der Selbstbefriedigung habe ich allerdings auch meine Ruhe und Konzentration und bestimmte Stellung wie ich am besten kommen kann...
vielleicht liegts doch daran, weil es beim Sex eben nicht so ist und ich da mit dem Verkehr an sich so beschäftigt bin, dass da nix mehr geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 23:10

Dann
wird da wirklich was dran sein
Ich bin allerdings in Sachen Sex nicht so erfahren, er ist mein erster Sexualpartner.
Wie kann ich denn meine Schokoladenseite/n finden? Ich weiß ja, wie ich bei der ... am besten komme... aber das auf den Sex zu übertragen, das ist doch eig nicht möglich, da ich da ganz andere Stellungen habe...
ich finde das total schwierig und bin grad auch richtig am grübeln, wie ich das hinbekomme.
aber ist mir klar, dass es hauptsächlich meine aufgabe ist, das herauszufinden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 23:28

Dann
muss ich wohl noch viel daran arbeiten, dass ich meinen Kopf nicht so damit blockiere... viel üben, wohl
Vielleicht mach ich mir auch zu viele Gedanken, weil mein Partner mich auch gern beim Sex zum Orgasmus bringen wolen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2012 um 16:06

Da
haben wir wirklich noch viel, bei dem wir an uns arbeiten müssen, und viel zum üben und miteinander ausprobieren
dankeschön für deine lieben Tips!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2012 um 16:07

Thx
Für deine Antwort!
Hört sich interessant an, werden wir mal ausprobieren, muss mal mit meinem Partner drüber sprechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2012 um 21:11
In Antwort auf vreni_12301361


Also soll ich es einfach akzeptieren, keinen Höhepunkt zu bekommen?
Mein Schatz wär natürlich schon glücklich, wenn das mal klappen würde, aber ich denke, er hat es schon akzeptiert so, und wir können uns ja anders abhilfe schaffen
aber trotzdem, so ein Orgasmus beim Sex, das wäre für uns zwei echt mal schön
Klar ist es trotzdem schön mit ihm zu schlafen, da gibts nichts zu diskutieren
Wie soll er denn da lernen, wenn ich nicht mal selbst weiß, an was es bei mir liegt, dass ich nicht kommen kann beim Sex?
Hmm auf so Rollenspiele stehn wir leider nicht so

Auch einmal nachdenken
Was Jasieblume Dir geschrieben hat, dem ist nichts hinzuzusetzen. Solange Du Dich ernsthaft mit diesem Problem beschäftigst, hast Du die Antiorgasmusgarantie. Achte nicht auf den Höhepunkt, sondern auf das, was Dich geil macht. Die Lust ist es die Dich mitreisen soll und nicht die Erwartung auf einen Orgasmus.
Schau aber auch einmal ehrlich darauf, ob Dich beim Sex nicht etwas abtörnt. Frauen haben hier die Gabe sich selbst zu belügnen. Ist wirklich alles so toll, wie Du das schreibst, oder gibt es auch störende Punkte. Darüber solltest Du auch einmal nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook