Home / Forum / Sex & Verhütung / Klitoral-piercing

Klitoral-piercing

5. November 2004 um 15:03

kennt sich da jemand aus? wie lang dauert das zum abheilen? was kann da im schlimmsten falle passieren? und fühlt sich das anders, besser oder schlechter an beim sex? muss ich dannach bei der pflege irgendwas besonderes beachten?

danke schon mal für die antworten

5. November 2004 um 16:19

Ne, ...
... wenn Du so riechst wie Du Dich nennst, brauchs'te nix mehr Besonderes beachten.


Grüße, Melandro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 16:29

Nachgoogeln!
Auf jeder besseren Piercingseite findest du alle Informationen über sämtliche Piercings!

Selbst nachschauen und nicht zu viele Meinungen einholen, da die immer sehr auseinander gehen und du sicherlich ganz eigene, andere Erfahrungen damit machen würdest.

Habe mich bei meinen Piercings auch nie auf andere verlassen, sonst hätte ich bis heute keines. Aber mit Klitoralpiercings hab ich's nicht so, das schmerzt mich schon beim dran-denken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 17:42

Direkt durch die Klitoris?
Oder durch die Vorhaut?
Also wenn du dir direkt die Klitoris piercen lassen möchtest, da kann es Probleme geben, durch den dauernden Reiz an der Klitoris kann es schnell zu einer Desensibilierung kommen!
Und tut bestimmt auch ... weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 18:46

Es soll ja auch leute geben,
die schmerzpervers sind...

viel spaß damit, tut bestimmt übelst gut und vor allem hat dein kerl dann was zum dran ziehen *lol*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 22:33

Lass es
Direkt die Klitoris piercen zu lassen ist übel. Zum einen durch die Schmerzen und zum anderen durch Überreizung.
Ich würde dir höchstens ein Klitorisvorhautpiercing empfehlen. Dieses Piercing gibt es horizontal und vertikal.

Ich selber habe auch ein horizontales Klitorispiercing. Es sieht sehr schön aus und beim Lecken... wow. Das vertikale liegt direkt auf der Klit aus und soll wohl noch intensiver sein, auch im Alltag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 22:55

...
wie schon geschrieben, von Klitorispiercing selbst wird meist abgeraten, und das aus gutem Grund. Die Klitorisvorhaut ist da besser geeignet, je nach Stimulationswunsch und Anatomie kannst du sie vertikal und horizontal piercen lassen. Verheilen dauert bei der Vorhaut ca 2 Wochen, webnn der Kitzler selbst gepierct wird wohl so 4-6 Wochen...
Ich finde es ja immer wieder amüsant, was eoinige für Horrorgeschichten bezüglich Piercings auftischen... bei guter Hygiene entzündet sich sicherlich kein Piercing erst nach ein paar Jahren! da muss schon mehr vorfallen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2004 um 11:39

Link
geh mal auf diesen link. Da beschreibt eine Frau, wie es bei ihr gemacht wurde und wie sie das findet:


http://www.bmezine.com/pierce/10-female/clit/A2031-4/cltklito.html


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2004 um 12:26
In Antwort auf dezi_12174168

Ne, ...
... wenn Du so riechst wie Du Dich nennst, brauchs'te nix mehr Besonderes beachten.


Grüße, Melandro

Blöde leute gibts hier....oh man....
liebster melandro, wenn du vielleicht mal nicht so pervers denken würdest, könntest du vielleicht drauf kommen, dass das auch eine andere bedeutung haben kann. ich empfehle dir den text von tool - stinkfist. ansonsten, bissal s mauli hoidn, danke.


ansonsten, danke für die antworten an alle. hab jetzt ein ring horizontal an der klitoris-vorhaut. direkt an der klitoris wär mir zu gefährlich gewesen. das hier hat schon ziemlich krass wehgetan, ich glaube bei einem piercing direkt anner klitoris, da wär ich glaub ich ohnmächtig geworden (zumindest ist mir schon mal schwarz vor den augen geworden). und nein, ich bereue es nicht und es gefällt mir.

mein gott, dann ist es halt nicht jedermanns sache, trotzdem kein grund mich hier gleich so anzugreifen@diejenigenwissenschonwenichmeine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen